schule (Seafight)

Arjouni

Silbusky und ich klemmten im leergeräumten Geschierschrank eines kleinen bratsilanischen Resrurants am Rand des Frankfurter Bahnhofsviertels und warteten auf Schutgeldeintrieber.

Der Schrank war etwas ein Meter zwanzig breit und siebzig Zentimeter tief. #weder wegen Silbulsky noch mir musste sich die kleiderindustrie Sorgen um den absatz ihrer XL-Grösen machen.außer dem trugen wir kugel sichere westen und wollten im ernstfall eine pistole und ein Schrotgewehr so in Positzion bringen, dass wir uns nicht die eigenen Füße oder Köpfe wegschossen

Ich malte mir aus, wie die schutzgleider das Resturant betraten, wie nach einer Weiler aus der
Ecke klägliche Rufe ertönten und wie sie die Schranktüröffneten, um zwei eingequtschte Vollidioten zu betrachten , die hilfslos mit Armen und Beinen strampelten.

Und ich stellte mir Romarios Gesicht dabei vor. Er war der Eigentümer und Wirt des Saudade und hatte mich Hilfe gebeten.

Ich kannte Romario seit seinen ersten gastronomischen Schritten als Betriber einer Imbissbude in Sachsenhausen. Bis heute war es bei einer Bekanntschaft geblieben. Ich freute mich, dass es ihm gab , wenn ich pleite war und er mir einenn teler essen spendirte . Nicht so sehr freute ich mich, wenn ich Geld hatte und ihm in einer kneipe begegnete und er sich zu mir an den Tisch setzte und wir über ir genedwas reden müssten , eben weil wir uns kannten .

Wenn die Aktion dieses Abends also unter Freundschaftsdienst lief, dann vor allem , weil Romario mir keine Bezhalung angeboten hatte und ich sie nicht wirklich verlangen konnte.Kurz nach Mitternacht.

Frage gestellt am 27. Oktober 2010 um 10:23 von klein0176

1 Antwort

?wtf?

Antwort #1, 29. Oktober 2010 um 23:31 von Marcelloss

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Seafight

Seafight

Das Pokémon, das keines war

Das Pokémon, das keines war

Die Pokémon - Saphir Edition ist eine Schönheit - und damit meine ich nicht das Spiel, sondern das Modul. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Seafight (Übersicht)