Anfangspokemon (Pokemon Silber)

ich weiß nicht was ich für ein anfangspokemon nehmen soll...
karnimani ist cool aber ich habe eig vor im weiteren spiel verlauf mir ein garados zu besorgen und das ist glaube ich stärker..feurriegel ist auch gut aber ich habe schon vor mir entai zu holen deswegen brauch ich ja nicht 2 pokemon vom gleichen typ..und bei endivie sagt mir jeder das das nicht so stark wie die anderen beiden ist und ich auch nicht weiß was so gute pflanzen,feuer und wasser pokemon im spiel sind...

Frage gestellt am 18. September 2010 um 18:04 von MikkelBang

3 Antworten

Es ist ja eigentlich egal, welches der drei du nimmst, da du es auch später durch ein anderes im Team ersetzen kannst.

Karnimani hat den Vorteil, dass du dir keine Gedanken machen musst ein Wasserpokémon für Surfer zu fangen. Wenn du das rote Garados willst, brauchst du auch Surfer. (Außerdem kannst du Karnimani dann zum VM-Sklaven machen.)
Die Wasserpokémon in Johto, an die ich mich jetzt auf die schnelle erinnere, sind Felino, Krabby, Sterndu, Lampi, Remoraid, Mantax, Karpador und Corasonn, sowie ihre Entwicklungen.

Mit Feurigel hast du in der zweiten Arena leichtes Spiel und bis du Entei fängst vergeht einige Zeit.
Das einzige Feuerpokémon, dass es meines Wissens nach in Johto gibt, ist Vulpix bzw. Fukano. (Eins in Silber, das andere in Gold)

Mit Endivie sind die beiden ersten Arenen schwierig, danach sollte man das Team soweit ausgebaut haben, dass man keine Probleme hat. Es ist somit die größte Herausforderung.
Pflanzenpokémon gibt es auch ein paar: Myrapla, Knofensa, Sonnkern...

Antwort #1, 18. September 2010 um 20:59 von Slomo

danke..;)

Antwort #2, 18. September 2010 um 21:49 von MikkelBang

also ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, dass du es mit Feurigel relativ leicht hast. Erst in den späteren Arenen wird es ETWAS schwieriger aber auch nicht besonders. Das mit Entei ist so ne Sache denn die 3 Hundepokemon haben wenn du sie fängst nur schlechte Attacken (mein Suicune hat auf 40 nur Aquaknarre und sonst Heuler, u.ä.), zudem ist es schwer sie zu trainieren und Feuerpokemon sind auf Silber und allen anderen Editionen selten also empfehle ich dir Feurigel zu holen. Für spätere Teams empfehle ich 2 Pokemon von jedem Typ zu holen. Dann kannst du dein Team am besten gestalten, allerdings musst du viel im hohen Gras rumrennen, da es extrem viel Zeit braucht so viele Pokemon zu trainieren. ABER es lohnt sich! Ich spreche aus erfahrung :-D


Gruß,
Mirco

Antwort #3, 21. September 2010 um 16:26 von KosMir16

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Silberne Edition

Pokemon Silber

Pokémon Silberne Edition
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Die belgische Spielekommission hat Lootboxen als Glücksspiel deklariert

Die belgische Spielekommission hat Lootboxen als Glücksspiel deklariert

Kürzlich entschied sich die belgische Spielekommission dafür zu prüfen, ob es sich bei den Lootboxen aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Silber (Übersicht)