Flügel+Ziegenhörner (Spore)

Weiß zufällig wer wo man die beim kreaturen modus findet ? ty im vorraus

Frage gestellt am 09. Oktober 2010 um 20:36 von whitefatafan

21 Antworten

flügel bei detail
hörner bei waffen

wenn du noch phasen spielst musst du die erst frei spielen.

------------------ ------------- --------------------------------

juhu ferien!
achja hi leute für die die mich noch kennen.

Antwort #1, 09. Oktober 2010 um 21:10 von lordek898

Ja, geil nicht?! Übrigens. Für gewöhnlich bauen wir in unsere Antworten, bei Fragen in denen keine Satzzeichen vorkommen, sarkastische Bemerkungen ein.

Antwort #2, 09. Oktober 2010 um 23:01 von UltraGamer

Lordek898?


... ich glaub den Namen hab ich schon mal gehört ...


(wühl in meinen Erinnerungen ... schepper, kram, such, ...)


warte ... ich glaub da hinten in der Ecke liegt irgendwas verstaubtes


... kriech hin, heb auf, puste ab ...


ach, Lordek898, jetzt weiß ich's wieder (diese verdammte Demenz bei mir wird auch immer schlimmer)


Tut mir leid, daß du bei mir ein wenig Staub angesetzt hast ... aber du warst so lange verschollen und ich hab meinen Staubwedel verlegt (wiederfinden ging nicht ... meine Demenz - du verstehst?)

Bleibst du jetzt wieder ein wenig, um ein paar neue Fußspuren in unserer Konversation zu hinterlassen, oder bist du schon wieder auf dem Sprung?

Antwort #3, 10. Oktober 2010 um 05:59 von Proffo

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Lordek, schön, dass du wieder da bist...

*Bemerkung-über-Lordeks-Text-verkneif*

Wann gehst du wieder?

Antwort #4, 10. Oktober 2010 um 11:19 von Downtown1000

Spore spiele ich definitiv nicht mehr,aber ich werde noch ein wening hier bei Spieletipps mit helfen die Fragen beantworten.

Antwort #5, 10. Oktober 2010 um 11:29 von lordek898

Aber es ist schön, nochmal erneut dein Bild und die Aufschrift "lordek898" zu lesen, du warst ja auch dabei, als ich hier alias alex0014 angefangen habe, ... da war ich noch unwissend und musste viel nachfragen.

Antwort #6, 11. Oktober 2010 um 13:25 von sporealanw

*"Bardenlied"-spiel*

Ja, es ist schon so lang her...
Wir vermissen die alten Zeiten...
Heute fühlen wir uns müde und leer...
Doch man wird uns wieder Freude bereiten...
Zumindest vermag ich das zu hoffen,
Auf einen neuen, schönen Tag wartend...
Oder ich bleibe einfach liegen wie besoffen,
liegend warten auf mein End´

Antwort #7, 11. Oktober 2010 um 17:36 von Downtown1000

Woah, ich frage mich bloß, wie lange hier schon bei Spore unnütze Fragen gestellt werden. In den 'alten Zeiten' hat es wohl davon gewimmelt und jetzt räuchern wir sie nurnoch aus. Diesen epischen Kampf ('Irre' gegen 'schlechte Fragensteler') hätte ich gern miterebt!

Antwort #8, 12. Oktober 2010 um 12:33 von DarkGaia255

Ja, da hast du echt was verpaßt.
Aber sie läßt sich ja immer noch nachlesen ...
Und ich, der Großvater aller Irren lebe immer noch und wenn ich was leckeres zu essen bekomme und dabei meine Füße am Kamin wärmen darf, erzähle ich vielleicht aus der guten alten Zeit, die Euch Jungvolk fast wie eine Legende vorkommen muß.

Aber sie ist wirklich passiert...


Also, es war einmal in einer stürmischen Nacht, Blitze durchzuckten den Himmel und Spode schüttete mal wieder seine Wassereimer über uns aus, als aus dem Dunkel einer längst vergessenen Vorzeit eine dumme Frage mit vielen Rechtschreibfehlern auftauchte und das Unheil seinen Lauf zu nehmen drohte.

Aber da waren ein paar tapfere Recken, die sich unerschrocken diesem Unheil in den Weg stellten, ihre Rotstifte zückten und sich mutig dem unsagbar Bösen in den Weg stellten.

Sie wußten, daß die Rechtschreib- und Grammatikfehler nur von dem Unaussprechlichen dahinter ablenken sollten. Die, die sich dahinter versteckten waren aus dem Abgrund ihrer Verbannung entkommen und wollten Spieletipps unterjochen, aber die strahlenden Recken vereinten ihre Kräfte und es entbrannte eine wahrlich epische Schlacht um Buchstaben, Inhalt und Zeichensetzung.

Das Böse kämpfte (wie sollte es anders sein) mit unfähren Mitteln, wie persönlichen Beleidigungen, noch schlimmerer Grammatik und Wortverunstaltungen.

Bei den Recken war ein weiser, schon damals alter Mann, der sich dieser Wortverunstaltungen annahm, sie pflegte und wieder aufpäppelte.

Fortsetzung folgt ... ;-D

Antwort #9, 12. Oktober 2010 um 20:01 von Proffo

*Zugabe-verlang-während-*Applaus**

WOW, Proffo sollte ein Autor werden, auch wenn der Erzählstil vielleicht nicht sehr modern ist...

Mir gefällt´s. "Aber da waren ein paar tapfere Recken..."
LOL!

