Ist das wirklich so krank gewesen? (SmackDown vs. Raw 2011)

Und ich dachte dass wrestling eine pure Show wäre,waren sie etwa früher wirklich erlaubt?
Allein dass die Hardy Brüder diese Chairshots echt früher ausgeführt haben,gegen sich selbst,wie kann man nur zu einem bruder sowas machen.das ist doch krank
ich weiss dass das hier nicht rein passt aber wir waren gerade so mitten drin in einer diskusionsphase in meiner anderen Frage der Legenden spiele

Frage gestellt am 09. August 2010 um 21:49 von REYmaestroForEVER

15 Antworten

ja sie machen jetzt noch ein paar kranke sachen

Antwort #1, 09. August 2010 um 21:57 von mawista1

:) erstens hab ich die frage null verstanden 2. du bst 15 oder ok das klar will nur sagen das sogar die chairchots geworked waren wenn du einen stuhl auf den kopf gekriegt hättest wärste halbtot alles ist geworked natürlich unfälle können passieren oder wenn du durch nen tisch fliegst tut és weh aber es ist und war alles show ok keine show sondern entertaimen show wresleing deswegen heißt es world wrestling entertaiment

Antwort #2, 10. August 2010 um 00:12 von the-nick

schonwieder merkt man die ahrnung hier :D

the-nick scheints zu kapieren ;) chairshots werden in der regel NIE dierekt auf den kopf ausgeführt! in der wwe sowieso nichtmehr und selbst bei tna hatte vor kurzem jmd. sein fett weggekriegt weil er sich bei nem chairshot nicht geschützt hat.
beim wrestling ist vieles (nicht alles) geskript. ich denke mal bei normalen shows wird nur das finish vorgegeben (sofern keine besonderen aktionen verlangt werden) und der rest wird von den wrestlern unter sich abgesprochen. sogut wie jedes wort was sie ins mic sprechen ist vorgegeben. die tische sind entweder aus sehr sprödem holz oder vorher angesägt. der ring is aus holzplatten und matten welche natürlich gefedert sind (bei roh sieht mans extrem)

natürlich tuhen die moves krass weh und ich denk mal nach jedem match wollen die nurnoch unter die dusche aber trzd. is es halt show ;)

Antwort #3, 10. August 2010 um 03:45 von gelöschter User

undertaker16-0 genau so wollte ich es sagen also im klartext es sind profis sie wissen wie man auf allesreagiert es ist alles geworked . das müsste aber almählich jeder mensch der sich auch nur ein bisschen wrestling gugt und über 10 ist

Antwort #4, 10. August 2010 um 10:15 von the-nick

ja aber ich habe mal gehört dass die hardys die chairshots garnicht gefakt hatten damals sondern echte gegeben haben,das ist doch krank,warum wollten die das auch echt machen damals?

Antwort #5, 10. August 2010 um 18:13 von REYmaestroForEVER

haben sie nicht das würde die wwe nicht zulassen

vor ihrer wwe zeit haben die backyard wrestling gemacht und da haben sie sich auch vor chairshots geschützt

