Gebannt ?! (Halo Reach)

Hi luete habe am freitag eine meldung bekommen als ich mein reach startete die üngafähr so lautete : " Sie wurden für das sammeln von credits für 2 Wochen gesperrt"
( für alle die denken das ich gebosstet hab Nein hab ich nich ich hab nur viel gespielt )
Meine frage ist jetzt bekomm ich hal nach diesen 2 Wochen meinen Rang wieeder (Lt. Colonel 3 ) ?
Und was is mit den credits die ich gesammelt hab ?
Weil bei mir steht das ich nich ma rekrut bin ...
Und nochmal
ich habe nich geboostet bzw. gemodet ich Mag leute die boosten auch nicht aber ich finde das von bungie scheiße was die machenn nur weil man viel spielt die gleich denn verdacht haben das man moddet oder boostet !
Wäre nett wen ich bald ne antwort bekomm ...
danke im vorraus

Frage gestellt am 31. Oktober 2010 um 16:18 von OskarCola

6 Antworten

is die selbe nachricht wie bei mier...


ich hab mein rang und meine cR nich zuruckbekommen, also mach dier nich zu viele hoffnungen

Antwort #1, 31. Oktober 2010 um 16:44 von o0ALEX0o

Nicht geboostet, nicht gemoddet,...dennoch das Sammeln von Credits nicht möglich? Das möge mir jemand genauer schildern warum. Ich habe Score Attack bis zum umfallen gezockt, also Credits gesammelt, mittlerweile den dämlichen Max.Rang erreicht.

Antwort #2, 31. Oktober 2010 um 16:44 von ellerw1

Ja naja mach nich zuviel hab ich auch gemacht und siehe da gebannt !
Und mit den rängen
es werden neue freigeschaltet wenn weltweit 117 mio herausforderungen abgeschlosssen wurden kannst auf www.bungie.net nachsehn da is so eine art termometer rechts

Antwort #3, 31. Oktober 2010 um 18:48 von OskarCola

Dieses Video zu Halo Reach schon gesehen?
ich denke mal dass du irgendwas gemacht haben musst. bungie wird wohl keine spieler bannen nur weil man 24h vor der konsole gesessen hat. wie auch schon in so vielen(!) bungie foren geschrieben wurde wird man nur gesperrt wenn man die tagesherausforderungen zurückgesetzt hat durch das rausziehen des lankabels

Antwort #4, 31. Oktober 2010 um 19:49 von PuLzEZ

doch er hatt recht und zwar wenn bungie sieht das jemand an mehreren tagen viel credits sammelt dan haben die den verdacht das er boostet und zetzt demjenigen den rang zurück

Antwort #5, 31. Oktober 2010 um 20:09 von Enza

ja man kann gesperrt werden wenn man zu viel credits verdient.
vorallem weil bungie weiß ,dass viele leute die boosten, glauben sie sind sicher vor dem bann weil sie ihren status auf offline stellen. aber wenn sie dann wieder online kommen... zack! gebannt
und wenn ihr pech habt passiert euch das weil ihr zu gut seid^^
also geht lieber an die frische luft wenn es draußen schön ist xD.
nein spaß^^
schreibt bungie ne e- mail wenn ihr glück habt wird sie sogar gelesen.

Antwort #6, 01. November 2010 um 13:22 von XBox360_progamer456

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Halo - Reach

Halo Reach

Halo - Reach spieletipps meint: Das bislang beste Halo: bombastisch inszeniert, perfekte Multiplayer-Modi. Ein epochales Meisterwerk! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Reach (Übersicht)