Der legendäre Krieger... (WoW Lich King)

Krieger sollten doch gute Tanks sein und auch gut geeignet sein um zu Leveln. Mit welchem Skillbaum geht das Leveln schneller?
Mit Waffen oder wie es auch immer heißt (also der offensive Skillbaum), Furor oder Verteidigung? Und machen Krieger mehr oder weniger Schaden im Nahkampf als Schurken (vorrausgesetzt das Equip ist gleich und beide Klassen sind offensiv ausgelegt)?

Frage gestellt am 31. August 2010 um 00:47 von Kampffan

4 Antworten

waffen und furor sind DD skillungen, somit gut zum lvln.

Verteidigung ist tank somit eher schlecht auser du willst alle 10sek in eine 5 ini rein.

wieviel aggro oder dmg ein spieler macht hängt immer vom spieler selbst ab, wer nicht richtig mit dem charakter zocken kann hat dann sowieso immer pech.

also lese dir guides durch dann weiss man etwas mehr als so einige andere die in WoW plan los herum laufen.

Antwort #1, 31. August 2010 um 18:50 von olyndria

Danke für die Antwort. Da ich nicht planlos rumlaufen möchte, hab ich ja hier die Frage gestellt...Guides durchlesen währe aber auch keine schlechte Idee. Muss mich zwischen Krieger und Schurke entscheiden.

Antwort #2, 31. August 2010 um 23:50 von Kampffan

Wenn du allein herumziehen willst ist eine Schadens-Skillung natürlich am Interessantesten.

Auf der anderen Seite findest du dank dem Dungeonbrowser findest und einer Tankskillung in wenigen Sekunden eine Gruppe für einen Dungeon.

Tanken ist allerdings, genau wie heilen, mehr als nur auf den Gegner eindreschen und liegt daher vielen Spielern nicht. Außerdem kannst du nicht beeinflussen, mit welchen Spielern du in einer Gruppe landest. Die eine Gruppe kann für einen Dungeon nur wenig Zeit brauchen, da jeder weiß was er zu tun hat, keiner vorzeitig abhaut, etc., während eine andere Gruppe für den gleichen Dungeon gerne mal 2-3x so lang braucht (was zudem oft auch Nerven kostet).

Ich würde dir vorschlagen einmal den Tank-Weg zu versuchen. Tanks werden immer gebraucht. Falls es dir gar nicht liegt, kannst du noch immer wieder auf Schaden umskillen.

Antwort #3, 01. September 2010 um 10:49 von vile_things

Mmh... Meinen Krieger hatte ich von Beginn an als Tank gespielt und geskillt. Und trotz dessen, das ich mich nicht die ganze Zeit nur mit Instanzen und leveln allgemein beschäftigt habe (es soll ja noch sowas wie Forscherdrang geben^^) habe ich bis 80 weniger als 8 Tage Spielzeit gebraucht. Viel schneller wird das mit Waffen oder Furor auch nicht gehen. Die Zeiten das Tanks keinen Schaden machen und ewig beim questen brauchen sind vorbei.

Antwort #4, 04. September 2010 um 08:44 von Zalunion

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft - Wrath of the Lich King

WoW Lich King

World of Warcraft - Wrath of the Lich King spieletipps meint: Das zweite WoW Add-On bringt einen neuen Kontinent, Runenmagie und den Todesritter als neue Heldenklasse. Viel quantitativer Nachschub für die Community. Artikel lesen
85
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW Lich King (Übersicht)