brutal? (Two Worlds 2)

ist das spiel so brutAL das das erst ab 16 geeignet ist?
ich mein ich bin keiner der nur müllwagensymulator spielt aber ich brauch kein super-brutales spiel


bin 13 und spiel uncharted2, das is noch ok

außerdem: is das so wie oblivion oder besser/schlechter?

Frage gestellt am 10. November 2010 um 20:26 von Quartz1

11 Antworten

ach da kommt nur ein wenig blut vor. im dialog sind ein paar schweinische sachen mit bei, nicht direkt aber auf umwege sagen sie es :D

ist ein wenig wie oblivion aber halt anders so wie viele andere RPG's.

Antwort #1, 10. November 2010 um 20:46 von olyndria

wenns so brutal wäre dann wäre es ab 18 -.-
mit oblivion kannste das eher wenig vergleichen besonders da oblivion eher ein rpg in ego sicht ist und es eine deutlich freiere welt gibt...

Antwort #2, 10. November 2010 um 20:47 von ROBONATOR

hm
also könnt man quasi auch ab 12 freigeben?

Antwort #3, 10. November 2010 um 20:48 von Quartz1

Dieses Video zu Two Worlds 2 schon gesehen?
eigentlich ja, aber man kennt ja die USK die sind da immer etwas kritischer wen kein Geld fließt :D

Antwort #4, 10. November 2010 um 20:50 von olyndria

ok:D
dann hol ichs mir
danke für dei schnellen antworten

Antwort #5, 10. November 2010 um 20:51 von Quartz1

ausserdem werden die alterfreigaben nicht nur wegen der brutalität so bestimmt sondern auch weil die leute von der usk davon ausgehen das man meistens vieleicht 16 oder älter sein sollte damit man das spiel auch wirklich versteht und auch die dialog und die story...

Antwort #6, 10. November 2010 um 20:52 von ROBONATOR

Robonator

Was meinst du mit Oblivion hatte einer offenere welt? In Two worlds 2 kannst auch hingehen wo du willst...

Antwort #7, 11. November 2010 um 12:44 von DwoG-Elite

Nicht direkt...
in TES 4 kann man hin wo man will und zwar OHNE Einschränkung*,
(*Türen,die Schlüssel benötigen,können große hindernisse sein)
wärend man in Two Worlds 2 die ganzen Inseln stückweiße freischaltet

Und die USK 16 wurde wahrscheinlich nur wegen den Bluteffekten erteilt,da es ja ach so schlimm ist,wenn die rote Suppe tropft ;)

mfg,
Messiha666

Antwort #8, 11. November 2010 um 14:48 von Messiha666

naja brutal ist es nicht, ich finde ja persönlich es sollte mehr speile in diesem genre geben wie witcher wo man mal wirklich splatter, gefluche und das ganze erlebt was das mittelalter eigentlich erst glaubwürdig macht... was mich anfangs an diesem spiel so abgeschreckt hatte war diese märchen stimmung.
irgendwie hören sich die namen an wie aus herr der ringe geklaut und von der beschreibung kams mir wie schon weider so ein softymärchen rpg vor, welche den markt überschwemmen...

aber keine sorge das ist es wirklich nicht... trozdem schade es hätte echt gutes usk 18 potetial

und es ist schon längst out oblivion ständig als referenztitel zu bringen... oblivion war zweifelos ein gutes spiel und mit mods habe ich es jahre lang ab und zu immer weider gespielt aber das spieleprinzip ist einfach überhohlt... übrigens kann man in two worlds 2 auch vorher schon die welt erkunden... gleich am anfang des zweiten kapitels ein boot kaufen und einfach mal die inseln besegeln...

Antwort #9, 11. November 2010 um 21:26 von Tio_Paleshadow

na ja
ich kenn oblivion nur von der ps3, von daher is es etwas neuer für mich
trotzdem danke

Antwort #10, 12. November 2010 um 19:36 von Quartz1

Ich schätze mal, dass auch andere Dinge da eine Rolle gespielt haben, denn die bewerten im hohen Maße die moralische Seite, nicht ob da Körperteile rum fliegen etc.

Ich denke da spontan an die Stelle an der man den Kerl umbringen kann, der nur kriminell geworden ist um seiner kranken Mutter zu helfen...so was kann man einem 12 jährigen vielleicht auch wirklich nicht zumuten...der arme Kerl sitzt da und mit einem "Mach die Augen zu, es tut mir leid" muss man das Kerlchen dann umlegen...oder besser gesagt, man hat die Möglichkeit dazu...ich denke mal, dass so Sachen da eine nicht grade kleine Rolle spielen, denn Blut und Gedärme fliegen bei dem Spiel ja nicht durch die Gegend ^^ Unheimlich ist es auch nicht...Vom Splatter-faktor ist es nicht viel brutaler als Zelda :)

Antwort #11, 22. November 2010 um 09:20 von Gsus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Two Worlds 2

Two Worlds 2

Two Worlds 2 spieletipps meint: Ein Rollenspiel aller erster Güte: tolle Grafik, fantastische Synchronisation, spannende Story. Two Worlds 2 kann es mit den ganz Großen aufnehmen! Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Two Worlds 2 (Übersicht)