Lebt Gothic 4 nur noch vom Namen und der Größe der ersten beiden Teile ? (Arcania - Gothic 4)

Ich freue mich seit der ersten Ankündigung auf G4, habs mir auf der Gamescom schon kurz angesehen (muss allerdings auf die PS3 Version warten)
Jetzt hört man ja allerlei...ich würde gern die Meinung von jemandem hören, der die ersten beiden Teile gespielt hat und somit einen direkten Vergleich hat.

...Kommt es an diese heran ? Oder liegt es sogar noch hinter Bug, öh, ich meine Gothic 3 zurück ?

Und zwar vor allem unter dem spielerischen Aspekt, ob man bei einem Monster jetzt jedes einzelne Haar sehen kann ist für mich nicht entscheidend.

Eher Atmosphärentiefe, Charakterentwicklung, übersichtliches Levelsystem und unkompliziertes Fertigkeitenübersicht, Dialoge, bug-haltigkeit, etc.

Ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass Gothic OHNE den guten alten namenlosen Helden und seine geile Lockerheit richtig gut sein kann, zumal man ja munkeln hört, dass es etwas zu linear sein soll...was ist mit Städten etc. ?

Ich hab mit Final Fantasy XIII schon ein Spiel bei dem der Name zu viel versprochen hat und möchte das bei Gothic nicht noch mal machen :) Also...ist es jetzt noch Gothic...oder sind die alten Bekannten das Einzige was noch übrig ist vom 2.Teil ?

Frage gestellt am 19. Oktober 2010 um 15:33 von Gsus

10 Antworten

von arcania hab ich bisher nur die demo gezockt..., jetzt weiss ich dass ich mir dass spiel auf keinen fall kaufen werde...-- Gothic 1 ist meiner meinug nach dass beste gothic alller zeiten..--gothic 2 ist auch sehr gut.. und gorhic 3 gefällt mir auch noch..., gut es wird zum ende hin recht langweilg...aber sonst ist es auch noch klasse...bis auf die bugs..- aber "Gothic 4" ist für mich kein gothic mehr! Dass was mich am meisten stört ist der Typ mit der Emo-Frisur der den neuen Helden darstellen soll...---, also bitte, was ist denn dass für ein Milchbubi? das kampfsystem ist meiner meinung nach für den a...- des weiteren wird versucht die story(die wie ich find mit Teil 3 abgeschlossen ist) fortzusetzen . .

Antwort #1, 19. Oktober 2010 um 16:51 von Stadler93

also, ich denke wenn du die story weiterführung wissen willst und ein echt gutes Rollenspiel haben willst solltest du es dir kaufen^^ Wenn du aber ein richtiges Gothic haben willst... würd ichs mir trotzdem kaufen obwohl es kaum Gothic feeling hat^-^

Antwort #2, 19. Oktober 2010 um 17:24 von DaveCave

also dieses milchbubihafte auftreten des neuen helden ist auch nur so in der demo und am anfang vom spiel
auf der zweiten insel führt er sich ähnlich auf wie der richtige namenlose held (kommt aber nicht so gut rüber)

die atmosphäre find ich persönlich ganz nett die welt gefällt mir das design ist super und die grafik ist auch in ordnung

die characterentwicklung ist... dreck
man benutzt einen skillbaum und man kann nur kampftalente erlernen, nahkampfwaffen, bogen, zähigkeit feuerzauber, eiszauber, blitzzauber
man kann nicht wirklich viel und nicht viel interessantes lernen

also ein übersichtliches levelsystem udn unkomplizierte fertigkeitsübersicht ist hier wirklich gut umgesetzt, so gut das du denkst du kannst nichts ineressantes erlernen

dialoge sind auch nicht wirklich spannend gehalten und es gibt viel zu wenig hintergrundinfo, und die quests setzen sich meistens aus "hol mir das, töte die und befreie den" zusammen

bugs gibt es nicht viel da kann man wirklich nicht meckern aber einige sind mir schon aufgefallen zB. das eine pflanze hinter einer unsichtbaren mauer steht und man nicht nah genug heran kommt um sie zu nehmen oder das ein kelch im boden steckt un man ihn deshalb nicht nehmen kann (kein wichtiger kelch für quests oder so)

alles in allem ein gutes rpg, wenn auch sehr einfach und linear gehalten
aber wenn du ein wirklich gutes rollenspiel haben willst das gothic ähnlich ist dann kauf dir risen

