Hilfe ! (Gothic 3)

Ich bin jetzt bei der Quest, wo ich die Orks in Kap Dun töten muss. Aber ich schaffs einfach nicht. Habe ein Schwert mit 60 Schaden, und eine 5000 Gold Rüstung. Und schaffs trotzdem nicht. Sterbe immer gleich am anfang der Quest. Kann mir bitte einer weiterhelfen ? Schwierigkeitsgrad ist bei mir leicht. Und könntet ihr mir sagen, wie man mehr Lebensernergie bekommt ?
PS : Ist das ein Bug bei mir ? Denn meine Ausdauerleiste ist aufeinmal Grau, anstatt Geld. Auserdem Regneriert sie sich extrem langsam als zuvor. Bitte hilft mir !

Frage gestellt am 28. Oktober 2010 um 23:06 von gameplayerone

5 Antworten

Gerade am Anfang kann es schwer sein die Städte von den Orks zu befreien, weil es eben verdammt viele sind und du zu schwach bist. Die Lösung ist ganz einfach: Komm später wieder. Allgemein würde ich dir das auch raten, mit den Stadtbefreiungen zu warten, Wegen der 3-Städte-Regel.
Ich habe Myrtana erst von den ORks befreit, als ich Level 60 war. Nur mal so zur Orientierung.

Lebensenergie bekommst du an den Götterschreinen. In der ersten Stadt/Dorf ist gleich ein Innos-Schrein, wo du Lebensenergie gegen Lernpunkte und ein bißchen Gold tauschen kannst. Ein weitere Möglichekeit sind die sog. permanenten Tränke. Diese Fähigkeit musst du aber erstmal lernen (siehe Fähigkeitenbaum Alchemie) und das nötige Rezept haben (gibt es z.B. bei vielen Händlern). Dann kannst du an einem Alchemietisch die entsprechenden Tränke brauen.

Deine Ausdaueranzeige ist grau, weil dein Char krank ist. Viele Kreaturen in der Gothic-Welt können Krankheiten übertragen. Dies äußert sich dann in einer geringeren Ausdauer und dass sie sich sehr langsam nur regeneriert. Einfach einen Heiltrank (Gesundheitstrank) einschmeißen und schon dürfte die Anzeige wieder gelb werden und sich normal regenerieren.

Antwort #1, 29. Oktober 2010 um 10:13 von Soko111

Ach ich muss garnicht nicht die städte befreien. Ich dachte das muss man, damit es weiter geht. Ja also soll ich jetzt nach Fairing gehn oder iwe, um den Xardas weiter zufinden oder wie ?

Antwort #2, 29. Oktober 2010 um 17:58 von gameplayerone

Nein, geh erst später nach Faring. Mach ersteinmal alle Quest in Myrtana. Wenn du nach Faring gehst und dann über den Pass nach Nordmar, solltest du auch schon etwas höher gelevelt haben. Nordmar ist auch sehr gefährlich. An jeder Ecke wartet ein Vieh auf dich.
Mach das was Soko111 dir geraten hat. Mach alle Quest in den Städten und bereite sie soweit vor, dass du sie Befreien könntest. Dann geh in die nächste Stadt.
Gotha kannst, nein musst du von Untoten befreien. Vengard die Hauptstadt musst du auch befreien. Da kannst du mal Üben, da siehst du was auf dich zukommt, wenn du eine Stadt befreien willst. Und bei jedem Erfolg, speicher. Speicher was das Zeug hält. Wenn du mal stirbst, brauchst du nicht soviel wiederholen. Ach ja, speicher aber über esc, nicht über die Schnellspeichertaste. Das belastet den Arbeitsspeicher zu sehr und das Spiel stürtzt schneller ab.
Du brauchst auch keine Angst haben, dass du was verpasst. Es passiert nichts wichtiges, ohne das du dabei bist. Also bleib ruhig und Xardas läuft auch nicht weg. Sieh erstmal zu, dass du stärker wirst und mehr Lebensenergie bekommst. Davon kannst du nicht genung haben. Viel Spaß noch. :o)

Antwort #3, 30. Oktober 2010 um 00:59 von gelöschter User

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
Nein, geh erst später nach Faring. Mach ersteinmal alle Quest in Myrtana. Wenn du nach Faring gehst und dann über den Pass nach Nordmar, solltest du auch schon etwas höher gelevelt haben. Nordmar ist auch sehr gefährlich. An jeder Ecke wartet ein Vieh auf dich.
Mach das was Soko111 dir geraten hat. Mach alle Quest in den Städten und bereite sie soweit vor, dass du sie Befreien könntest. Dann geh in die nächste Stadt.
Gotha kannst, nein musst du von Untoten befreien. Vengard die Hauptstadt musst du auch befreien. Da kannst du mal Üben, da siehst du was auf dich zukommt, wenn du eine Stadt befreien willst. Und bei jedem Erfolg, speicher. Speicher was das Zeug hält. Wenn du mal stirbst, brauchst du nicht soviel wiederholen. Ach ja, speicher aber über esc, nicht über die Schnellspeichertaste. Das belastet den Arbeitsspeicher zu sehr und das Spiel stürtzt schneller ab.
Du brauchst auch keine Angst haben, dass du was verpasst. Es passiert nichts wichtiges, ohne das du dabei bist. Also bleib ruhig und Xardas läuft auch nicht weg. Sieh erstmal zu, dass du stärker wirst und mehr Lebensenergie bekommst. Davon kannst du nicht genung haben. Viel Spaß noch. :o)

Antwort #4, 30. Oktober 2010 um 00:59 von gelöschter User

Ok, bei Gothic 3 ergib sich das also alles. Naja, danke sehr.
Weil ich habe grade Gothic 4 durchgespielt, da muss man etwas machen um weiter zukommen. Na ja dann werde ich jetzt erstmal zocken.

Antwort #5, 30. Oktober 2010 um 01:16 von gameplayerone

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)