eine frage an alle die die online beta gespielt haben (AC - Brotherhood)

ist es schwer levels hochzusteigen?
ist es schwer den jäger und den gejagten zu erkennen bzw. finden?
ist es schwer nicht zusterben also meine ich damit ,ob ihr meistens schnell stirbt.

Frage gestellt am 11. November 2010 um 12:39 von Rasen-Shuriken

4 Antworten

1. In der Beta war es das

2.Naja das kommt auf deine Auffassungsgabe an also eigentlich ja

3.Das kommt ganz darauf an

Ich bevorzugae ja mich so zu bewegen als ob ich nen npc wäre um möglichst nicht aufzufallen( das ist ja der sinn des spiels)

und dann gibts ja noch die "allseitsbeliebten RUNNINGBOYS"

das war nartürlich sakastisch gemeint


diese leute renn einfach rum sind total auffälig und ihre ganze art der spielens passt einfach nicht ins AC Universum


ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort #1, 11. November 2010 um 12:52 von Melmel

noch mal zur zweiten frage
steht da eigentlich wär dich jagt und wen du jagen musst

Antwort #2, 11. November 2010 um 13:10 von Rasen-Shuriken

âlso du hast rechts oben ein bild von deinem ziel deinen jäger siehst du nicht auser er bewegt sich so das er auffällt

Antwort #3, 11. November 2010 um 13:39 von Melmel

Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?
1. Das Leveln ging eigentlich schnell und war recht einfach (immerhin gab es mehr als genug Leute die innerhalb von nichtmal 2 Wochen die Levelgrenze von 20, die es in der Beta gab erreicht hatten)
2. Es kommt darauf an, wie sich der Jäger, bzw. der Gejagte verhalten. Wenn sie nur gerannt sind, war es mehr als einfach. Haben sie sich aber wie ein richtiger Assassine verhalten und sind gegangen/geschlichen und haben die erspielten Fähigkeiten (wie NPCs mit dem eigenen Skin versehen) genutzt, war es manchmal schon knifflig, aber nicht unmöglich.
3. Das nicht sterben ist schon etwas kniffliger (aber auch nicht unmöglich). Es gehört auch etwas Glück dazu. Es kommt aber (außer für eine der Trophäen) auch nicht darauf an, wie oft man stirbt, da der MP von ACB kein Deathmatch ist. Deswegen gewinnt man auch nicht zwingend, nur weil man der war, der die meisten getötet hatte (je diskreter man vorgeht, umso mehr Punkte bekommt man für einen Kill --> man kann auch mit nur 3 oder 4 Kills gewinnen, da durchaus über 1000 Punkte für einen Kill bekommen kann, während man für das auffällige töten nur 150 bekommt)
Es
4. Du bekommst angezeigt, wen du jagen musst und ob noch andere die gleiche Person jagen. Ein Kompass verrät dir die Richtung und Entfernung des Ziels, ist dieses aber in einer Gruppe gleich aussehender NPCs untergetaucht, musst du erstmal beobacht und herausfinden wer von denen es ist (so dass dein Opfer Zeit hat dich zu betäuben) Wer dich jagt siehst du nicht, du siehst nur, wieviele dich jagen.

Antwort #4, 11. November 2010 um 14:46 von Stoffel84

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Brotherhood

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Sich als Spieleentwickler einen Namen machen ist eine feine Sache. Einem Spiel einen Namen zu geben, der hinterher zur (...) mehr

Weitere Artikel

Speedrun: So einfach könnt ihr es lernen

Speedrun: So einfach könnt ihr es lernen

Vielleicht hat einer von euch in der letzten Woche die Awesome Games Done Quick geschaut? Dort haben Speedrunner in der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)