MoH oder CoD Black Ops (Medal of Honor)

welches spiel ist besser?
könnte bitte jemand ein verglkeich für mich aufstellen mir pro und konter?
noch eine frage am rande... kann man in den beiden spielen fahrzeuge benutzen wie in bfbc2?

Frage gestellt am 13. November 2010 um 19:40 von MagicKnight

11 Antworten

coll of duty black ops
grafik ist sehr gut .
story auch sehr gut .
waffen sind schon gut .
medal of honor
hab ich eigentlich zu sagen .
aber das bessere spiel ist coll of duty black ops .

Antwort #1, 14. November 2010 um 12:09 von moroc-king

Lern mal CALL zu schreiben ... Uebersetzt heist es Ruf der pflicht ...
Naja finde MoH besser Black Ops laggt noch zu sehr ansonsten waere lagg ops der gewinner...

Antwort #2, 14. November 2010 um 14:47 von War-Maker

hmm ok danke
kann mich immer noch nich entscheiden
und was ist jetzt mit fahrzeugen (also in multiplayer)

Antwort #3, 14. November 2010 um 18:37 von MagicKnight

guck dir mal paar videos an aber ich empfehle dir immer noch black ops zu kaufen

Antwort #4, 14. November 2010 um 18:55 von moroc-king

Kauf dir lieber Call of Duty Black Ops. Ich finde Call of Duty hat bessere Waffen und mehr möglichkeiten zu bieten.

Antwort #5, 21. November 2010 um 13:49 von gelöschter User

Ich muss den anderen zustimmen, aber umwerfend sind beide nicht. Ob es Fahrzeuge in Black Ops gibt weiß ich nicht, ich kenn nur den SP. In MoH gibt es nur ein Panzer und den kannst du auch nur auf zwei Maps fahren. Das beste an CoD ist das es da deutlich mehr Waffen gibt

Antwort #6, 21. November 2010 um 21:14 von njunge

MOH hat eh keinen richtigen MP.

AUf HC ist es fast wie normal, brauchst selbe ANzahl an Schüsse
Waffen sind egal welche du nimmst, spielen sich alle sehr gleich und ruhig zielen ist nicht notwendig, da man selbst mit dauerfeuer fast punktgenau trifft.
Sniper ist zu stark, triffst du nur nen Finger, stirbt der Gegner
Campen wird da fast schon belohnt
Ränge aufsteigen hat fast keinen Sinn, da du fast nur Schrott bekommst oder das selbe wie vorher nur mit anderen Namen oder Modell.
Manche Stellen sind dermassen Eng, das man als das Team, das da durchstürmen soll, eigentlich nur Kanonenfutter ist.
Etc...

Bei CODBO gibt es auch einige Nachteile aber man merkt, das da viel mehr geht, besonders Langzeitspass ist höher. Einzige was ich wirklich erwähnen will, sind die nervigen laggs. Und die etwas kleinen Maps.

Antwort #7, 22. November 2010 um 00:02 von Lufia18

Es stimmt zwar das es in MoH viele Camper gibt, aber Sniper sind nicht übermächtig

Antwort #8, 22. November 2010 um 17:48 von njunge

ne sind nur 1 hiter und wenn du die richtigen stellen kennst krigense dich als snyper nie tot da se nichmal die richtung aus der du sie tötest herausfinden mauern halten dich auch nich auf

stellste dich mit nem mg an ne engstelle sind alle gegner tot und biste gegen sniper gedeckt biste nich tot zu kriegen

der RPG is meist überflüssig wäre besser gewesen ohne Panzer und RPG da du fast nie nen panzer hast

Camper sind in dem spiel die kings da ne gute CC nicht zu knacken ist selbt mit kiillsteaks krigste die nich da kaum töteste damit alle stehen se schon wieder auf ihren posten und campen weiter

also biste Camper hol dir MoH Willste richtige schlachten las beides und spiel Battelfield BC 2

Antwort #9, 25. November 2010 um 16:01 von Ralf1990

Electronic Arts scheitert am Hindukusch. Zumindest in einer Hinsicht passt Medal of Honor gut zum Afghanistan-Krieg, den es simuliert: Wer einmal drin ist, will möglichst schnell wieder raus.
Das Resultat: Medal of Honor verkommt zu einem stumpfen Shooter, in dem bis auf zwei Klischeezivilisten (Ziegenhirte und verzweifelter Bauer) jeder auftauchende Afghane automatisch ein Anhänger der Taliban ist.

