Wieso? (Gran Turismo)

also ich habe seit gestern gran turismo und habe jezz schon ein problem weil ich etwas nicht ganz verstehe.also ich hatte als erstes auto einen chevrolett mit 1404 kg gewicht.keine ahnung ob das gewicht wichtig is :DDD ja also ich hab mir dann so langsam einen fahrstil angewöhnt, das driften ging auch schon ganz gut.jezz hab ich mir einen ford gt gekauft mit nur etwas über 1000 kg.als ich dann mit dem gefahren bin, erste kurve is mir das heck ausgebrochen.ich versuch schnell wieder weiterzufahren als ich gas geb genau das gleiche obwohl ich erst 50 km/h gefahren bin.ich hab die einstellungen genau so wie bei meinem chevrolett aber seit ich den ford gt gekauft habe passiert mir bei meinen chevrolett genau das gleiche!vor dem kauf waren unter den fahrzeugeinstellungen durch die reifeneinstellung ein strich jezz steht das sport.kann ich meinen chevrolett und auch meinen ford gt irgendwie wieder so hinkriegen dass sie eine sehr gute bodenhaftung haben also ich bei dem kleinesten bisschen handbremse das heck ausbrechen lassen?und kann mir jemand erklären wie das mit den verschiedenen reifenarten ist?also sport und rennreifen und so.
würde mich über eine schnell antwort freuen.

Frage gestellt am 25. Dezember 2010 um 08:35 von gelöschter User

1 Antwort

oke das sind ne menge fragen also erstmal zu deinem problem mit dem wegrutschen es kommt immer drauf an wie das auto die energie umsetzt das heißt wenn du mit nem mini auf dem nürburgring fahren würdest wäre das leicht kein rutschen kein garnichts aber mit dem ford gt wird es richtig schwierig denn da kommen auch ein bisschen die reifen mit ins spiel du kannst renn reifen nehmen mit welchen du am besten klar kommst musst du selbst herausfinden und dann musst du dir das tks (traktionskontrolle) auf deinen fahrstil anpassen diese trägt nähmlich ddazu bei wie doll die reifen durchdrehen ich glaube das kann man auch dem beiligendem heft entnehmen wenn du dies eingestellt und angepasst hast wird es schon besser aber immer gilt WENN DU EIN SCHNELLES AUTO MIT VIEL PS FÄHRST SOLLTEST DU KURVENREICHE STRECKEN MEIDEN also dann viel spaß nich und bis zur nächste frage^^ achso und für drift würde ich normal reifen und ASK auf aus empfehlen (hat nichts mit dem gewicht zu tun)lg

Antwort #1, 03. Januar 2011 um 18:42 von Freaky1995

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo

Gran Turismo

Gran Turismo spieletipps meint: Macht bei Umfang und Fahrphysik der erfolgreichen Serie alle Ehre. Durch den fehlenden Karrieremodus und Komfortmankos leidet aber die Langzeitmotivation. Artikel lesen
76
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gran Turismo (Übersicht)