Antwort #3, 19. Oktober 2010 um 17:40 von hurricane666

also ich hab die ersten 3 teile gezockt! also das 4 auch durch in 13 mit nebenquests!
naja wenn man nur danach geht ist gothic 4 wie ein anderes spiel
und meiner meinung nach sollte man das so betrachten
denkt euch es ist arcania nich gothic 4 dann könnt ihr ma von eurem
"Gothic Feeling" weg kommen

Antwort #4, 20. Oktober 2010 um 10:10 von diddle123

ich denke schon das es an gothic herankommt. es hat zwar nicht das richtige gothic feeling, aber bei näherem betrachten ist das echt super. und man kann am anfang direkt noch mal den alten helden spielen. das hat mich richtig gefreut. und die alte stimme hat er ja auch noch. also der könig. und man lernt, wenn man neu ist viele neue, alte charaktere kennen. ich finde es echt hammer.

und hör ja nicht auf Stadler93. das kampfsystem ist echt geil. ausweichen, attake aufladen(später), unendlich lange auf den gegnern rumhacken (auch später) und magie. richtig eingesetzt wird der held ne regelrechte kampfmaschiene. und auch darauf zurückzukommen: dieser "Milchbubi" hat meiner Meinung was neuen und erfrischendes. außerdem geht das leben weiter - auch in Gothic.
irgendwann wär der alte held auch in die tage gekommen. und wer weis... bei gothic 6 oder so ist es ja auch nicht toll, wenn man mit nem alten Knacker durch die Landschaft läuft und junge hüpfer zerhaut, gegen die er eig. keine chance hätte. das lässt man doch lieber nen jungen kerl vor.



ALSO AN DEINER STELLE WÜRD ICHS MIR HOLEN!

Antwort #5, 20. Oktober 2010 um 12:03 von _Todeswelle_

gothic 1,2 und 3 warn seh gut hab alle durchgespielt und g4 is auch sehr gut glaub mir ihc hab das spiel schon und hab schon viel gezockt^^

Antwort #6, 20. Oktober 2010 um 15:33 von Nutellakiller2

es is genua gleihc wie1 2 und 3 nur das es nimmer ein namenloser held is

Antwort #7, 20. Oktober 2010 um 15:36 von Nutellakiller2

...und noch so nebenbei für "Todeswelle": Du bezeichnest den Helden "erfrischend" und "neu..., Ist es wirklich erfrischend wenn ich das neue Gothic spiele und feststellen muss dass ich mit nem typen rumlatsche der aussieht wie ein Emo?...für mich ist Gothic kein Gothic mehr ohne den (wie man ihn jetzt bezeichnet) "alten Helden"...

Antwort #8, 20. Oktober 2010 um 18:59 von Stadler93

Was ist an dem denn ein EMO? Junge, man muss mit der Zeit gehen. Ich bin auch ein spieler der alten Spiele von Gothic - ALLE.

Nur die neuen jungen, kleineren Kinder stehen auf sowas. Das ist für die cool. Und ich find den neuen Helden auch gut.

Antwort #9, 20. Oktober 2010 um 23:00 von _Todeswelle_

Mh...sehr unschlüssig das Ganze :)
Na ich werds mir erst mal ausleihen in der Videothek denke ich...mal gucken...ich kann mir Gothic ohne den raubeinigen Kerl auch kaum vorstellen irgendwie...das ist wei Super Mario oder Zelda ohne Mario und Link :)

na ich werds mir trotzdem mal ansehen...

Antwort #10, 21. Oktober 2010 um 09:17 von Gsus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)