Walinsel & Gemüseanbau in Ruinen (Rune Factory Frontier)

Hallo,

ich hätte da nochmal ein paar Fragen:

1. Auf der Walinsel auf der ersten Flosse, wo da unten der Turm steht, wie komm ich in den Turm rein? Auf dem Schild steht ja, dass man abends kommen soll. Ich war da abends, aber da war niemand und rein gehen konnte ich auch nicht. Wenn man dann den Weg auf der Walinsel weiterläuft, kommt man an ein Tor, das nicht auf geht. Wie komm ich da durch? Hat das was mit dem Turm zu tun?

2. Ich hab in der Grünen Ruine jetzt Frühlingsgemüse angebaut. Es wächst auch, allerdings nur sehr sehr langsam. Kann ich dagegen was machen? Weil ich kann ja da unten keine Runeys frei lassen.

3. Wie stell ich die Runeys auf einem Feld am besten zusammen? Ist das so, je mehr, desto besser oder wie mach ich das am besten, dass meine Pflanzen zügig wachsen?

Freue mich sehr auf eure Antworten

LG flenic

Frage gestellt am 10. August 2010 um 10:28 von flenic

5 Antworten

Du hast doch das blumengießende mädchen beim turm sicher schon gesehen. Rosetta wird dir da weiterhelfen. Das Tor wird erst später geöffnet werden (Wenn du die Story weiterspielst).

Es wächst genau wie angegeben. Gebiete mit Wohlstand beschelunigen nämlich nur deine Anwesen-Felder

Je mehr desto besser stimmt nicht, da hat man nur mehr zeit, ehe man einschreiten und neu balancen muss.
optimal sind z.b. folgende verteilungen:
Wasser-, Stein-, Baum-, Gras-Runeys
6 7 8 10; 11 12 13 15; 17 19 21 24 Kleine Anpassungen sind aber nötig, da jedes Gebiet eine schnellwachsende Runeyart besitzt
Auf deinem Anwesen solltest das ganze Jahr über einen Wohlstand haben (Jede Art 35+). Viele, auch ich, haben dann noch einen weiteren Wohlstand am Strand. 2 sind optimal und auch ohne Grasruneyfabrik zu verwalten. Auch füllen sie deine Baum, Stein & WasserRuney bestände auf

Antwort #1, 10. August 2010 um 11:34 von Terrik

Wie meinst du das, das wächst so schnell wie angegeben?

Rüben sollen ja z. B. innerhalb von vier oder Tagen reif sein. Ich hab die jetzt schon 10 Tage oder so gepflanzt und es ist immernoch nichts weißes zu sehen. Man sieht nur den grünen Busch, der laut Buch, das zu hause im Bücherregal steht, schon am 3. Tag zu sehen sein soll. Das ist ja das, was mich so wundert. Oder macht es einen Unterschied, welche Jahreszeit draußen ist? Das ist nämlich Winter...aber das wäre ja irgendwie dämlich, oder?

Antwort #2, 10. August 2010 um 13:30 von flenic

gisst du die den auch einmal täglich? wen nicht tuh das

Antwort #3, 10. August 2010 um 13:48 von TittaKenshi

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
ja, klar. ich gieße jeden Tag. Hab nicht einen ausgelassen. Deshalb nervt mich das ja auch so. Jeden Tag komm ich da hin und mit jedem Tag wächst mehr Unkraut und macht meine Saat kaputt. Und dafür hab ich dann das ganze Geld für Samen ausgegeben. Wenn ich da die Blumen pflanzen würde, die 120 Tage brauchen, wäre nach diesen 120 Tagen, die bei mir wahrscheinlich 2 Jahre dauern würden, keine einzige Blume mehr da...nur noch Unkraut. :-( Hab ich irgendwas falsch gemacht? Muss ich die Felder erst irgendwie vorbereiten, oder irgendwas in den Ruinen erreichen? (Endgegner hab ich schon) Oder muss ich da sonst irgendwas machen? Alle Räume besucht haben, etc.? Bin am Verzweifeln

Vielleicht hab ich auch irgendwas ganz einfaches vergessen. aber ich komm nicht drauf, was das sein könnte. Hab alles gemacht, wie auch auf meinem Anwesen. Felder mit der Hacke vorbereitet, gepflanzt und jeden Tag gegossen. :-( ich muss die ganze zeit noch zusätzlich angeln gehen, dass ich von irgendwas das Futter für meine Monster kaufen kann. Das Gras wächst ja genauso langsam.

Antwort #4, 10. August 2010 um 13:56 von flenic

Sorge schnellstens dafür, dass du keine runeyarmen Gebiete mehr hast bzw. Gebiete wo alle Runeys ausgestorben sind wieder *auffüllst*. Positive Runeyverteilung wirkt sich nämlich nicht aufs Wachstum in Dundeons und der Walinsel aus, negatives aber! Ehe du nicht alle Gebiete wieder befüllt hast, würde ich garnichts anbauen, geschweige denn teure samen. Bau solange nur das billigste zeugs an, bis du genügend runeys hast um auf einen schlag alle gebiete zu befüllen (50 jeder sorte reichen)

Antwort #5, 10. August 2010 um 17:22 von Terrik

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

"Ich habe seine Fernbedienung, seinen Sessel, den gesamten Milch-Vorrat aus seinem Kühlschrank. Zusätzlich (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)