Schwarzer Yojinbo (FF X)

Hi, Bei mir hat Yojinbo in vier Kämpfen nicht ein einziges mal seine dritte Attacke Wakisashi gemacht. Hat die ganze Zeit Daigoro und Kozuka gemacht. Ich habe sogar das ganze aufgenohmen(zufählig), weil ich wollte ein Video aufnehmen. Na ja das ist zwar sehr gut, weil ich so für Rikkus Unfallschutz Items sparen konnte, aber für das Video war das nicht so gut, weil der wirkte dann gegen meine Kars harmlos und nicht gefährlich. Weil ich habe angefangen ihn sehr schnell zu verdreschen habe ich mich gefragt vlt. kann man seine Motivation auch senken oder was meint ihr. Er ist auch sehr oft dran gewesen und wie gesagt da kamm nichts. Ein Spielfehler? Zu viel Glück?

Frage gestellt am 01. Oktober 2010 um 16:14 von iron-dragon

10 Antworten

Hi!
Wohl eher wenig Glück! Du musst Yunas Glück hochleveln und auch Yojinbos Glück. Dann musst du ein bisschen Geld opfern, okay, viel(^^). Hoff nicht auf Wakizashi sonder auf Zanmatou!(Ein Schlag und tot, egal was oder wer).
Ich wünch dir viel Glück;-D

Antwort #1, 01. Oktober 2010 um 21:05 von NewMoonGirl13

Nein, nein du verstehst das falsch.
Ich kämpfe gegen bösen schwarzen Yojinbo und mein Yojinbo macht gerade urlaub : )

Antwort #2, 01. Oktober 2010 um 21:27 von iron-dragon

toll...
sach das doch!

Antwort #3, 01. Oktober 2010 um 21:57 von NewMoonGirl13

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
sag ich ja : )

Antwort #4, 01. Oktober 2010 um 22:32 von iron-dragon

... dann musst dus eben noch ma von vorne machen^^

Antwort #5, 02. Oktober 2010 um 08:56 von NewMoonGirl13

ich würde sagen sehr viel glück.
btw, yojinbos glück hochzuleveln bringt genau garnichts bezüglich angriffsauswahl.

Antwort #6, 02. Oktober 2010 um 14:10 von gelöschter User

nicht unbedingt, komisch denn bei mir schon!
Er macht keinen Angriff mehr ohne Zanmatou.
Man mdarf nur die Geldsumme net ganz so wenig sein lassen + dann das Glück=K.O.
Ich lüg hier schon net rum°.°

Antwort #7, 02. Oktober 2010 um 21:28 von NewMoonGirl13

naja, ich glaube, dass die zanmatouhäufigkeit dadurch nicht beeinträchtigt wird, aber was durch einen hohen glückswert nicht mehr passiert, ist die schlechtere variante von wakizashi (denn wakizashi richtet sich im schlechteren falle nur gegen EINEN gegner).

Antwort #8, 02. Oktober 2010 um 21:51 von gelöschter User

das sowieso, aber wenn man davon ausgeht, das Jojinbo nicht immer beim ersten Versuch Wakizashi onder Zanmatou macht, sind die nachfolgenden Käpfe gegen den schw. ja noch schwerer zu meistern, also sollten auch die anderen fit sein.

Antwort #9, 03. Oktober 2010 um 15:14 von NewMoonGirl13

Glück spielt bei den Berechnungen von Yojinbo's Attacken keine Rolle.

Was eine Rolle spielt:
-Der gezahlte Gilbetrag.
-Die Antwort, die man ihm in der Asthra gegeben hat. (Im Falle dass die 1. Antwort gewählt wurde, hat auch Gesamtgil einen Einfluss)
-Das Zanmatou-Level der Gegner (hat nur Einfluss auf Zanmatou-Chance)
-Der Verhältniswert.

Antwort #10, 06. Oktober 2010 um 21:40 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Es ist ein ewig währender Streit: Welcher Controller ist eigentlich der beste? Fans streiten sich darum, ob der (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)