Wie soll ich meine Chars skillen? (Drakensang)

Habe das SPiel gerade neu angefangen, und mächte meine Helden diesmal richtig gut skillen.
Bisher habe ich Dranoor, Rhulana, und meinen Kampfmagier.
Was soll ich nun skillen,
Talente oder eher Grundwerte?
Hoffe auf eine ausführliche Antwort.
MfG Joshflux

Frage gestellt am 30. September 2010 um 17:34 von Joshflux

6 Antworten

Um deine Frage mal ganz direkt du beantworten: auf Tallente. In Drakensang is es eher so, dass Man sich Tallente aussucht und diese einfach Lernt, währent man die Grundwerte eigentlich nur anpasst. Wenn du mal Rechtsklick auf die unterschiedlichen Talente machst, wird dir immer auch angezeigt, von welchen Grundwerten es abhängig ist. So kannst du gezielt in eine bestimmte Richtung skillen.

Das wichtigste von den normalen Talenten ist, wie ich finde, Selbstbeherrschung. Jeder Charakter, der einmal vorhat Zauber oder Spetzialatacken zu benutzen,sollte in diesem Talent gut sein. Außerdem solltest du zumindest in Heilkunde wunden, wenn möglich auch in Heilkunde Gift geübt sein. Allerdings auf beide Talente nicht mehr als 10 Punkte, da man mit diesem Wert schon so ziemlich jede Wunde und jedes Gift beim zweiten oder dritten Versuch heilen kann. Außerdem Gibt es später Zauber , die diese Talente ersetzen. Das gleiche gilt für Schlösser knacken. Nicht zu viel Punkte und so früh wie möglich den passenden Zauber lernen. Die restliche Talente sind zwar manchmal ganz nützlich aber nicht wirklich notwendig, um das Spiel zu überstehen.

Außerdem Gilt es immer, die primäre Waffengruppe des jeweiligen Charakters immer auf der höchsten Stufe zu halten. Das gilt auch für die Zauber. Wie ich finde besonders für Donnerkeil, denn das ist für einen Magier, der den Titel Kampfmagier auch wirklich vediehnt, ist das der ultimative nah und Fernkampfzauber.

Beim Lernen von Spezialfertichkeiten ist immer zu beachten, welche Technik man mit welcher Waffe durchführen kann. Es gibt z.B. Spezielle Stichtechniken nur für Dolche, Speere und Degen, während man wuchtige Hammerschläge auch nur mit solchen ausführen kann.

Gruß

DVJunior

Antwort #1, 01. Oktober 2010 um 15:05 von DarthVaderJunior

wow, danke!

Antwort #2, 03. Oktober 2010 um 10:35 von Joshflux

Passt schon. Mach ich doch gern! ;)

Antwort #3, 03. Oktober 2010 um 14:38 von DarthVaderJunior

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?
ich find die grundwerte sind wichtiger zB KK oder KO machen dich im kampf stärker und Rhulana hat bei mir Wunden heilen sehr hoch (13)
hat aber zu wenig punkte auf den grundwerten (gehabt). eigentlich sollte man die Talente schon in Avestreu hochgenug haben und dann noch Grundwerte und zauber/sonderfertigkeiten skillen

Antwort #4, 04. Dezember 2010 um 13:29 von psoldat

Da Drakensang ein Pen&Paper Rollenspiel nach dem altmodischen Prinzip ist, basiert eigentlich das ganze Siel auf mehr oder weniger simplen Thermen. Die Erfolgsquote eines Tallents oder eines Zaubers sowie Angriff, Parade und Ausweichen Werden aus der Summe der einzelnen Werte gebildet, die dann durch 5 geteilt werden. Bleibt bei der Rechnung etwas übrich, verfällt dies. Das heißt, wenn beispielsweise einen Punkt mehr KK hat, heißt das nicht automatisch, dass auch die Angriffskraft und der Schaden steigt. Genau so muss mehr KO nicht zwingend die LP erhöhen. Deshalb sollte man, wenn man vor hat die Grundwerte zu steigern, vorher die Rechnungen für alle betroffenen Eigenschaften durchgehen um sicherzustellen, dass überhaupt eine Änderung stattfindet. Will man die Attribute ändern, empfehlen sich eher entsprechende Artefakte, die man während des Spiels bekommt.

Antwort #5, 05. Dezember 2010 um 10:21 von DarthVaderJunior

ja ein punkt bringt wirklich nicht viel aber besonders später im spiel kommt man schon mal schneller voran.
man muss nur auf dauer die grundwerte hochskillen dann ist man
später gut (am anfang ist man sowieso gut)

Antwort #6, 05. Dezember 2010 um 12:16 von psoldat

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Drakensang

Drakensang

Drakensang spieletipps meint: Urdeutsches Rollenspiel, das sich an Klassikern wie "Baldur's Gate" orientiert, aber auch viel eigenen Charme entwickelt. Artikel lesen
82
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)