Wie ist eig. Assassins Creed? (AC - Brotherhood)

Hi,

Ich habe einige Fragen zu dem kommenden Spiel bzw. AC generell.
Aber bevor ich beginne, möchte ich erwähnen, dass ich noch nie AC gespielt habe.

1. Sind die Assasins Creed-Games wirklich SO toll? Wird Brotherhood besser?

2. Ab wie viel Jahren ist Brotherhood? ( Falls das schon bekannt ist. Ansonsten: Was glaubt ihr ab wie viel Jahren das Spiel freigegeben wird? )

3. Sind die AC-Games brutal?

4. Ist die Steuerung in den Games einfach gehalten, so dass ein Anfänger wie ich die Steuerung beherrsche?

5. Was ist das eig. für ein Genre?

So das waren meine Fragen zu Assassins Creed.^^ Ich wäre sehr dankbar für alle Antworten damit ich später entscheiden kann, ob Assassins Creed Brotherhood sich für mich lohnen würde.

Frage gestellt am 03. Oktober 2010 um 18:54 von MZ-King-Of-Future

18 Antworten

Sry ich hab das wichtigste vergessen: Ist das die Fortsetzung von AC II und wenn ja könnt ihr mir das wichtigste von der Story erzählen damit ich einen kleinen Überblick bekomme?

Antwort #1, 03. Oktober 2010 um 19:04 von MZ-King-Of-Future

1. Ja und Ja
2. ist bekannt ab 16
3. Es geht, gibt schlimmeres
4. Ja
5. Spieletipps hats unter Action-Adventure gelistet

Wenn du Brotherhood holen willst spiel wenigstens erst den zweiten teil. Am besten wäre es natürlich teil 1 auch zu spielen aber der ist ziemlich abwechslungsarm und wird später langweilig. Also am besten die story vom ersten teil auf wikipedia nachlesen und teil 2 und brotherhood spielen.

Antwort #2, 03. Oktober 2010 um 19:13 von Dragon2

Hier die story vom ersten teil aus wikipedia

Handlung

Die Rahmenhandlung zu Assassin’s Creed ist im Jahr 2012 angesiedelt. Abstergo Industries, eine moderne Templer-Organisation, entführt den Barkeeper Desmond Miles und unterwirft ihn einem Verfahren, in dem er mittels des sogenannten Animus die genetischen Erinnerungen eines Vorfahren durchleben soll. Davon erhofft sich Professor Warren Vidic, Leiter des Projekts, die restlichen Teile des Edensplitter, einem Artefakt zur Massenhypnose, zu finden.

So wird Desmond mittels Animus in die Erinnerung seines Ahnen Altaïr (arabisch für der Fliegende bzw. Adler) im Jahr 1191 zurückversetzt, als der Dritte Kreuzzug das Heilige Land zerriss. Im Geheimen verborgen und aufgrund ihrer Schonungslosigkeit gefürchtet, beabsichtigten die Assassinen, die Anfeindungen zwischen den verschiedenen Gruppen durch Unterdrückung aufzuhalten.

Zu Beginn des Spieles hat Richard Löwenherz gerade die Hafenstadt Akkon von den Sarazenen zurückerobert. Der Spieler startet in den Ruinen von Salomons Tempel, wo sich die Bundeslade befindet, allerdings bestreitet die Hauptperson Altaïr deren Echtheit. Mit Hilfe dieser Ausgangsbasis bereiten sich die Kreuzfahrer darauf vor, nach Süden zu marschieren. Ihr Hauptziel ist Jerusalem, das sie im Namen der Kirche zurückerobern wollen. Allerdings beherrscht derzeit Saladin, Anführer der Sarazenenarmee, die Stadt. Gedemütigt durch Richards Sieg bei Akkon wird er diesem nicht erlauben, ihn erneut zu erniedrigen. Die Sarazenen formieren sich bei den Ruinen der Festung Arsur mit der Absicht, den Überfall der Kreuzfahrer abzuwehren und sie daran zu hindern, nach Jerusalem zu gelangen.

Wegen dieser Maßnahme ist der Rest des Heiligen Landes weitgehend ungeschützt. Während sich Richard und Saladin bekämpfen, erkennen die sich nun unbeobachtet fühlenden Statthalter in den verlassenen Provinzen die Chance, ihre Machtpositionen zu festigen. Ausbeutung, Manipulation und Provokation prägen das Bild.

