Menschlicher Schurke mit Bogen? (Dragon Age)

Bei der charaktererstellung wird der menschliche shcurke ja mit 2 1 hand waffen dargesstellt. kann ich diesen im game dann aber auch als waldläufer mit bogen spielen? oder muss (oder sollte?) ich doch eher den Daish (so ungeefähr geschrieben^^) Elf als schurken-waldläufer nehmen?

eine rasche antwort wäre nice,will nämlich anfangen zu spielen :D

MFG Kangu

Frage gestellt am 28. Oktober 2010 um 16:44 von Kangu

10 Antworten

o.o... riesen sry für die rechtschreibfehler... wohl etwas zu schnell getippt^^

Antwort #1, 28. Oktober 2010 um 16:45 von Kangu

du kannst den später wechslen. da smacht nix. ich glaube du hast sogar einen bogen als zweite waffe am anfang(bin mir aber nicht sicher). also du kannst ruhig den mensch nehmen.
ich hoffe die antwort war schnell genug:D

Antwort #2, 28. Oktober 2010 um 16:45 von Krohnfurtzer

yeah auf jeden ;D... danke für die schnelle antwort,nun kann ich endlich loslegen^^ (alleine ca. 1 1/2 std in der char erstellung verbracht...und das dann verworen :'( )...

also danke dir :D

MFG Kangu

Antwort #3, 28. Oktober 2010 um 16:53 von Kangu

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?
ich sag dir 1.
bogen ist in Dragon Age leider das schlechteste was es gibt (egal ob krieger oder schurke) du hast recht wenig skills die auch noch recht wenig bringn. der waldläufer spezialisierung bringt dir wie den mage dem Gestaltenwandler nur tiere (pets)


du hast 2 skilbäume mit nk und nur 1 baum mit bogenfähigkeiten.

spiel lieber ein dps oder nen support schurken


ich habe mir gerade nen dps schurkene rstellt und muss sagen der macht chson laune so mit 2 schwerten bzw schwert + dolch

Antwort #4, 28. Oktober 2010 um 19:02 von Jen0va

nun ja ich finde Bögen gut, da es echt feine Bögen gibt zB. Lied der Ferne, ist echt der beste Bogen im Game, als Bogenschütze kann man aber auch mehr schaden anrichten und gleich mehrere Gegner gleichzeitig aus der Ferne attackieren, die Spezialisierung würde ich entweder Assassine vorschlagen oder vllt auch Barde, als Assassine gibts nämlich gute Boni.

Antwort #5, 28. Oktober 2010 um 19:48 von IRISH_DREAM85

Bogen sind nicht mal so schlecht!, allerdings solltest du dann hauptsächlich auf Schaden skillen und sonst ncihts anderes!

Antwort #6, 29. Oktober 2010 um 14:39 von Link25

ja stimmt aber vernachlässige nicht deine anderen Skills sonst kann es ziemlich eng werden wenn du extremen schaden anrichtest und dann doch nur 150 LP hast und nach 4-5 Schlägen im Gras liegst. Ich fand es schade das sie nichtmal in Awakening ne Scharfschützen-Spezialisierung rausbrachten sondern wieder nur wieder welche mit Melee-Skills (Nahkampf)

Antwort #7, 29. Oktober 2010 um 14:54 von IRISH_DREAM85

hmm k... erstmal ein thx für die weitren infos^^

also wenn ich nun hauptsächlich guten schaden amchen will,dann ist ein bogenschütze nicht sonderlich gut? wäre ich da mit einem mage als range dd besser beraten? und wenn ja,welche spezialsierun bräuchte man als mage,um viel schaden anzurichten?

MFG Kangu

Antwort #8, 29. Oktober 2010 um 15:10 von Kangu

Wie wärs mit Blutmagier? das hat POWER aber auf kosten deines Lebens, nicht das du gleich stirbst aber es entzieht dir Lebensenergie. Aber das macht man mit Blutopfer wieder wett,
es heißt doch das Blutopfer den Gefährten killen kann oder? Das war bei mir nie der Fall bei mir nahm das ihnen nur Lebensenergie ab aber es führte nie zum Tod.

Als Blutmagier hast du gute Attacken du kannst in einen Umkreis den du auswählst extremen schaden anrichten oder auch die Feinde zum überlaufen bringen auch nur für kurze Zeit,

Blutmagier ist gut für schaden, Arkaner Krieger eher für die Defenssive aber dennoch gut, Formwandler und Geistheiler sind eher zur unterstützung.

Die Wahl liegt bei dir^^
MFG
THE IRISH BASTARD

Antwort #9, 29. Oktober 2010 um 15:22 von IRISH_DREAM85

Also Arkaner Krieger ist gut mit einer anderen Fähigkeit z.b. Blutmagier da später mit der Urne der heiligen Asche von Andraste man da ein schwert bekommt in einer der Höhlen und das echt gut ist da mann mit schwert auch zauber wirken kann also man kann Fern und Nahkampf machen.

Und die Bögen find ich nicht sonderlich gut da:
Man erst später richtig gute bögen bekommt und z.b. Brandpfeile oder wie die heißen extrem viel kosten und die bögen gleich mit also alles in allem,

Bogen kann mann machen aber beim ersten mal spielen würde ich eher Schwert und Dolch nehmen weil man mit z.B. Tornado um sich herum ganz schön schaden machen kann oder mit Folterer.

Hoffe konnte zu all den anderen Beiträgen noch etwas Helfen
MFG schaff =)

Antwort #10, 31. Oktober 2010 um 11:53 von schaff

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age

Dragon Age

Dragon Age spieletipps meint: Das beste Rollenspiel 2009: Episch, packend, grandios erzählt. Der geistige Nachfolger von Baldur's Gate ist großes Rollenspiel-Kino. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Auch bekannte Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik und Sport sind im Grunde Menschen wie du und ich ... (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age (Übersicht)