Antwort #6, 10. August 2010 um 19:16 von gelöschter User

wrestling ist eine 100% show

und sehr schlecht gespielt sagar schon peinlich zuzusehen

aber die spiele sind geil

Antwort #7, 11. August 2010 um 02:24 von BLIAZY

hi leute
wollte mall mit in die disskusion runde
also eins ist klar und das weis ja jetzt jeder wrstling IST feak.
was ich mich frage ist ob auch schon vorher fest gelegt wird wer gewinnt oder verliert. ich meine sie können doch kein matsch machen bei Wrestlemanie wo ein dolf ziggler einen undertaker besiegt. aber im echten leben könnte das schon der fall sein. denn (kein anzeichen das ich angeben will ehrlich) ich kann manch mall erraten wer im matsch gewinnt oder verliert wegen der storyline. um es noch mall prezise zu formolieren: stellt euch for jemand wie zack ryder gewinnt den royal rumble. das würde nicht passen. allso würden die vorgesetzten der WWE es auch nicht zulassen. aber wäre es kein feak hat zack ryder gute chancen. und seien wir mall ehrlich früher (leider heute nicht mehr) haben die wrestler liter weise geblutet z.B. im matsch: TRIPLE H VS. RICK FLAIR bei SURVIVOR SERIES. das war bestimmt 2-3 liter rote farbe. wäre das echtes blut dann würden es kaum noch wresler geben. noch dazu sind sie dann nächste woche wider munter bei SMACKDOWN! oder RAW. jedoch habe ich keinen plan wo und wie sie das blut verstecken. okay jetzt habe ich genug gelabert.
ich hoffe ihr habt die gleiche meinung oder eine antwort für mich
gez.
MJKINGOFPOPMJ

Antwort #8, 11. August 2010 um 20:24 von MJKINGOFPOPMJ

gut am besten besorgst dir ersma nen duden :D

und JA wrestling ist größtenteils FAKE :D

und ja es wird IMMER vorher bestimmt wer das match gewinnt und wer nicht.
und damals war es teilweise echtes blut. entweder ein wrestler wird vorher "angeschnitten" sprich er bekommt nen cut und wenn man drauf haut öffnet sich die wunde ODER ein wrestler bekommt ne rasierklinge zugesteckt und kann sich damit schneiden damits blutet ODER sie benutzen blutkapseln
natürlich können einige wrestler andere in realität fertig machen (beste beispiele: Yoshi tatsu hat in einem realen kampf gegen sheamus die oberhand gehabt genauso wie booker T damals backstage batista verprügelt hat).

Antwort #9, 11. August 2010 um 20:42 von gelöschter User

her "Undertaker"
ich weis nicht ob ich jetzt danke sagen soll oder nicht
was soll das mit dem duden?
du must ja nicht antworten wenn du es nicht lesen magst.
aber da du hinterher ein :D zeichen gesetzt hast sag ich nur
thx jetzt bin ich schlauer
P.S.: ich hab nen duden wollte jetzt aber keinen schule eröffnen :D
gez.
MJKINGOFPOPMJ

Antwort #10, 11. August 2010 um 21:10 von MJKINGOFPOPMJ

alleinschon größtenteils hahahahahha


ALLLESSSS TOTAL PEINLICH HAHAH WIE DIE SCHLAGEN WIE ECHTE KNECHTS

Antwort #11, 11. August 2010 um 21:35 von BLIAZY

gugt euch zb diese video an einfach nur peinlich zb 2.30 min

&feature=related


als ob der ihn streichelt hahahah.

der der wrestling regelmäsig kugt ist ein armer hund.

Antwort #12, 11. August 2010 um 21:39 von BLIAZY

hahahaha omg also das war eins der schlechtesten matches von stone cold und rock. naja ok aber als sie im ring waren wurde es dann wenigstens gut aber draussen eine schmerzlich schlechte Vorstellen, so peinlich das gibt ne glatte 6 XD

Antwort #13, 12. August 2010 um 10:59 von stolli819

das ist fast immer so es gibt noch peinlichere videos

Antwort #14, 12. August 2010 um 16:59 von BLIAZY

@BLIAZY
Des ist überhaupt net schlecht oder peinlich und ich möchte behaupten dass das Match besser war als jedes Match in den letzten drei Jahren(ausgenommen Taker vs. HBK) The Rock gegen SCSA, das waren noch zeiten aber etz ist es eh meistens sche**e, aber damals in der Attitude Ära einfach götrtlich wenn man zurückblickt.

Antwort #15, 14. August 2010 um 14:58 von D-Generation_Edge

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: WWE SmackDown vs. Raw 2011

SmackDown vs. Raw 2011

WWE SmackDown vs. Raw 2011 spieletipps meint: Actionreiche Wrestling-Schlacht mit marginalen Updates und manchmal holziger Grafik - Fans sehen darüber hinweg. Artikel lesen
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SmackDown vs. Raw 2011 (Übersicht)