Ein paar fragen (Resident Evil 5)

1.Wie is das spiel so?
2. Ist es sehr schwer? Ich hab nähmlich kkeine mission aus der demo geschafft.
3. Um was geht es überhaupt in RE? Hab zwar den 4 teil checks aber trotzdem nicht.
4. Ist es mit PS Move leichter?
5. Auf einer skala von 1-10 , wie hoch findet ihr den horrorfaktor (10= wie deadspace und 1= Lego starwars)

mfg

Frage gestellt am 17. September 2010 um 15:39 von Kai146

7 Antworten

1. Zu zweit eins der besten Games überhaupt, weil Teamwork an oberster Stelle steht.
2. Geht so, wenn du nicht grad' halbwegs betrunken spielst (ähem...), dann schaffst du's ganz leicht.
3. Speziell im 5. Teil oder in RE allgemein? In den Ladezeiten von RE5 werden Informationen zur Geschichte der Story der gesamten Teile gegeben.
4. Ich kann's mir ehrlich gesagt nicht vorstellen...
5. Zwei... Es ist eher Action als Horror (zudem ist es in fast jedem Level hell).

Antwort #1, 17. September 2010 um 16:55 von Mohinder

Danke für die schnelle antwort.
1. Ich werds eh fast nur zu 2 zocken mehr Spaß.
2. Schade, gerade das is cool. Zu 2 zocken und ne flasche wodka neben sich stehen haben XD.
4. &feature=fvst
Ps.: Mich macht das immer nervös wenn ein gegner vor mir steht und ich versuch zu ziehlen.

Antwort #2, 17. September 2010 um 19:23 von Kai146

Und was ich noch fragen wollt. Hat man viel munition? In der Demo hatte ich nie genügen munition.

Antwort #3, 17. September 2010 um 19:24 von Kai146

Dieses Video zu Resident Evil 5 schon gesehen?
Ja wenn du die muni sammelst und nicht einwach rumschiesst hast du genug muni.

Antwort #4, 17. September 2010 um 20:01 von gelöschter User

OK letzte frage. Sind die endgegner stark? In der demo (ich weis is nur ne demo) ist in der zweiten mission so n typ mit kettensäge der einfach nicht gripiren will und dan auch noch 1 hit kill. Sowas macht keinen guten eindruck fürs spiel.

Antwort #5, 17. September 2010 um 21:29 von Kai146

Ja kommt drauf an wie du spielst.
Ich fand beim erste mal beim durchspielen die endgegner schon stark . Auser mann kennt die schwachstellen dann gehts ziemlich flott.
Wenn du schon in demo probleme hattest dann wirds dir das spiel sehr schwer sein.
Darum kauf net wenn du net zurechtkommst.

Antwort #6, 17. September 2010 um 22:18 von gelöschter User

Ja, an dem Typen mit der Kettensäge sind wir anfangs auch verzweifelt, weil wir keine Ahnung von seinen Schwachstellen hatten... Ist aber recht spannend, sich für die Gegner extra 'ne Taktik zurechtzulegen.

Antwort #7, 19. September 2010 um 14:20 von Mohinder

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 5

Resident Evil 5

Resident Evil 5 spieletipps meint: Resident Evil 5 ist auf dem PC genauso spannend wie auf der Konsole. Klare Empfehlung an alle Action-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Visceral Games: EA schließt Entwicklerstudio, "Star Wars"-Projekt wird umgelagert

Visceral Games: EA schließt Entwicklerstudio, "Star Wars"-Projekt wird umgelagert

Überraschende und traurige Nachricht aus dem Hause Electronic Arts: Der ehemalige "Dead Space"-Entwickler Visceral (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 5 (Übersicht)