Storylänge (Kane & Lynch 2 - Dog Days)

ich habe in einem anderen forum gelesen, das die story zwar gut aber extrem kruz ist stimmt das? mach der multiplayermodus die story wet?

Frage gestellt am 01. September 2010 um 21:12 von gelöschter User

5 Antworten

1) Ja, der Storymodus ist zwar kurz, aber extrem langweilig, hab knapp 2 Stunden gebraucht und die Gegner sind dumm wie ne Scheibe Toastbrot...

2) Nein macht er nicht, ich suche nun seit 3 Tagen nach Leuten, hab bisher keinen einzigen Spieler gefunden und man braucht so 6-12 Leute um eine Partie überhaupt starten zu können.

Mir tut es echt leid um mein Geld :(

Antwort #1, 12. September 2010 um 23:11 von Lufia18

ok danke für deine antwort

Antwort #2, 13. September 2010 um 14:47 von gelöschter User

Leute ist euch auch auffgefallen das "alle" kommenden spiele sehr kurz gemacht wurden?
Z.B Singularity habe ich ihn allen schwierigskeitgeraden ihn 2-3 tage fertig

Antwort #3, 17. Oktober 2010 um 16:02 von Cooler142700

naja Egoshooter sind im Soloplayer sowieso kurz. Solche SPieler leben eh nur vom MP-Teil :(

Antwort #4, 17. Oktober 2010 um 17:35 von Lufia18

Najö, der Storymodus ist wirklich sehr kurz. Ist irgendwie aufregend, aber es geht hier wirklich nur um Schießereien. In Deckung gehen, zum richtigen Augenblick rausschauen und schießen, dann wieder Deckung, und so weiter, dann ist mal einer erledigt.
Manchmal gehts natürlich schneller auch, da es keine Granaten gibt, werden uns Feuerlöscher und Benzinkanister zur Verfügung gestellt (welchen du deinen Gegenern zuschupfst und drauf ballerst, wirk ca. so wie eine Feuergranate.) - aber du kannst damit schon 5 Gangster ausschalten. Dann wirds manchmal stressig, da du oft bei den Leichen neue Munition oder Waffen dir zusammmensuchen solltest. Dann wieder Ballereien und Ballereien auch Schießereien. Ein Hubschrauberflug, bei dem du mit dem MG die in den Hochhäusern platzierten Raketenwerfer und MG-Schützen ausschalten mußt, - verschafft dir wieder etwas Abwechslung. Aber dann ist die Story auch schön langsam aus. Ja, die beiden Typen sind harte Kerle, die Sprache natürlich auch dementsprechend. War aber doch OK, die Story. (mag Ballereien)

Ja, also beschrieben sind die Online-Modi ja recht toll und interessant. Wär doch echt cool, mit Undercover-Polizist usw., Räuber und Gendarm... - aber leider findet man niemanden dafür, der auch mitspielen will. Da müßten wir uns irgendwie zusammenrufen oder so ähnlich. Wir könnten ja hier sofort mal einen kleinen Clan gründen, wenn du willst - und auch andere. Ich bin "Skipper" = Profilname, schreib mir kurz und tauschen die Steam Account Namen aus.

Aber Co-Op geht doch wohl? Ist ja nur dein Partner. (einer) - hab ich aber noch nicht probiert.

Antwort #5, 29. April 2011 um 18:38 von Skipper72

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kane & Lynch 2 - Dog Days

Kane & Lynch 2 - Dog Days

Kane & Lynch 2 - Dog Days spieletipps meint: Der einzigartige Look des Spiels ist genial, doch fehlende Abwechslung und Spannung dezimieren den Spaß. Lediglich die Multiplayer-Modi machen zuweilen Laune. Artikel lesen
68
10 merkwürdige Angewohnheiten, die jeder Gamer hat

10 merkwürdige Angewohnheiten, die jeder Gamer hat

Wir Gamer sind schon echt ungewöhnlich. Da redet ein Nebencharakter aus einem Videospiel mit uns, erklärt uns (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kane & Lynch 2 - Dog Days (Übersicht)