Umgebug (Assassins Creed 3)

Schickt mir eure Ideen in welchem Land Assassins Creed spielen könnte. Also ich wäre für Ägypten ,dort hat man Pyramiden zum Synchonisieren und dann eine geheime Tut ench amun Rüstung mit echten Pharaonen Gräbern.Ägypten hätte auch so eine schöne Atmosphäre!

Frage gestellt am 09. Dezember 2010 um 19:04 von EzioAditore

25 Antworten

schöne idee aber was hat das mit assassinen zu tun ?
das ist sehr unwahrscheinlich das die ägypten nehmen

Antwort #1, 10. Dezember 2010 um 10:15 von pat1212

Meiner Meinug nach wären die USA zu Zeiten des Unabhängigkeitskrieges ein gutes Setting, da man leicht die Rollen verteilen kann. Templer (Engländer) kämpfen gegen Assassinen (Unabhängigkeitskämpfer)!

Antwort #2, 10. Dezember 2010 um 14:35 von juli501

oder was am meisten sinn ergibt: frankreich zur zeit der revolution, dort wäre es auch möglich gewesen, dass assassinen ihr unheil treiben und außerdem sah man am ende von ACB ja wie shaun das auge der freimaurer gesehen hat und der kodex der freimaurer ist gleichzeitig der wahlspruch frankreichs oder die andere möglichkeit wäre russland, weil ja auch der comic in russland spielt ^^

Antwort #3, 10. Dezember 2010 um 18:36 von ghetto-boss

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
vieleicht auch Russland
die haben eine geheim waffe gebaut und die Templer schliessen sich mit den Russen an...
naja aber ich glaub eher Frankreich dann tötest du napoleon :D

Antwort #4, 10. Dezember 2010 um 18:38 von flahs

war napoleon denn ein verbrecher, dass die assassinen ihn töten würden?

Antwort #5, 10. Dezember 2010 um 18:40 von ghetto-boss

naja er wollte die herrschaft übernehmen wie Caesar...

Antwort #6, 10. Dezember 2010 um 18:43 von flahs

ägypten wr doch cool da gab es genug sagen und zwielichtige gestalten

Antwort #7, 11. Dezember 2010 um 15:22 von Bruderschaft12

ich denke mal das es in spanien spielen wird da das das letzte war bei brotherhood bei ac2 war es doch auch so und wo rennen wir jetz rum in rom

Antwort #8, 12. Dezember 2010 um 22:23 von Itachi83

@juli501
engländer templer? des würde die rollen vertauschen und assassins creed war eigentlich immer schön geschichtlich.. die idde mit unabhängikeitskrieg is nich schlecht aber wenn dann ist die Unabhängikeitsführer (wenns nach geschichte geht)die templer, da ein paar von denen freimaurer waren und die freimaurer gehen zum großen teil aus den templern hervor..

Antwort #9, 15. Dezember 2010 um 19:15 von C_Play3

nneee der desmend wurde ya zu einem Assassin gemacht ich glaube wir sind dann im jahre 2012 wo wir auf hoch hausern rum springen

Antwort #10, 16. Dezember 2010 um 09:27 von renemohr1

@c_play3


Wenn die Assassinen die Engländer wären, dann würden sie ja den Krieg verlieren

Antwort #11, 16. Dezember 2010 um 14:19 von juli501

Wie wärs, wenn man in einer bestimmten Stadt spielt, wie Paris, die das Hauptsetting ausmacht. Aber dann weist der Animus iwelche Fehler auf (nicht wie der scheiß Bug in Brotherhood ;) . Und wegen diesem Fehler reist man durch die Zeit an verschiedene Orte...in die USA zur Zeit des Unabhängigkeitskrieges, nach Russland zur Zeit des Mongolensturms, Ägypten zur Zeit in ieiner Dynastie, Griechenland zur Zeit des Alexander des Großen, Persien zur Zeit des Xerxes usw.
Oder seht diese Orte einfach als einziges Setting in einem Teil von AC. Hey, es gibt so viele Möglichkeiten, an die wir gar nicht denken. Ich könnte noch viel mehr auflisten ;)

Meiner Meinung nach, wird es aber, wie Shaun erwähnt, nach Frankreich gehen.

