Lichtstrahl (Super Mario 64)

Wofür ist der da? Wenn ich mit Mario hingehe sagt eine Stimme etwas zu mir!

Frage gestellt am 12. Mai 2008 um 09:34 von maurer

7 Antworten

Hallo Maurer!
Ich gehe mal davon aus, dass Du den Lichtstrahl in der Eingangshalle des Schlosses meinst. Stelle Dich mit Mario in diesen Lichtstrahl.
Drücke dann den x-Knopf. Mario wird dann nach oben in den Lichtstrahl blicken. Nun drücke das Steuerkreuz nach unten.
Der Lichtstrahl saugt Dich dann auf und Du gelangst automatisch in das Flügelkappenlevel.
Wenn Du die 8 roten Münzen einsammelst, winkt Dir ein weiterer Stern des Schlosses. Desweiteren befindet sich in der Mitte des Levels eine Steinplattform. Auf dieser solltest Du landen. Dort befindet sich ein grosser roter Schalter, der ?-Schalter. Auf diesem führst Du eine Stampfattacke (Marioarschbombe) aus. Dann werden in allen Level die Blöcke solide. Dies ist vonnöten, um alle Sterne zu bekommen.
Solltest Du noch weitere Fragen haben oder wenn Problem auftauchen, schreibe bitte noch einmal.
Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.
Mfg
Uwe

Antwort #1, 12. Mai 2008 um 11:09 von uweudoriedel

man kann die roten kaestchen mit den fragenzeichen freischalten

Antwort #2, 12. Mai 2008 um 11:15 von lallemang

sag uns mal was der lichtstrahl"sagt"vllt hast du eine fehlerhafte version des spieles oder es ist eine "besondere"weil vllt sagt die stimme über iwas sehr interressantes und das würde ich gerne wissen^^

Antwort #3, 12. Mai 2008 um 20:12 von gelöschter User

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Nintendomaster: Die Stimme sagt: Hey, Mario!
Und in der Sprechblase steht: "Eine Stimme erklingt von oben: Hey, Mario!"

Antwort #4, 13. Mai 2008 um 12:50 von Emoni

hmmm mysteriös sammle mal viele sterne vielleicht je mehr sterne desto mehr sagt diese stimme etwas
normalerweise kommt man in das "Flügelkappen level" da kann man die ?-Blöcke freischalten

Antwort #5, 13. Mai 2008 um 14:33 von gelöschter User

Die Stimme sagt das ja nicht zu Mario, sondern nur wenn man noch Yoshi ist und Mario noch nicht hat. So ergibt das ja auch einen Sinn, denn das soll einen darauf hinweisen, dass da oben etwas ist, das man eben nur mit Mario bewältigen kann (Flügelkappen-Level).

Antwort #6, 14. Mai 2008 um 10:17 von Emoni

wo ist die x-knopf beim emulator?

Antwort #7, 05. Mai 2011 um 12:32 von McWinner

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)