Einige Fragen zum Spiel (PES 2011)

1. Wie ist das Spiel so? Macht es als PES-Neuling Spaß?

2. Was hat der jetzige Patch gebracht? Nur Transfers aktualisisert?

3. Gibt es irgendwelche Bugs, die den Spielspaß zerstören?

4. Wie ist die Meister Liga? Sind Transfers schwer? Kann man Spiele simulieren? Führen die Gegner intelligente Transfers aus?

danke schonmal^^

Frage gestellt am 12. Oktober 2010 um 21:51 von Super_Dragon

3 Antworten

1. Das Spiel ist richtig hamma, es sieht aus wie die Realität. Es macht denke ich mal auch auf jeden Fall für Neulinge Spaß, da man zwischen 5 Schwierigkeitsstufen wählen kann. Außerdem bietet das Spiel zahlreiche Möglichkeiten: Meister-Liga, Werde zur Legende, Pokale (wie z.B. Champions-League und Copa Santander Libertadores), Online (normales Spiel, Meister-Liga Online, Werde zur Legende Online, Community,...) oder einfach das ganz normale Freundschaftsspiel...
2. Es wurden Transfers ausgeführt, ein paar neue Mannschaften in den Champions-League-Modus hinzugefügt, und neue Schuhe und Hintergrundbilder fürs PES-Menü freigeschaltet.
3. Nein! Ich habe noch keine bemerkt...
4. Die Meister-Liga ist hamma, man hat viele Möglichkeiten: Top-Team oder Underdog, sein Traumteam durch klug geführte Transfers aufbauen, junge Spieler durch Training und Einsätze im Spiel verbessern, Talente aus der Jugendmannschaft holen, Finanzen regeln und Personal einstellen, usw. Die Transfers sind nicht schwer, solange du genug Geld und eine erfolgreiche Mannschaft hast. Außerdem kannst du die Transferschwierigkeitsstufe heruntersetzen oder den Scout die Transfers abwickeln lassen. Spielsimulationen sind möglich, jedoch finde ich dadurch geht einem Spielspaß verloren, liegt doch das Hauptaugenmerk auf dem Fußballspiel. Wenn du gerne managen möchtest, empfehle ich einen Fußballmanager (z.B. von EA). Die Gegner führen auch durchaus sinnvolle Transfers aus, d.h. es wechseln auch Top-Spieler.

Antwort #1, 13. Oktober 2010 um 16:21 von gelöschter User

danke für die Antwort

und noch eine Frage: Hat sich das Gameplay seit der Demo verändert? Ich kam da irgendwie nicht klar :D

Antwort #2, 13. Oktober 2010 um 16:51 von Super_Dragon

Das Gameplay hat sich meiner Ansicht nach von Demo zu Spiel nicht verändert. Doch ich kann dich beruhigen: Ich kam am Anfang auch noch nicht so gut mit dem neuen Pass-System und so klar, doch nach immer mehr gespielten Partien kommt man immer mehr mit allem zurecht.
Ich habe z.B. am Anfang nur 0:0 oder 1:0 gespielt, jetzt besiege ich den Gegner auf Top-Spieler schon immer mit 2:0-5:0. Je mehr man spielt, desto besser gewöhnt man sich an alles neue, bzw. als Neuling überhaupt an PES...

Antwort #3, 16. Oktober 2010 um 15:38 von gelöschter User

Dieses Video zu PES 2011 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pro Evolution Soccer 2011

PES 2011

Pro Evolution Soccer 2011 spieletipps meint: Das beste PES seit Jahren: spielerisch hochkarätiger Realismus-Kick mit entscheidenden Veränderungen im Pass-System. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PES 2011 (Übersicht)