Antwort #3, 03. Oktober 2010 um 19:15 von Dragon2

Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?
Nachdem die Liquidierung des Templerführers Robert de Sablé und die Wiederbeschaffung des Templerschatzes scheitern, fällt Altaïr in Ungnade und wird zum Novizen degradiert. Al Mualim, der Anführer der Assassinen, bietet ihm die Möglichkeit an, sich von seiner Schande zu befreien und seinen Rang wiederzuerlangen. Dafür muss Altaïr neun Personen ermorden, die für die erbitterten und sich ausweitenden Kampfhandlungen infolge des Kreuzzuges verantwortlich zu sein scheinen, um so ein Zeitalter des Friedens einzuläuten. Dabei lässt sich jede dieser Missionen in die Abschnitte Erkundung, Attentat und Flucht gliedern. Die potentiellen Opfer sind historische Personen aus der Zeit der Kreuzzüge. Je weiter sich der Spieler in der Geschichte fortbewegt, desto mehr gelangt er hinter die dunklen Machenschaften einer geheimen Verschwörung. Im Rahmen des Spiels bereist Altaïr Jerusalem, Damaskus und Akkon. Auch Masyaf, die Bergfestung der Assassinen, die Kreuzfahrerstadt Arsur und eine alle Orte verbindende ländliche Gegend names Königreich stellen Spielorte der Handlung dar, die sowohl zu Fuß als auch zu Pferd zu erkunden sind.

Auf seinem Weg entdeckt Altaïr, dass seine Zielpersonen von mehr als nur der puren Lust an persönlichem Vorteil getrieben sind. Sie sind Mitglieder des Templerordens, einer Gruppe ähnlich den Assassinen, welche nach einer neuen Weltordnung strebt. Nachdem Altaïr alle neun Templer umgebracht hat, stellt sich heraus, dass auch Al Mualim ein Templer und nun der alleinige Besitzer des Edensplitters ist. Obwohl Al Mualim mit dessen Hilfe Altaïr manipulieren kann, gelingt es diesem, seinen Meister zu töten und den Edensplitter an sich zu nehmen. Dieser zeigt auf einer Art Hologramm die Fundorte der restlichen Edensplitter.

Als Desmond den Animus verlässt, will ihn Professor Vidic beseitigen. Die Mitarbeiterin Lucy Stillman verhindert dies, indem sie den eventuellen zukünftigen Nutzen von Desmond bei der Bergung der Artefakte hervorhebt. Desmond ist nun auch in der Lage das Adlerauge zu nutzen und sieht im Gebäude von Abstergo diverse Zeichen und Sätze. Zudem weist Lucy nun die blaue Aura einer Verbündeten auf. Zusammen mit weiteren früheren Anzeichen (fehlender Ringfinger an der linken Hand, mysteriöse E-Mails) lässt dies darauf schließen, dass auch sie zu den Assassinen gehört.

Antwort #4, 03. Oktober 2010 um 19:16 von Dragon2

1. Ja, die AC Games sind einfach nur himmlisch

2. USK 16, das wurde vor einigen Tagen bestätigt.

3. Ja das sind sie. Einige Moves sind wirklich sehr brutal.

4. Die Steuerung hast du in spätestens 20 Minuten drauf.

5. Ein Mix aus Action-Adventure und 3rd Person Shooter.

Antwort #5, 03. Oktober 2010 um 19:19 von gamezocker4

Die AC spiele sind spitze aber nur für spieler die nicht auf nonstop töten stehen, da man eher still und ungesehen durch städte gehen sollte, geht auch anders,
die brutalität ist zwar vorhanden aber nicht übertrieben häufig und mit übung der tötungsarten im spiel auch gut vermeiden , ich weiss klingt seltsam ,
brotherhood wird aber zumindest im online modus etwas an brutalität zulegen, für leute die es weniger blutig haben wollen gibts die option blut an/aus
die steuerung wird meist gut erklärt ,
es ist vom genre in die stealth rubrik anzusiedeln wie MGS oder Splinter cell ,nur im mittelalter bzw renaissance

Antwort #6, 03. Oktober 2010 um 20:15 von Lonewolv

ok brotherhood 1.perfekt 2.ab 18 3. halb aber nicht zu brutal
4.leicht 10 min spielen schon hast steuerung drauf 5. action adventure

Antwort #7, 03. Oktober 2010 um 20:56 von Djlirik

@Djlirik
Es ist ab 16 nicht ab 18

Antwort #8, 03. Oktober 2010 um 20:55 von Dragon2

@ gamezocker4 die moves sin voll nich brutal

Antwort #9, 03. Oktober 2010 um 21:40 von johnnike

im ac2 gab es auch schon eine anschrift ab 18 und eine ab 16

Antwort #10, 03. Oktober 2010 um 22:26 von andi3000

@andi3000
Die PEGI hat das spiel ab 18 bewertet. Diese gillt aber nicht in Deutschland bei uns gillt nur die USK und diese hat bis jeden AC teil ab 16 bewertet.