Für alle, die nicht wissen, was ein "Recke" ist, ich glaube, "Recke" bedeutet soviel wie "tapfrer Krieger" ;D

Antwort #10, 12. Oktober 2010 um 20:23 von Downtown1000

Yup Downtown, Recke bedeutet Krieger/Ritter. Ich ärgere mich immer noch darüber, das ich, als Germanist (die Zeloten der Rechtschreibung und Grammatik) nicht dabei war und alle Fragen, die einst eine grammatikalische Breitseite verdient hatten, bereits das Maximum von 25 Antworten erreicht haben.

Antwort #11, 12. Oktober 2010 um 21:01 von DarkGaia255

Damals ist auch der mittlerweile fast vergessene CdK von uns gegründet worden... CdK = Club der Klugscheißer!

Antwort #12, 12. Oktober 2010 um 21:17 von sporealanw

sorry, für das abrupte Ende der Geschichte (das reale Leben hat mir vorhin reingepfuscht)

und hier die Fortsetzung ...

Also, wo war ich stehen geblieben ... ach ja ...

Dieser alte Mann nahm sich also der mißhandelten Wortverunstaltungen an und päppelte sie wieder auf.
Diese waren ihm so dankbar, daß sie ihre mentale Kraft zur Verfügung stellten und den Recken halfen jede noch so kleine Verunstaltung ihrer Brüder und Schwestern ausfindig zu machen.

Die Unaussprechlichen versuchten es mit neuen Tricks. Sie stellten völlig sinnfreie Fragen, gespickt mit absurdem Buchstabensalat, aber die Recken gründeten eine unüberwindliche Gemeinschaft um diesem Ansturm zu trotzen und ihn auch in Zukunft zurückschlagen zu können.

Das war die Geburtsstunde der Irren.

Kurz danach erschufen sie sich ein Domizil, von vielen ehrfürchtig Irrenanstalt genannt.

Die Unaussprechlichen fürchteten sich, sahen sie sich doch einer unüberwindlichen Macht gegenüber, mit der sie nicht gerechnet hatten.
Sie glaubten mit der alten Methode der Beleidigung und ins Verächtliche ziehen diese neue Institution schnell vernichten zu können.
Aber sie waren unfähig zu erkennen, daß die Recken gegen diese Waffen immun waren.

Nach wochenlanger Schlacht, in der die Unaussprechlichen immer weiter zurück in ihre Dunkelheit und das Vergessen der Geschichte gedrängt wurden, kam so plötzlich wie das Unheil aufgetaucht war wieder Ruhe über die Spieletipps-Welt.

Auch das Domizil der Irren geriet wieder in Vergessenheit, aber es ist nicht verschwunden.

Noch immer erscheinen vereinzelt die Boten der Unaussprechlichen und versuchen ihre Saat der Wortverunstaltungen wieder auf unsere schöne Spieletippswelt zu legen. Aber die Wächter dieser schönen Welt schlafen nur und sollte eines schönen Tages wieder einer dieser Dämonen erscheinen, wird er merken, das dies keine Legende ist.

Antwort #13, 12. Oktober 2010 um 22:14 von Proffo

Die ist doch noch nicht vorbei, oder? Die klingt nämlich genial! ! Das ist so eine "Am Abend Seinen Kindern Vorles Geschichte" :-D

Antwort #14, 12. Oktober 2010 um 22:23 von sporealanw

Nein, die Geschichte ist noch nicht vorbei ... aber leider muß ich in 4 Stunden wieder arbeiten - und das bis Sonntag abend.
Dann hab ich 10 Tage frei ... dann geht es weiter!
Jetzt muß ich erstmal schlafen ... tschüß! :-D

Antwort #15, 12. Oktober 2010 um 22:39 von Proffo

Durchgehend arbeiten?! O.o
Als was eigentlich wenn ich fragen darf?

Antwort #16, 12. Oktober 2010 um 22:41 von sporealanw

Muss ich auch (das mit dem fragen)! So eine gute Geschichte darf nicht in Vergessenheit geraten!

Nennen wir die Geschichte Genesis (der Ursprung, wie in der Bibel), um ihre Wichtigkeit zu verdeutlichen!

Nur mal so, ich bin unheimlich schlecht im Namen-Erfinden, doch wenn ihr Ideen für den Titel/die Kapitel/ die (hoffentlich kommende) Weiterführung habt, seit so nett und postet sie!

Antwort #17, 13. Oktober 2010 um 09:55 von DarkGaia255

Keine Sorge, ich habe die beiden Texte abgespeichert und werde sie nächste Woche hier nochmal reinsetzen und weiterführen.

Deine Frage nach meiner Arbeit beantworte ich dir direkt (for your eyes only) - ist zwar nix Verbotenes, aber hier ist für solche privaten Dinge nicht der richtige Ort.

Antwort #18, 13. Oktober 2010 um 21:44 von Proffo

Ja, habe es gelesen, danke für die Antwort. ;-D

Antwort #19, 15. Oktober 2010 um 12:01 von sporealanw

Ich merke gerade, meine Antwort wurde gelöscht...

Ich darf doch wohl spekulieren, welchen Beruf Proffo hat?
War ich zu schlau für Spieletipps?
Ich nehme das Löschen der für Realschüler und schlechteren Schüler aufgrund der Interpretation stark informativen Antwort als Kompliment für meine hohe Auffassungsgabe...

Proffo, da ich nicht weiß, als was du arbeitest, kann ich es wohl schlecht hier verraten haben...

Antwort #20, 15. Oktober 2010 um 20:19 von Downtown1000

Ich habe nichts gelesen, daß irgendjemand das hier preisgegeben hat.
Wer schreibt denn so einen Blödsinn, das du hier etwas verraten haben sollst - ich jedenfalls nicht.
Und außer dir wissen das nur 3 Sporespieler - und die sagen es nicht.

Also mach dir deswegen keine Sorgen, Downtown1000. :-D

Antwort #21, 15. Oktober 2010 um 21:40 von Proffo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)