Deinstallationsproblem (Oblivion)

Hallo,

ich habe das Spiel eben nochmal deinstalliert und wollte es wieder installieren, damit alle Mods weg sind. Hatte währenddessen noch nen Virenscan laufen und da das sich beim Patchen auf die Version 1.2.0416 aufgehangen hab, hab ich den Vorgang abgebrochen und neu gemacht. Da wurde er fertig, aber da kam so ne Fehlermeldung, weiß nichtmehr ganz, was da stand. Also hab ich es als der Scan fertig war, nochma gemacht, kam aber wieder diesselbe Fehlermeldung. Dann hab ich noch schnell die ini-Datei darauf geändert, dass Screenshots gehn und danach wollt ich einfach mal testen, was jetzt ist. Als ich aber dann auf Spieloptionen geklickt hab, merk ich, dass da teilweise Englisch steht. Zum Beispiel stand da "allgemeiner Untertitel - off". Also wollte ich es nochma deinstallieren damit es wieder deutsch ist, aber komischerweise funktioniert das weder über den Launcher, noch über die Softwareeinstellungen. Was muss ich machen? Die CD liegt auch ein :(

Frage gestellt am 03. Oktober 2010 um 16:12 von Ceysi

12 Antworten

du must des über die CD machen klick auf öffnen dann auf setup dann müste es gehen wen icht dan melde dich einfach noch mal ok ?

Antwort #1, 03. Oktober 2010 um 16:36 von gelöschter User

hab ich ja schon, das meinte ich ja mit über den launcher

Antwort #2, 03. Oktober 2010 um 18:56 von Ceysi

Hast du vielleicht nen Englischen Patch abgekriegt?
Is nur ne Vermutung.

Das sind jedenfalls die deutschen, mit denen es bei mir immer funktioniert hat.

Ohne Shivering Isles den:
http://download.zenimax.com/elderscrolls/oblivi...

Und mit Shivering Isles den:
http://download.zenimax.com/elderscrolls/oblivi...

Antwort #3, 04. Oktober 2010 um 12:32 von Topal

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
nein, ich hab den patch schon ne zeit aufm pc und bis jetzt ist das nie passiert. habs schon 5mal neuinstalliert gehabt, ohne das es solche probleme gab...

Antwort #4, 04. Oktober 2010 um 13:25 von Ceysi

versuch des mal über den arbeitsplatz dann gehe auf die frestplatte und dann lösch den ortner kommplett von oblivion dann versuch noch mal über die CD

Antwort #5, 04. Oktober 2010 um 14:10 von gelöschter User

hab ich grade eben auch schon versucht, klappt auch net und ich glaub das klappt jetzt gar netmehr :(

Antwort #6, 04. Oktober 2010 um 14:30 von Ceysi

hast du XP?
weil wenn du den oblivion ordner gelöscht hast, dann ist noch inder registry n eintrag...dadurch kannst du dann oblivion nicht mehr installieren... du müsstest den eintrag erst löschen...
welchen kann ich dir grad nicht sagen...müsst ich nachher mal am anderen rechner ausprobieren... aber ich GLAUBE es müsste irgendwie so gehen:
Start-> Ausführen
da "regedit" (ohne ") eingeben
dann [StrG]+"F" drücken und nach "Oblivion" suchen... dann glaub ich auf den angezeigten ordner klicken und das löschen was unter Name "Standart" oder so heißt...
aber wie gesagt... um was 100% sicheres sagen zu können müsst ich am anderen rechner sitzen... und ich weiß nicht, wann ich das das nächste mal werde...
das müsste theoretisch auch bei win 7 und vista funktionieren, aber mit den beiden systemen hab ich noch keinerlei erfahrung...

und wenn du XP hast, hast dus auch über Arbeitsplatz->Software versucht? wenn nein: warum nicht? und versuch mal die dateien wiederherzustellen (geht nicht wenn du deinen papierkorb inzwischen geleert hast oder er automatisch geleert wird...) und dann nochmal über das eben erklärte versuchen (Arbeitsplatz->Software)


hoffe irgendwas davon hilft...und wenn wer was hinzufügen will (wie den richtigen reg. dateinamen) dann bitte schreiben ;)

Antwort #7, 04. Oktober 2010 um 15:48 von Murder_King

habs mal mit dem neuen weg probiert, dann steht da aber, dass der angegebene wert nicht gelöscht werden kann...

ja, ich hab xp, und über arbeitsplatz und software hat es ja auch net geklappt...wiederherstellen geht auch net, da sie u groß fürn papierkorb waren :(

Antwort #8, 04. Oktober 2010 um 18:43 von Ceysi

waren bei dem registry zeugs auch noch andere namen außer diesem "Standart" dingen?

