Black ops-usk (Black Ops)

Joo, habe von vielen Leuten gehört, dass Blops nur ab 18 ist, wegen der Kampagne weil dort detailliert gezeigt wird wie Menschen hingerichtet werden und wegen dem Zobiemodus. Kennt irgendjmd. eine Internetseite oder irgendeinen Beweiß das es so ist?

Lieber Gruß, xTiF4nTiC

Frage gestellt am 06. Januar 2011 um 20:11 von xTiF4nTiC

12 Antworten

Nein, weils nicht stimmt.

Das Spiel sollte ab 12 sein und es wird keiner gefoltert das wurde rausgeschnitten:

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.p...

Antwort #1, 07. Januar 2011 um 00:12 von EliteSniper

"detailliert gezeigt wird wie Menschen hingerichtet werden"

lächerlich


mittlerweile müsstest du ja die usk ja schon kennen oder? bei denen ist ALLES ab 18

Antwort #2, 07. Januar 2011 um 00:13 von Terminator15

Ja, die bringen bald noch Fifa ab 18 ''weil da brutal gefault wird''

Antwort #3, 07. Januar 2011 um 00:18 von EliteSniper

Dieses Video zu Black Ops schon gesehen?
so krank wie die usk ist würde ein fifa ab 12 in der zukunft garnicht so unwahrscheinlich sein..

Antwort #4, 07. Januar 2011 um 00:31 von Terminator15

sobald es sich um waffen handelt macht sich die usk in ihr rosa hemdchen. ich frag mich was da für alte knacker und schnorrer arbeiten.

Antwort #5, 07. Januar 2011 um 13:55 von tigigti

Ja toll, was bringt mir die Seite jetzt? Battlefield bc 1 ist ja auch ab 16. Counterstrike ist auch ab 16 obwohl da auch blut an den Wänden ist. Weil ich habe mal einen Officiellen Bericht von Usk über mw2 gelesen das der online Modus eig. ab 16 ist. Aber ich finde diesen Bericht nichtmehr und meine Eltern erlauben mir das Spiel nicht rein aus Prinzip da es ab 18 ist..Und ich glaube jeder, der über 10 ist, weiss was es mit Waffen auf sich hat und über Krieg[...]

Antwort #6, 07. Januar 2011 um 14:39 von xTiF4nTiC

Oh man, ihr habt doch auch keinen Plan, oder? Ihr wisst schon, dass die USK nichts zensiert und dort sogar normale Spieler arbeiten, oder?!? Geht mal auf deren Seite und informiert euch, bevor ihr mit Vorurteilen um euch wirft, die teilweise garnicht stimmen.

Antwort #7, 07. Januar 2011 um 16:53 von nicobatschi

''Oh man, ihr habt doch auch keinen Plan, oder? Ihr wisst schon, dass die USK NICHTS zensiert''

Oh das war das schlauste was ich je gesehen habe guck dir mal das an:


http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.p...

meinst du nicht das die ''etwas'' zensiert wurde?

Antwort #8, 07. Januar 2011 um 17:00 von EliteSniper

Ja Leute streitet euch nicht die deutsche Version ist zensiert und nicht nur ein bisschen!

Antwort #9, 07. Januar 2011 um 17:18 von xTiF4nTiC

@Elitesniper

Da du dir den Ratschlag nicht ernst genommen hast und weiterhin nur Vorurteile verbreitest, poste ich jetzt einfach den Abschnitt:

Ist das Zensur?
Nein, denn die Anbieter reichen ihre Titel freiwillig ein. Ein Computerspiel kann prinzipiell auch ohne Kennzeichen erscheinen. Ebenso frei sind Erwachsene in ihrer Entscheidung, was sie spielen. Für sie ist der Zugang zu nicht gekennzeichneten und auch zu indizierten Spielen legal. Aus diesen Gründen kann nicht von Zensur gesprochen werden, die nach Artikel 5 des Grundgesetzes ohnehin verboten wäre.

Schneidet die USK Spiele?
Nein. Der Anbieter reicht sein Spiel ein, um ein Alterskennzeichen zu erhalten. Er allein entscheidet über eventuelle Veränderungen seines Spielangebots.

Wer verbietet Computerspiele?
Wenn Spiele einen Straftatbestand gemäß Strafgesetzbuch erfüllen, können sie von einem Gericht für Deutschland verboten werden. Ein solches Verbot gilt dann auch für den Vertrieb an Erwachsene.


Kannste dir ja mal durchlesen, aber Achtung!, die Entwickler entscheiden was sie schneiden, sie werden nicht gezwungen!

Antwort #10, 07. Januar 2011 um 18:08 von nicobatschi

@nicobatschi

du scheinst aber nicht verstehen wieso...

Ja, nicht die USK schneidet die Spiele, sondern die entwickler des spieles aber wenn es uncut erscheint wird es indiziert und weil die ammis Geld wollen, möchten die nicht, dass es in Deutschland nicht verkauft wird, deshalb ''muss'' der Entwickler es schneiden sonst wird der Verkauf abgelehnt.

Antwort #11, 07. Januar 2011 um 21:35 von EliteSniper

schon klar. aber ich mein mir ist es egal ob es einem zombie jetzt die beine weggefetzt werden können oder nicht. also ich find so was in dem fall unnötig.

Antwort #12, 08. Januar 2011 um 19:26 von Klein-Aber-Fein

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Black Ops

Black Ops

Call of Duty - Black Ops spieletipps meint: Zombies, Mehrspieler-Kampagnen, Beta-Zugang, futuristische Technik. Black Ops 3 macht einen vielversprechenden Eindruck und weckt Lust auf das fertige Spiel. Artikel lesen
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops (Übersicht)