Fall 1 (CSI - Tödliche Verschwörung)

Hallo Leute!

Ich habe den 1. Fall soweit, dass ich einen Haftbefehl für Pete Baxa bekommen kann. Allerdings rückt den Brass nicht raus.
Was muss ich tun?

Das ist echt nervig. Ich habe schon alle Beweise meiner Meinung nach untersucht. Aber vielleicht habe ich was falsch gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Frage gestellt am 13. Januar 2011 um 14:55 von Fillies

5 Antworten

Genau das Gleiche Problem hab ich auch. Bestimmt gibt es noch irgentwo einen Beweis, angeblich in dem landen von baxa. da gibts aber einfach nur nix.

Antwort #1, 05. März 2011 um 21:02 von tobschki

ihr müsst den werkzeugkasten untersuchen! da ist die schere, mit der die gasleitung gakapt wurde und pete baxas dingerabdruck.
allerdings ist auf der schere kein abdruck. trotzdem müsst ihr einen vergleich mit dem mikroskop machen.
ich hoffe das hilft euch...

Antwort #2, 25. Mai 2011 um 15:38 von Spritze_xD

Spritze_xD welchen Werkzeugkasten denn

Antwort #3, 19. Juni 2011 um 12:17 von sssr

Welchen Werkzeugkasten? Wir bekommen den Durchsuchungsbefehl auch nicht.

Antwort #4, 04. August 2011 um 18:37 von julianro

wenn du die schuhe in seinem laden findest musst du die schuhe untersuchen und dort findest du einen abdruck und dann vergleichen mit dem findegerabdruck von peta ... und schon könnt ihr ihn festnehemen

Antwort #5, 24. August 2011 um 17:42 von nervensege

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: CSI - Tödliche Verschwörung

Letzte Fragen zu CSI - Tödliche Verschwörung

CSI - Tödliche Verschwörung

CSI - Tödliche Verschwörung spieletipps meint: Wenn die Realität eines Ermittlers nur halb so eintönig ist, wie dieses Spiel, dann ist die Arbeit als Nachtwächter spannender. Artikel lesen
54
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CSI - Tödliche Verschwörung (Übersicht)