Antwort #9, 04. Oktober 2010 um 21:34 von Murder_King

Einen Einzigen weg gibt es da noch. Das würde aber ALLES auf deinem Rechner löschen. Alle Spiele, Programme u.s.w.
Du musst den Rechner einfach neu installieren... ( Hab den richtigen begriff gerade vergessen... :\)
D.H.:du musst dir z.B. Windos XP kaufen. Jetzt keinen neuen PC sondern nur das Programm. Das installierst du dann. Dann hast du zwar alles verloren, aber du kannst ja deine Word/Excel dateien auf einen Stick machen. Die spielstände musst du zwar leider zurück lassen, aber der PC läuft vorerst scneller. Und oblivion wird mit 100% sicherheit wieder laufen.
ABER die "Neu installation" kann einige STUNDEN in anspruch nehmen. dein altes Betriebs system wird gelöscht, und das neue Installiert...

Spreche es aber unbedingt vorher mit deinen Eltern ab...

Antwort #10, 05. Oktober 2010 um 13:00 von SPORE-PLAYER

wtf? bei ner formatierung muss er eigentlich gar keine spielstände zurücklassen... da kann man entweder nen stick nehmen, oder ne externe festplatte... notfalls nen kumpel fragen ob man sich mal dessen ausleihen kann... ne möglichst große (möglichst ALLES daraufkopieren! SICHERHEITSKOPIE!)
und wenn man dann das Betriebssystem neu installiert, einfach zwei partitionen erstellen (man könnte sagen "sozusagen eine zweite festplatte vorgaukeln", wobei sich beide natürlich den speicherplatz auf der realen platte teilen müssen...) (z.B. C:\ und D:\... wobei C nicht so groß sein muss wie D... wir inner firma sagen so ab 500gb plattenspeicher oder sowas 1 viertel oder 1 fünftel für c und der rest für D... darunter würd ich zu nem drittel (für C) raten...)
dann installierst du das Betriebssystem auf der kleineren Partition und alles andere auf die größere... wenn du dann dein Betriebssystem irgend wann mal wieder deinstallieren musst, bleiben deine spiele erhalten...und du kannst auf deine "C-Platte" wieder n neues betriebssystem installieren...
aber achtung, viele spiele speichern unter XP in den eigenen Dateien ab und die sind mit auf "C" egal wo das spiel installiert ist!
wenn du dich nicht trauen solltest, das selber zu machen, dann rate ich dir dazu nen fachmann aufzusuchen! da hast du dann höchst wahrscheinlich die garantie, dass hinterher auch alles klappt... aber sag ihm dann auch, dass du zwei (oder mehr, je nach dem wie du es willst... XP kann glaub ich bis zu 128 partitionen haben...in wieweit diese zahl für ne privatperson sinnvoll ist, bleibt jedem selbst überlassen... aber ich finde es macht keinen sinn mehr als drei zu haben...) partitionen haben willst...
aber sichere auf jeden fall deine Daten BEVOR du irgend etwas in richtung "plattmachen" anstellst oder zum fachmann bringst!

solltest du bereits zwei partitionen haben und deine spiele (und was auch immer) prinzipiell auf ner anderen partition hast als das betriebssystem, dann behalt diese agenda so bei! schaden kanns nicht.

so...genug verwirrung XD

(oder nach nicht ganz?)
PS.: wenn du später dann auch z.B. Win 7 installieren willst, (z.B. weil du die platte in nen neuen rechner einbauen willst) kannst du dann auch deine daten auf der "D Partition" behalten...

Antwort #11, 05. Oktober 2010 um 19:55 von Murder_King

Muss ich eigentlich das spiel ganz vom PC entfernen wenn ich die Patches installieren will?

Antwort #12, 26. November 2010 um 18:32 von bigad

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)