Ähnlich wie in Modern Warfare 2 schinden die Gegner lediglich durch ihre schiere Masse Eindruck. Taktik kennen die Klon-Burschen nicht, und wenn sie keine Deckung finden, rennen sie blindlings auf Ihre Truppe zu oder bleiben wie angewurzelt stehen. Noch mehr Moorhuhn-Flair gibt’s in den regelmäßigen Ballereinlagen, in denen Sie minutenlang an einem stationären Geschütz stehen und in die Menge feuern. In solchen Momenten bleibt einem zumindest genügend Zeit für klammes Grübeln über die Frage, ob derartiges Massenschlachten wohl auf realen Gegebenheiten in Afghanistan beruht.

Etwas Abwechslung bringen die spannenden Schleicheinsätze bei Nacht, in denen Sie feindliche Lager infiltrieren oder aus mehreren Kilometern Entfernung mit einem Präzisionsgewehr auf Gegner ballern. Doch ganz gleich ob Sie mit einem Quad durch die Wüste heizen, an Bord eines Kampfhelikopters Taliban-Nester einäschern oder mit einem Nachtsichtgerät durch stockfinstere Höhlen kriechen, die Missionen ziehen sich immer gähnend in die Länge. Es fehlt an Spektakel, an treibender Musik, an packenden Skriptereignissen, Physikeffekten und Dramatik. Medal of Honor wirkt dadurch wie eine uninspirierte Sparversion von Modern Warfare 2.

Zugegeben, auch Modern Warfare 2 gewinnt in Sachen Spieldesign keine Kreativpreise. Doch weiß sich Infinity Wards Shooter wenigstens enorm spektakulär zu präsentieren und große Aha-Momente zu schaffen. Im Vergleich dazu kommt Medal of Honor reichlich bemüht daher und enttäuscht zudem durch stumpfe Ballerorgien, die schwache Geschichte, Balancemacken, Logikfehler und Bugs. Der gelungene Neustart einer ehrwürdigen Shooter-Serie sieht anders aus.
EA hat sich das sicher anders vorgestellt, immerhin trieft das neue Medal of Honor vor Möchtegern-Patriotismus. Doch dieses Ballerspiel ist ein überraschend starkes Argument gegen den Afghanistan-Konflikt im Speziellen und Krieg ganz allgemein. Selten habe ich mich so oft gefragt, warum ich überhaupt kämpfe. Es gibt kein Vorankommen, kein Erfolgserlebnis, keinen Sinn hinter der Gewalt. Medal of Honor ist kein gutes Spiel, aber immerhin ist es -- unbeabsichtigt und paradoxerweise -- ein guter Anti-Kriegs-Shooter.

Antwort #10, 26. November 2010 um 22:09 von gelöschter User

ich beide echt lange gespielt und im singelplayer ist ganz klar Medal of Honor vorne
Im multiplayer dagegen sehe ich COD black ops vorne
und in sachen waffen hat COD BO halt ne größere auswahl

Antwort #11, 09. Juli 2011 um 21:31 von JoEverton

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medal of Honor

Medal of Honor

Medal of Honor spieletipps meint: Die Qualität eines Modern Warfare 2 oder Bad Company 2 erreicht Medal of Honor nicht. Um sein Kriegsarsenal zusätzlich aufzustocken, reicht es aber. Artikel lesen
83
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medal of Honor (Übersicht)