Sinn und Zweck der weissen Tür neben Wario! (Super Mario 64)

Hallo liebe Gemeinde,

ich schreibe hier für meine kleine Tochter, die 8 Jahre alt ist. Vorab: ich habe nicht soooo viel Erfahrung oder Ahnung von Super Mario 64 DS.

Manchmal lese ich hier und kann Tipps geben wie sie ihre Levels schafft. Nun bin ich an einem Punkt überfragt und habe auch hier nichts gefunden, daher stelle ich diese Frage einfach mal:

Meine Tochter hat alle silbernen Hasen gefangen, erhielt den Schlüssel zur weißen Türe neben Wario. Nach dem Aufschließen der Tür betritt der Charakter den Raum und kommt sofort wieder raus ohne das man etwas machen konnte.

Habt ihr eine Ahnung wieso das so ist?


liebe Grüße an alle!

Frage gestellt am 18. Dezember 2010 um 15:01 von Antraxxxa

5 Antworten

Salut Antraxa,
herzlich willkommen im Forum.

Hier die Erklärung:
Hinter der von Ihnen angesprochenen Tür befindet sich ein geheimer Stern des Schloßes. Als Ihre Tochter die Tür zum ERSTEN mal betreten hat bekam sie diesen geheimen Stern. Bei nochmaligem betreten der Tür geschieht nichts mehr. Das ist im Spiel so vorgesehen.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Tag und einen besinnlichen 4.Advent.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 18. Dezember 2010 um 15:39 von uweudoriedel

herzlichen dank für die antwort!

eine weitere frage:

hat das spiel eine vorgesehene reihenfolge der level? ich hab das gefühl meine tochter läuft kreuz und quer durch das spiel und kann selbst nicht genau sagen wo sie eigentlich ist.

Antwort #2, 18. Dezember 2010 um 16:00 von Antraxxxa

Salut Antrax,

sowohl die Reihenfolge der Kurse UND die Reihenfolge der zu bekommenden Powersterne unterliegen keiner strengen Reihenfolge.
Wie Sie wissen gibt es 4 Charaktere im Spiel. Jeder hat eine besondere Fähigkeit.
Im einzelnen wären das:
1. Mario: Er kann sowohl als Helium-Mario schweben und fliegen wenn er die Flügelkappe aufsetzt
2. Luigi: Er hat die Fähigkeit unsichtbar zu werden
3. Yoshi: Er kann Feuer schlucken
4. Wario: Er wird, wenn er eine Powerblume bekommt, zu Metall-Wario. Als dieser kann er schwarze Blöcke zerstören und unter Wasser laufen.

Kurze Übersicht: Im Spiel gibt es insgesamt 15 Kurse. Ferner befinden sich noch einige versteckte Kurse im Spiel. Es ist eigentlich normal das man kreuz und quer läuft. Allerdings mit Sinn und Verstand. Das primäre Ziel sollte es zunächst sein die 4 Charaktere freizuschalten und das Flügelkappen-Level zu absolvieren.

Jetzt nehmen wir mal ein konkretes Beispiel bzgl. Ihrer Frage zur Reihenfolge der Level:
Kurs 1. Bob Ombs Bombenberg. Dort gibt es einen Stern mit dem Namen "Mario geht in die Luft". Um diesen Stern zu bekommen muss man sowohl Mario freigeschaltet haben als auch das Flügelkappen-Level absolviert haben. Ansonsten kann man diesen Stern nicht bekommen. Das Flügelkappen-Level kann man frühestens mit 14 Powersternen absolvieren. Um die benötigte Anzahl zu bekommen muss man erst ein paar Sterne in Kurs 2 holen. Somit ist man gezwungen "quer" zu laufen.
Damit möchte ich folgendes deutlich machen:
Um einige Sterne zu bekommen muss man mit einem speziellen Charakter spielen und dessen Fähigkeiten nutzen.
Ich weiß nicht "wo" sich Ihre Tochter gerade im Spiel befindet und was sie schon freigeschaltet hat.

Wenn Sie möchten helfe ich Ihnen und Ihrer Tochter natürlich gerne weiter. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Abend.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #3, 18. Dezember 2010 um 16:31 von uweudoriedel

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Hallo!
Ich hätte auch eine Frage:
Und zwar erscheint bei mir schon seit geraumer zeit dieses starke Sonnenlicht in der Eingangshalle und ich habe auch schon 42 sterne gesammelt, jedoch komme ich nicht in den Flügelkappenlevel.
Es erscheint immer nur der Spruch: " Eine Stimme erklingt von oben: Hey Mario" und mehr nicht.
Was mache ich falsch?
Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß

Antwort #4, 19. Dezember 2010 um 12:32 von mariospieler1

Salut mariospieler,
auf ins Flügelkappenlevel.

Nachdem Du 14 Powersterne hast gehe mit Mario in die Eingangshalle. Es muß Mario sein da er als einziger der Charaktere fliegen kann. In der Eingangshalle siehst Du eine gelbe Sonne auf dem Boden. Auf dieser leuchtet von oben ein Licht herab. Stelle Dich nun auf die gelbe Sonne und blicke nach oben. Dazu mußt Du den X-Knopf drücken. Du wechselst so die Kameraeinstellung und blickst nach oben. Wenn Du das getan hast mußt Du nur noch das Steuerkreuz nach unten drücken. Dann wirst Du automatisch ins Flügelkappenlevel gesogen (falls es nicht auf Anhieb klappt, versuche es öfters!).

Hier gilt es nun zwei Dinge zu erledigen.
1. Den roten Schalter in der Mitte des Levels zu betätigen. Fliege mit Mario einfach auf die Plattform in der Mitte des Levels und mach eine Stampfattacke (Marioarschbombe) auf den Schalter. Sodann werden alle unsichtbaren Blöcke in den 15 Kursen solide und Du kannst sie fortan nutzen.

2. Es gibt 8 rote Münzen in diesem Level. Um diese zu bekommen beachte folgendes: Gleich zu Beginn, also nachdem Du ins Level gesogen worden bist, drücke das Steuerkreuz etwas nach unten. Sorge dafür das Du gleich zu Anfang keine Höhe verlierst, deshalb das Steuerkreuz etwas nach unten drücken. Ansonsten kannst Du die roten Münzen nicht bekommen. Fliege sogleich nach rechts und folge der gelben Münzspur. In einer Art Spiralflug um den Turm bekommst Du so die roten Münzen. Der Powerstern erscheint dann auf dem Turm.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast schreibe bitte zurück.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #5, 19. Dezember 2010 um 12:55 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)