Spielerentwicklung im Karrieremodus (Fifa 11)

Bei mir ist wie bei vielen (allen) anderen das Problem bei der Spielerentwicklung im Karrieremodus!
Mir macht es einfach keinen Spaß mehr zu spielen, wenn sich kein Spieler entwickelt bzw. nur verschlechtert, wo gibt es das in der Realität das sich ein 18 Jähriger Stammspieler nur verschlechtert, egal wie oft und gut er spielt?
Eine dynamische Spielerentwicklung, die ich mir für Fifa 11 gewünscht habe würde viel mehr abwechslung in den Karrieremodus reinbringen, wo mich EA sehr entäuscht hat!
Meine Frage ist jetzt, ob jemand eine Seite kennt bei der EA die Spielerentwicklug beschreibt, oder eine Stellungsnahme dazu gibt.
Hat jemand positive Erfahrungen mit der Spielerentwicklung gemacht und versteht jemand das Prinzip dabei, oder hat es EA hier wirklich komplett verbockt?

Frage gestellt am 24. Oktober 2010 um 14:17 von zocker_9

3 Antworten

Annehmen würde ich jetzt mal das du auf einen zu schweren Schwierigkeitsgrad spielst was auch dazu führen kann das dein Spieler sich nicht gut entwickelt,wenn du dann anschliessend nicht genug Erfolg hast.Ich möchte dir nicht zu nahe tretten aber vielleicht spielst du noch nicht gut genug.Deshalb würde ich sagen senke erstmal den Schwierigkeitsgrad.
MfG
Oblivionmeister

Antwort #1, 25. Oktober 2010 um 11:25 von oblivionmeister

also ich spiele Vorstand und auch Schwierigkeitsgrad auf Weltklasse, gewinne zuhause die meisten Spiele, oder ne 0 Nummer weil man an der Verteidigung nicht vorbeikommt.
aber ich spiele Fifa seit mehreren Jahren und habe genug Erfahrung damit und auch vorallem mit dem Managermodus!
aber dazu simuliere ich die Auswärtsspiele!
ich glaube iwas hat dies damit zu tun, weil:
1. Keiner meiner Spieler jedes Spiel ne top Leistung bringt und nur das wahrscheinlich dazu führt das sich ein Spieler verbessert!
2. Viele Spieler auf der Bank sitzen und auch einige junge Talente.
3. EA hierbei Fehler gemacht hat und das nicht erklärt hat wie das Prinzip funktioniert!
Ich denke ich starte den KM neu mit ner schlechten Mannschaft aus England, mit wenigen Spieler und arbeite mich wennmöglich hoch!
Aber wenn sich dann kein Spieler weiterentwickelt drückt das den Spielspaß wieder sehr nach unten!

Antwort #2, 30. Oktober 2010 um 13:03 von zocker_9

1.-2.
Daran wirds wohl liegen.
3.
Das stimmt wenn man sich so viel Arbeit macht dann will man ja auch ein kleines Erfolgserlebnis haben.

Antwort #3, 31. Oktober 2010 um 08:55 von oblivionmeister

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fifa 11

Fifa 11

Fifa 11 spieletipps meint: Kompakter Lizenzkick, der aber spielerisch wie technisch FIFA 10 gleicht - für PC-Spieler dennoch ein Quantensprung. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 11 (Übersicht)