Dringend Hilfe pls ! (LWS 2009)

HAllooo
Ich habe ein paar Fragen ?!
1.Wie bearbeite ich richtig das feld in welcher reinfolge muss ich das machen (plügen , Grubbern , Sähen )
2. Könnt ohr mir ncoh ein paar tipps geben !?

MFg FLo

Frage gestellt am 25. September 2010 um 13:30 von PcFreak7

5 Antworten

1.genau so pflügen grubbern und sähen
2.nimm helfer beim dreschen dann kanste mit schleper neben här fahren (kostet zwar aber net viel)

Antwort #1, 25. September 2010 um 20:44 von Wolle60

es reicht, wenn du pflügen oder grubberst

Antwort #2, 25. September 2010 um 23:49 von bergbaron

Hallo
Genau so: pflügen, grubbern u. sähen - du kannst überall den (Helfer) einschalten mit Taste -H. Das geht auch beim ernten, außer beim Gras/Heu ernten da nicht.
Kleiner Tip beim ernten von Gerste und Weißen fällt doch Stroch an. Wenn du dir die Arbeit nicht machen willst alles in Ballen zu pressen kannst du dir den "Pöttinger Jumbo 10000L" unter -- http://forum.farming-simulator.com/viewtopic.ph... --holen, es einsammeln und aufn Hof oder bei den Händlern abliefern/verkaufen.
Tschüß

Antwort #3, 26. September 2010 um 15:19 von MovieProfi

mann merkt das viele keine ahnung haben
nach dem pflügen zu gruppern ist das dümste was mann machen kann
zuerst wird gegruppert dann gepflügt
gruppernist dazuda (in der realität) die Fallsat unter die erde zu bringen, die erde aufzulockern und die winzig kleinen löcher die sich das Wasser in die erde gebort hat zu zerstören damit es nicht so schnell ableuft
dis dint dazu die Fallsat möglichst schnell aufgehen zu lassen
Anschliesend, wenn die Fallsat aufgegangen ist, wird gepflügt
durch das pflügen wird die aufgegengene Fallsatt und unkraut so tief unter die erder gebracht, dass sie kaput gehen
so hat mann dan weniger verunreinigungen und unkraut im nächsten jahr und muss weniger spritsen
wenn man anschliesend gruppert holt mann den ganzen untergeplügten dreck wieder hoch, und das plügen war umsonst

in der original version vom Spiel ist das nicht simulirt aber esgibt inzwischen einen unkraut-mod

in der realität wird, voralem bei großen landwirten, nichtmehr oder kaumnoch gpflügt, da meist ein Tiefenschah grupper, mit dem man dan das zweite mal gruppert ausreich.
beim ersten mal grupert man am besten mit einem flügelschar, aber es geht auch mit einem tiefenschah, mit dem mann dann aber nicht so tief gruppern solte, da die Fallsat sonst zu tief unter die erde komt und dan erst nach dem sähen aufgeht
nach dem plüen kann man dann noch mit eriner Kombination , ege oder einer walze über das feld fahren um es zu gletten (ebenfals nicht simulirt, gibt aber walzen und eggen, bewirken im spiel aber das selbe wie ein krupper)
die meisten gröseren sähmaschinen haben einen entsprächenden vorbau, der das glätten übernimt, vor kleinere kann man auch eine Kreiselege oder einen frontpacker vorbauen

Antwort #4, 03. Oktober 2010 um 12:10 von aaaaaaaaaaa

Da es ein miss verständnis beim thema Sähmaschine gab möchte ich gerne noch was ergänzen
mit dem Vorbau bei den Sähmaschinen meinte ich , das grössere Sähmaschinen eine Kreiselege oder Federschahre vor den Sähscharen haben, das had den Grund, da eine gepflügte fläche sehr uneben ist und die Sähschare nicht gerade tief in die Erde reingehen
würde man direkt auf eine gepflügte Fläche sähen würden die einen Sähschare durch Erdwulste gequält werden wärend die anderen in der Luft hängen würden
das gäbe ein schlechtes ergebnis und die satt würde unregelmäsig auf gehen

auserdem hat ein user angemerkt, das ein Grubber nimals so tief gehen würde wie ein Pflug
ein Pflug solte ca. 15cm ind der erde sein,
da die Vorschare (vorschäler) ca. 10cm höher ligen als die Hauptschare
die Vorschare werfen die obere Erdschicht mit den Pflanzen und den Wurzeln in die Pflugfurche (im Spiel ebenfals nicht simulirt), wo die pflanzen dan mit dem Haptschar komlett mit erde überdeckt werden
Normalerweise wird 15-20cm tif gepflügt, wass bedeutet, das der dreck mit einer ca. 5-10cm dicken erdschicht überdeckt wird
die arbeitstife eines gruppers ligt bei 10-15cm
nach dem plügen wird, wie oben schon geschrieben nurnoch mit walze, ege oder Kombination (auch Feingrubber/Federzinkengrubber genant) das feld bearbeitet

Antwort #5, 04. Oktober 2010 um 22:11 von aaaaaaaaaaa

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Landwirtschafts-Simulator 2009

LWS 2009

Landwirtschafts-Simulator 2009 spieletipps meint: Weizen trinken statt Weizen züchten: Der Landwirtschafts-Simulator ist ungefähr so spannend wie Gerste beim Wachsen zu beobachten.
48
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LWS 2009 (Übersicht)