ich bin neu (LoL)

ick bin an anfang... wenn hole ich mir am besten wenn ich besser mit zauberern und fernkämpfern umgehen kann

Frage gestellt am 10. Dezember 2010 um 23:12 von KingderAffen

8 Antworten

also da würde ich mir ryze holen, der ist einfach op.
musst vlt ein bis 2 games mit ihmm spielen um einige kombos zu finden

Antwort #1, 10. Dezember 2010 um 23:15 von DarkFlame

Ryze+OP in einem Satz=Fail. Wann versteht ihr es endlich, Ryze ist NICHT OP! Ja, er ist einfach zu spielen, ein "Kopf-über-die-Tastatur-roll"-Champion, das bedeutet jedoch nicht gleich, dass er OP ist. Sein Schaden hält sich in Grenzen, solang er nicht gefeedet ist und überlebt man den Burst, hat man den Kampf gegen ihn schon gewonnen, da er dann erstmal einige Sekunden lang auf Autoattacks angewiesen ist ;) Ich würde dir empfehlen noch gar nichts zu kaufen und erstmal die Champions aus der Rota spielst. Wenn dir einer so gut gefällt, dass du ihn nach Ablauf der Rota "vermisst", kaufst du ihn dir einfach. So machst du sicher keine Fehlkäufe. Und ich denke die 10 Champions pro Rota, reichen um eine Woche lang Spaß zu machen, aber sind auch nicht zu viele, sodass man alle mal ausprobieren kann ;)

Antwort #2, 11. Dezember 2010 um 02:08 von Battlehammer

Battlehammer hab es nicht einmal alle champs zur verfügung?

Antwort #3, 11. Dezember 2010 um 08:25 von Cooler142700

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
das war ein event und normale rotas umfassen leider nicht ganz so viele ;)


für die anfänge empfhele ich dir einfach zuspielende charaktere
wie meister yi, ryze (der dadurch dass er so einfach zuspielen ist auf seinem nivau als op angesehen werden kann :P),jax,

und natürlich zwischen durch rota testen

bis lvl 20 sollteste dir aber auch ca 10k punkte zurseite gelegt haben damit du dir direkt die runen für die champs die du dir ausgesucht hast kaufen kanst

Antwort #4, 11. Dezember 2010 um 12:11 von Jacklu

10k xd meine Dog, Magic penn Magic Res. Und Health Runen Ham glaub ich 20k gekostet... Aber egal. Also ich empfehle dir wucherst mal die Rota war anfangs auch fernkampf, bin aber mitlerweile hauptberuflich Shen :D
Ich würde sagen das du immer mal wieder was neues probieren solltest, oder am besten deinen chAmp an das Team anpasst( also kein zweiter Tank usw.)
Als einfachen und starken fernkämpfer würde ich Ashe empfehlen, sie ist zwar lahm, aber sehr stark. Als nahkämpfer yi tryndamer oder shaco und als Tank shen, singed oder rammus.

Antwort #5, 11. Dezember 2010 um 14:43 von Kollosos1

weisu man muss ja nicht immer die teuersten nehmen und am anfang hat man auf lvl 20 eh ncith alle slots da gehen 10k noch ganz gut :)
hat bie mir gereicht
champ ans team anpassen... hm.. du glaubst nciht ernsthaft die gucken bei lvl 15-20 auf die anderen? :P
ashe würde ich dir nciht empfhelen - zu schwer damit nciht zu feeden
shaco das gleiche
yi und tryndamer ryze tristana usw die leicht zu spielen sind aber auch nicht soo leicht feeden sind besser für dich mMn


mfg
xiku

Antwort #6, 12. Dezember 2010 um 15:56 von Jacklu

tristana und nicht feeden? Naja ein taunt und sie ist tod. Tryndamer ist schwer weil man am Anfang denkt er sei unbesiegbar und versucht jeden noch zu kriegen. Shaco ist eig easy.Immer schön Boxen platzieren, Messer werfen und unsichtbar wenns brenzlig wird.
Und die kucken noch netmal mit lvl 30 auf die anderen-.- eben wieder ein team: Rammus,Malphite,Singed,Mordekaiser und ich als Ashe-.-

Antwort #7, 12. Dezember 2010 um 16:16 von Kollosos1

Sau das geile Team? Tankteams sind allgemein gut gespielt sehr stark.. also warum nicht. Solang es Tanks wie Morde, Rammus, Malphite sind die dazu auch noch DMG machen..

Antwort #8, 12. Dezember 2010 um 17:02 von Battlehammer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)