Lohnt es sich? (Divinity 2 - Ego Draconis)

Also ich habe ja bereits Divine Divinity gespielt und fand es zu seinen Zeiten sehr gut. Die Atmosphäre und die Story haben mich lange beschäftigt. (Natürlich alles zu der Zeit als es erschienen ist und ein paar Bugs hatte es auch aber den Gesamteindruck fand ich klasse)
Wie schaut es nun mit dem Teil aus? Ich habe viel über es gelesen und einige Kritikpunkte gelesen. Z.B. es sei an vielen Stellen zu schwer, unübersichtliches Inventar, die Steuerung etc.
Nun die Meinung von euch den Spielern wie findet ihr es und lohnt es sich?

Frage gestellt am 06. Januar 2011 um 11:53 von PhilSenpai

3 Antworten

Ich kann es dir nur empfehlen da nicht nur das Drachen fliegen Spaß macht sondern auch die Quests an sich. Diese beschränken sich nämlich nicht nur darauf irgendetwas zu holen. Was die Schwierigkeit angeht finde ich es sehr gut gelungen da es richtig herausfordernd ist, allerdings stimmt es das der Schwierigkeitsgrad an bestimmten Punkten sprunghaft steigt(das ist aber auch umgekehrt). Was das Inventar angeht ist es nur am Anfang etwas umständlich wegen der Eingewöhnung aber später weiß man wo sich was befindet. Das einzige was etwas besser sein könnte ist die Grafik aber darüber kann man hinweg sehen.
Im gesamten kann ich es dir aber nur empfehlen weil man halt wirklich nicht nur blind drauf los rennen kann sondern sich richtige Strategien zurechtlegen kann.

Antwort #1, 06. Januar 2011 um 17:36 von watchmen

Ich finde das spiel gut der inventar ist nicht unübersichtlich sondern es ist nur dort sortiert wo man auch sortieren kann.so viel zu dem punkt.
Die steuerung ist sehr simple.
Das mit den gegnern stimmt aber leider manchmal, am anfang sind sie regelmäßig gut und schlecht,und die anführer sind auch nicht zuuuu stark.dennoch ein problem ist wenn du sagen wir mal so:Zu low... bist hast du bei einer gruppe von 3 gleichlevligen kaum eine chance.
Aber die skills machen das ganze wieder wet.Die Skills sind gut optimiert und prima angelegt und du musst dich nicht für eine klasse entscheiden sondern kannste als "Krieger" auch untote beschwören was sehr nützlich ist.
Im allgemein ist das spiel gut und ich hoffe du hast spaß damit wenn du dir das spiel hohlst

Antwort #2, 06. Januar 2011 um 17:36 von Monster-Hunter-Tri-Pro

Ok vielen Dank für die Antworten, sie waren sehr hilfreich und ich denke ich werde es mir heute noch bestellen.
LG

Antwort #3, 07. Januar 2011 um 17:29 von PhilSenpai

Dieses Video zu Divinity 2 - Ego Draconis schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Divinity 2 - Ego Draconis

Divinity 2 - Ego Draconis

Divinity 2 - Ego Draconis spieletipps meint: Stimmiges Rollenspiel-Epos mit dem Highlight des Drachenfliegens, wirkt leider beim Balancing etwas unfertig und ist technisch nicht ganz auf der Höhe. Artikel lesen
80
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divinity 2 - Ego Draconis (Übersicht)