Antwort #11, 03. Oktober 2010 um 23:28 von Dragon2

ACB ist eigentlich sehr Brutal, es gibt z.b. den Move wo man jemanden mit der Klinge durch den Hals sticht, währenddessen zur Waffe wechselt und ihm auch noch eine Kugel durch den Schädel jagt, die ihn wegschleudert, bzw. fliegt er dann nach hinten.

Antwort #12, 03. Oktober 2010 um 23:58 von Nindendogs

Für ein Pokemon fan ist das natürlich sehr brutal...

Antwort #13, 04. Oktober 2010 um 14:28 von gelöschter User

'Dragon 2', du scheinst dich mit Assassins creed auszukennen^^
Ich hab beide Teile gespielt, beide durchgeschafft, AC 2 ist bei mir komplett abgeschlossen(alle federn,waffen,Glyphen etc.)
, den ersten teil versuche ich noch zu komplettieren und ich hab eine Frage. Ich versteh das immernoch net ganz so richtig mit subjekt 16 und dem Blut ander Wand.

mgf Molldoll

Antwort #14, 04. Oktober 2010 um 14:35 von Molldoll

Ok thx an alle.^^
Ich werde mir das Game kaufen sobald es rauskommt.
Wenn alle meinen es wird spitzenklasse dann dürfte ich mit dem Spiel keinen Fehlkauf machen.

Antwort #15, 04. Oktober 2010 um 14:52 von MZ-King-Of-Future

@Molldoll
Naja mit der story hab ich auch ein bisschen probleme was gewisse dinge angeht hab das da oben aus wikipedia kopiert^^

Hier sind alle infos zu Subjekt 16 die bei wiki stehen

Subjekt 16 war eine Testperson die vor Desmond Miles von Abstergo Industries gefangen gehalten wurde. In Gesprächen mit Lucy erfährt Desmond immer mehr über Subjekt 16, der offenbar auch ein Assassine war. Subjekt 16 hat auch anscheinend eine Übereinstimmung mit der DNS von Desmond Miles. Denn in Assassins Creed 2, gleich am Anfang als Desmond in den Animus steigt, sucht der Animus eine Erinnerungszuordnung (die von Ezio) mit der Datenbank und findet diese Zuordung im Profil von 16.

Aufenhalt und Geschehnisse bei Abstergo

Subjekt 16 wurde von Abstergo ebenfalls in den Animus gesteckt, doch im Gegensatz zu Desmond wurde er meist Stunden, manchmal sogar Tage im Animus gelassen. Durch diesen langen Aufenhalt wurde Subjekt 16 langsam verrückt und erlebte immer wieder ungewollt Visionen seiner Vorfahren. So geschah es dass er nicht mehr zwischen Vergangenheit und Gegenwart unterscheiden konnte. Subjekt 16 schrieb auch die blutigen Symbole an die Wände des Testraumes von Abstergo. Zwischen den einzelnen Sitzungen lies Warren Vidic ihn alleine beim Animus. Diese Situation nutzte 16 um 20 Videodateien in den Animus zu programmieren die aus seinen Sitzungen stammten. Diese Video Dateien wurde in ganz Itallien verstreut und versigelt, will man sich das video ansehn muss man nicht nur alle 20 Glyphen finden sondern auch die Rätsel die damit verbunden sind. Sie ergeben zusammen ein geheimes etwa 1minütiges Video das zeigt wie Adam und Eva aus dem "Garten Eden", einem fortschrittlichen Komplex aus der Zeit in der die Edensplitter geschaffen wurden, fliehen und dabei einen Edensplitter stehlen. Subjekt 16 konnte nach einiger Zeit die Auswirkungen vom Animus, den Sickereffekt, sowie das Wissen Abstergo zu helfen den Menschen die Freiheit zu nehmen, nicht mehr ertragen, sodass er sich das Leben nahm. Mit seinem eigenen Blut hinterließ er Bilder, Texte und Zeichen. Es sind dieselben Zeichen die auch die Glyphen-Rätsel in Assassins-Creed 2 anzeigen. Seitdem Subjekt 16 sich das Leben genommen hatte, hatte Lucy lange ein schlechtes Gewissen, da sie mithalf ihn in den Wahnsinn zu treiben.

Antwort #16, 04. Oktober 2010 um 16:31 von Dragon2

Wenn man jemandem ne Axt in den Schädel haut und dann auch noch sieht wie die Axt in der Stirn steckt, ist es natürlich nicht brutal.

Oder wenn man jemanden an nem Speer aufspießt und die Person noch am Speer hängt.

Antwort #17, 04. Oktober 2010 um 17:26 von gamezocker4

also hab online beta gezockt ich find die grafik gleich wie ac2 online geht so aber das game wird schnell lw.^^=)

Antwort #18, 07. Oktober 2010 um 16:41 von Croatia_is_back

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Brotherhood

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)