Skillen...Aber Wie? (Arcania - Gothic 4)

Ich habe das Spiel seit gestern und habe nun meine ersten (9) Skillpunkte verdient...

Wie sollte ich diese ausgeben? Bitte mal kurz skillen zum perfekten Fernkämpfer, Nahkämpfer und Mischkämpfer erklären!

Schonmal Danke ;)

Frage gestellt am 13. Oktober 2010 um 13:11 von bayernmax

8 Antworten

Drücke einfach K da stehts

Antwort #1, 13. Oktober 2010 um 13:39 von gameplayerone

Die ersten 3 Fähigkeitsbalken sind für Krieger, 4 u. 5 sind für Waldläufer und die letzten 3 sind für Magier.

Solltest du auf Magier wollen würde ich von anfang an keinen einzigen Punkt auf irgendwas setzen bis du Level 4 bist der Rest sollte sich von selbst erklären.

Antwort #2, 13. Oktober 2010 um 13:51 von Sargnagel85

Was denkt ihr denn ist das beste? Krieger, Waldläufer oder Magier?

Macht es Sinn einen Mischcharakter zu machen?

Antwort #3, 13. Oktober 2010 um 14:16 von bayernmax

Also ich habe einen Mischchackter und finde das macht keinen Sinn, bzw beim Krieger nervt die Auflade Attacke ziemlich.
Ich würd dir Magier empfehlen und dort den Feuerball. Bei der Ausrüstung nimmst du am besten die ganzen Sachen mit Magieschaden und Mana. Später machst du die Feinde dann nur mit den Zaubern platt, aber am Anfang musst du auch immer eine gute Waffe haben.

Antwort #4, 13. Oktober 2010 um 15:15 von Hejo123

Also ich als Krieger habe zuerst alle skills auf level 1 gebracht. (Lohnt sich die niedrigsten Zauber zu haben) Dann hab ich nur noch auf Disziplin geskillt und jetzt skille ich das erste, bis ich mächtiger schlag habe. Danach kommt Vitalität und was ich mit den restlichen mache weiß ich nocht nicht. Ich werde wahrscheinlich noch ein bisschen auf feuer oder blitz skillen weil es die gegner aufhält oder Langzeitschaden macht.
PS: Bin jetzt auf dem Weg zum großen Magierbaum und hatte bis jetzt auf Stufe schwer keine Probleme im spiel, zumal man viele gute Waffen einfach auf der Straße findet.
MFG

Antwort #5, 13. Oktober 2010 um 17:41 von Hellrazor96

Also ich hab nen reinen Krieger und hab Kampfgeist und Disziplin ganz voll, hab ne 2-Handwaffe mit Blitzschaden in der Hand und die Gegner haben Chance mehr.
Aussderm bekomm ich durch die Rüstung fast keinen Schaden. Ganz im Gegensatz zum Gothic 3 muss man sich hier nicht mehr vor den Schamenen fürchten das man nach ein paar treffern im Staub liegt.

Antwort #6, 13. Oktober 2010 um 18:46 von Sargnagel85

Also ich denke als Waldläufer machts am meisten Spaß zu zocken (Meine Meinung). Aber man muss es eben "können" ;)

Krieger ist wegen der Charge-Attacke nervig, und Magier is' für mich kein Gothic, auch wenn's Magie schon seit dem ersten Teil gibt... Ich täusch' mich villeicht ja auch, habe selber noch nie als 100% Magier gespielt...

MfG
akaKing

Antwort #7, 13. Oktober 2010 um 20:08 von akaking93

also ich bin zwar noch nicht ganz durch habe aber bis jetzt eigentlich gut mit der verbindung nahkämpfer und blitzmagierer gelebt. wenn du disziplin und biltzzauber voll geskillt hast kannst du deine gegner erst lähmen und wenn sie sich nicht bewegen können haust du sie mit einer guten zweihandwaffe zu brei ;)

Antwort #8, 14. Oktober 2010 um 22:21 von flojoe1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Games with Gold: Das sind die Gratisspiele im Dezember

Xbox Games with Gold: Das sind die Gratisspiele im Dezember

Der November neigt sich dem Ende entgegen, der Dezember liegt vor uns. Passend dazu hat Microsoft nun das Gratisspiel-A (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)