Kolonien (Victoria 2)

Was bringen eigentlich Kolonien und was kann man mit denen machen? Ich hab jetzt mit Deutschland die arabische Halbinsel und Madakaskar erobert und weiß nicht, was ich mit denen machen soll. Bin ein Neueinsteiger im Spiel.

Frage gestellt am 04. November 2010 um 20:07 von Robertnator

6 Antworten

Es bringt dir Prestige und somit einen höheren Einfluss auf andere Nationen (die keine Großmächte sind und wenn du eine Großmacht bist), jedoch nicht regelmäßig sondern einmalig bei der Eroberung.
Wenn du dann daraus einen Sattelitenstaat/Dominion machst verlierst du zwar einen Teil deines Prestiges, verlierst aber auch Infamie (durch Infamie erhöht sich täglich die Militanz und Gewissenhaftigkeit deines Volkes, außerdem haben andere Nationen einen "Beherrschungs"-Kriegsgrund gegen dich, wenn du zu viel Infamie hast.
Infamie ist sehr schwer los zu werden, durch die Gründung weiterer Nationen deinerseits kann deine Infamie sinken.

Infamie entsteht dadurch, wenn du Jemandem mit einem Kriegsgrund Angreifst, welcher keine richtige Rechtfertigung ist.

Ich habe mal die Niederlande annektiert und Italien musste mir eine Konzession abgeben.
Ich hatte dann so viel Infamie, dass mir andauernd Jemand den Krieg zur "Beherrschung" erklärt hat.
Irgendwann war mein Deutschland dann so schwach, dass ich fast jede Kriegforderung annehmen musste.
Es ging so weit, dass ich fast in einem Krieg gegen Krakau verloren hätte.
Und außerdem gehörte dann später Osthannover den Briten, Schleswig-Holstein den Dänen und die Lombardei (Österreich hat sich mir auch angeschlossen) den Italienern.
Tja, ziemlich s******.

Hoffe, ich konnte helfen.

Kolonien sind generell ganz gut, um zu expandieren, wenn dir das sehr am Herzen liegt, Imperialismus kann sich aber schlecht auf deine Wirtschaft auswirken.

Antwort #1, 09. November 2010 um 00:36 von Jonny143

Danke! Hat mir viel geholfen!

Antwort #2, 09. November 2010 um 14:16 von Robertnator

Übrigens, ich muss mich in einem Punkt korrigieren, die Militanz deines Volkes steigt nicht durch Infamie.

Und was ich noch hinzufügen wollte:
Je mehr Platz du auf der Weltkarte einnimmst, desto mehr Fokus-Punkte hast du zur Verfügung (es ist vorallem von deiner Bevölkerungsanzahl abhängig.).

Und bitte!^^

Antwort #3, 10. November 2010 um 19:21 von Jonny143

Kannst du auch noch meine Frage mit der Unabhägigkeit beantworten: Wie wird man als Satellitenstatt unabhängig? Kriege kann ich keine erklären, auch nicht gegen GB.

Antwort #4, 15. Januar 2011 um 14:08 von Robertnator

sobald der satelittenstaat zur großmacht wird,ist er unabhängig also automatisch :D

ich schätze mal es geht um Hannover,das land wird ab einen bestimmten zeitpunkt kein satelittenstaat mehr seien ;D

Antwort #5, 25. Februar 2011 um 17:49 von maximus123

Eigentlich gehts um Jaipur. Ich habe es irgendwie auf dem 6. Platz geschafft, wurde aber bloß Sekundärmacht und nie Großmacht. Habe 10 Jahre gewartet, bis ich keine Lust mehr hatte. Würde trotzdem gerne Indien vereinen.

Antwort #6, 26. Februar 2011 um 12:30 von Robertnator

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Victoria 2 - Blut und Eisen

Victoria 2

Victoria 2 - Blut und Eisen
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Victoria 2 (Übersicht)