welchen Starter soll ich nehmen. (Pokemon Weiss)

Welchen Starter soll ich nehmen also was ist der beste also gegen meisten Arenaleiter z.B. War Feuerstarter bei HG SS der beste und so. also nicht vermutung sonder wer ist der beste

Frage gestellt am 10. Oktober 2010 um 22:04 von Artur_king_of_king

5 Antworten

Mijumaru ist der beste Starter...

Antwort #1, 10. Oktober 2010 um 23:32 von Reshiram

Ich will das auch ma wissen, aber ich hab keine ahnung wie die namen der neuen pkm lauten, also welche art ist dieses Mijumaru?

Antwort #2, 11. Oktober 2010 um 08:53 von Wolf3000

Mijumaru ist der Wasserstarter. ^^
Pokabu das Schwein ist Feuer und Tsutarja die Grasschlange ist Pflanze.

Antwort #3, 11. Oktober 2010 um 09:52 von Reshiram

Dieses Video zu Pokemon Weiss schon gesehen?
Also wieso denkst du das Mijumaru der beste ist. Ich habe nach gerechnet wie gut wer gegen Arenaleiter ist da hat Pokabu gewonnen weil der hat 0 Punkte Mijumaru hat -1 Punkte und Tsutarja -3 Punkte.Also nach denn System Normal=0Punkte,
Nicht sehr Effektiv=-1, Kein Schden=-2 und Effektiv=1. Zeig wie du es ausgerechnet hast Reshiram

Antwort #4, 11. Oktober 2010 um 11:11 von Artur_king_of_king

Das gibt es nicht viel zum Rechnen...

Alle drei Starter haben dieselben Basiswerte.Auch ihre Endentwicklungen.
Aber jedes hat seine Stärken und Schwächen.

Jyarohda ist ein schnelles und defensiv starkes Pokémon. Beide Verteidigungswerte sind mit 95 im oberen Durchschnitt anzusiedeln. Die größte Stärke des Pokémon ist die Intiative. Mit 113 Base auf Init. kann es u.A. Panferno überholen. Allerdings sind die Offensivewerte mit 75 nicht sehr gut.

Enbuoo besitzt gute Offensivwerte (123 Angriff und 100 Spezial-Angriff) und den höchsten KP-Wert aller bisherigen Start-Pokémon (110 Base KP). Die restlichen Werte sind mit 65 Base jedoch unterer Durchschnitt.

Ausgeglichene Offensiv-Werte und eine gute physische Verteidigung ermöglichen Daikenki, in einige gegnerische Attacken eingewechselt zu werden, ohne allzu großen Schaden abzubekommen. Initiative und Spezial-Verteidigung sind durchschnittlich.Dafür erlernt es aber Schwerttanz,was den Angriff um zwei Stufen erhöht.

Hinzu kommt,das Daikenki viele nützliche Attacken erlernt und man ihm auch selbst viele gute beibringen kann.Kreuzschere oder auch Eisstrahl zum Beispiel.
Nochmal dazu kommt,das es nur zwei Typschwächen besitzt.
Enbuoo hat wegen seinen Doppeltypen vier Schwächen.

Antwort #5, 11. Oktober 2010 um 13:03 von Reshiram

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Weisse Edition

Pokemon Weiss

Pokémon Weisse Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Lauft ihr diese Woche in euren GameStop, findet ihr dicke Angebote

Lauft ihr diese Woche in euren GameStop, findet ihr dicke Angebote

Die Überschrift sagt es eigentlich schon. Auch GameStop macht bei den "Black Friday"-Angeboten mit und bietet (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Weiss (Übersicht)