Antwort #12, 16. Dezember 2010 um 17:07 von tschara1

außerdem ist der templerorden ein deutscher rittersorden

Antwort #13, 18. Dezember 2010 um 22:57 von marian98

@marian98

der templerorden wurde von Franzosen gegründet

Antwort #14, 19. Dezember 2010 um 12:49 von juli501

ich habe nicht behauptet, dass er von deutschen gegründet wurde

Antwort #15, 19. Dezember 2010 um 18:11 von marian98

Im Umabhängigkeitskrieg und in der Franz. Revol. da gabs ja Waffen. Würde auch blöd ausschaun wenn da einer mit einer Klinge herumläuft.

Antwort #16, 19. Dezember 2010 um 20:52 von Niederl99

@Niederl99 aber Desmond rennt im Jahr 2012 auch noch mit ner Klinge rum :D

Antwort #17, 20. Dezember 2010 um 15:39 von Robinho18

Und die von Abstergo haben nur Knüpel XD

Antwort #18, 20. Dezember 2010 um 16:12 von Niederl99

Ich denke, dass die wirklich die Französische Revolution als nächste Epoche nehmen. 1. Es gibt Hinweise am Ende von Brotherhood. und 2. Es würde gut in unsere Geschichte passen, da Legenden nach die Templer die Französische Revolution angezettelt haben sollen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Templerorden bei Templerlegenden steht es ziemlich unten :D

Antwort #19, 21. Dezember 2010 um 12:09 von Robinho18

wenn er von franzosen gegründet wurde, dann ist er logischerweise kein deutscher rittersorden

Antwort #20, 21. Dezember 2010 um 15:17 von juli501

@EzioAditore Ägypten wäre eigt auch noch ne gute Möglichkeit :D Denn im Altarraum von Monteriggioni steht die Statue der Assassinin Amunet die Kleopatra ermodet hat, wäre ja nicht schlecht wenn jemand aus dieser Epoche ein Vorfahre von Desmond war :D Aber das kommt dann bestimmt nicht in AC3 sondern erst später denke ich^^

Antwort #21, 21. Dezember 2010 um 15:29 von Robinho18

@ Robinho18 wenn es nach den statuen im altarraum gehen würde, dann könnte es auch zur zeit von dschingis kahn sein oder die anderen auch, also ich würde mal sagen WIR KÖNNEN ECHT NUR ABWARTEN xDDD

Antwort #22, 21. Dezember 2010 um 21:23 von ghetto-boss

@ ghetto-boss ja wir können nur abwarten, aber dschingis kahn hat in etwa zur gleichen zeit wie altair gelebt, was man in altairs chronicles erfährt, dann müsste altair ja geschwister gehabt haben, die im zentrum der sache standen. Naja ist ja auch egal, wir können wirklich nur abwarten und uns auf ein weiteres hoffentlich geniales AC Spiel freuen :D

Antwort #23, 22. Dezember 2010 um 17:39 von Robinho18

also irgendwas muss mit altairs kind kommen, weil in AC2 sieht man wie altair maria auf dem turm knallt und desmond bleibt ja bei ihr und folgt nicht altair

WIRD SCHON GEIL xDDD

Antwort #24, 22. Dezember 2010 um 19:22 von ghetto-boss

Wenn es wieder in der Vergangenheit spielt, ist die Frage ja warum Desmond dahin muss. In AC1 war's ja weg'n den Edenapfel. Bei 2 damit Desmond sich zum Assassinen ausbildet.
Ich denke mal das Desmond keine Ausbildung mehr braucht, bei ACB konnter er immerhin am Ende gut klettern. In AC2 konnte er am Ende auch schon kämpfen.

Den Apfel haben sie ja schon.
Naja, wenn es in Frankreich zurzeiten der "Revolution" ("," mach ich aus einen privaten Grund ...) stattfindet, wird sich Ubi bestimmt wieder etwas einfallen lassen.

PS: Ich wär eig. nicht für Ägypten, weil es dort wenige Häuser gibt wo man rummspringen kann ... glaube ich.

Antwort #25, 24. Dezember 2010 um 00:40 von noobfor

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)