COD BO vs COD MW2 (Black Ops)

Hi ihr was findet ihr besser Black ops oder Modern Warfare 2 also ich meine in gesamten Multiplayer ?

Frage gestellt am 14. Januar 2011 um 20:47 von DXchampion

18 Antworten

MW2 finde ich besser im Multiplayer denn es ist viel ordentlicher wenn man Black Ops spielt denkt man das Waffen zu Mächtig sind z.b die famas wenn man die hat kann jeder jeden töten und das ist ziemlich nevig

Antwort #1, 14. Januar 2011 um 21:37 von ZooMaster

also ich finde beide sehr gut. bo gefällt mir momentan besser. was mir am mp in mw2 aber auch gut gefallen hat ist dass man sich die aufsätze etc. erst freischalten muss um sie zu nehmen. in bo hat man halt gleich schon alle aufsätze und farben von anfang an, man muss sie sich halt erst noch kaufen...
die killstreaks sind in beiden spielen gut. in mw2 gibt es halt die mächtigeren (z.b. atombombe,usw.). bei mw2 gibt es aber auch sehr lustige wie zum beispiel eine tragbare minigun durch vorräte)
die waffen gefallen mir in bo besser und an diesen kann man auch mehr machen.
insgesamt sind beide spieler im mp sehr gut

Antwort #2, 14. Januar 2011 um 22:40 von xbox360freaky

Black ops =) ist viel besser

Antwort #3, 15. Januar 2011 um 01:43 von uncharted2-online-player

Dieses Video zu Black Ops schon gesehen?
wie bei WaW hat treyarch einfach wieder einen billigen abklatch von infinity wars gemacht. auserdem sind die maps viel zu klein, total fablos und unlebendig. die waffen sind ein witz. das level was mit der MW reie erreicht wurde ist einfach nicht zu knacken für treyarch.

Antwort #4, 15. Januar 2011 um 02:37 von fifa-freak-08

Ich stimme fifa-freak-08 voll und ganz zu. Black Ops ist zwar ein gutes Spiel aber es ist einfach langweilig. Ich spiele mittlerweile wieder MW2.

Antwort #5, 15. Januar 2011 um 12:47 von SupergrellaB08

da muss ich mich leider fifa-freak-08 anschließen.

Ich finde der Multiplayer ist wirklich ein schlechter Witz, für den ´´Meistverkauften Multiplayershooter der Welt´´ , da hätten die mal lieber die komplette Engine aus Mw2 behalten sollen und sich lieber auf Grafik, Maps und Motion Capturing konzentrieren sollen, denn :

1: Die Mapps sind ja dermaßen lieblos und undurchdacht gestaltet, es gibt vllt. 2-3 Mapps auf denen man mal die Sniper rausholen kann und die Mapps sind absolut lächerlich für Demolition, entweder gewinnt fast immer das Team dass verteidigen muss oder eben dass Team das angreifen muss, und kommt nicht auf Skill an sondern einfach nur darauf wer öffter verteidigen\angreifen muss...

2: Grafik ist ganz Ok, aber ich sehe keine (großen) Unterschiede zu MW2.

3: Ich weiß nicht wieso, aber iwie sehen die Bewegungen der Figuren richtig schlecht aus, mal abgesehen davon dass die Todesanimationen zu 90% vorgefertigt sind und teilweise noch die aus CoD 4 sind, nichts gegen Cod4 aber solangsam wäre schonmal ne Ragdoll Engine angebracht...
und insgesamt sieht es einfach viel schlechter aus, wenn man sich mal im Kino anschaut wie die Figuren sich eigentlich bewegen.
Da war MW2 wesentlich schöner.

4: Das Waffen\Perksystem ist iwie seltsam, mann kann zB. mit Flackjacket ne Granatenexplosion vor der Nase überleben, aber Kugeln hält man trotz 20cm Panzerung genausoviele aus wie ein Tropa im T-Shirt...
Mit Ghost, wird man vor Aufklärungsflugzeugen sicher, aber nicht vor Cobras oder anderem. Was ist das denn für eine Logik?
Iwie wurde die Feuerrate aller Waffen im Vergleich zu MW2 angehoben und die Spielgeschwindigheit ist insgesamt erhöht worden, spielt mal wieder MW2 und ihr werdet euch wundern wie langsam da alles geht (von Erholungszeiten nach Schweren treffern bis zu der Fluggeschwindigheit einer Rakete).

Naja also ich zock eigentlich nurnoch Wager-Matches weil des eben die einzige sinnvolle Neuerung im Bo Multiplayer ist.
(Und Natürlich Zombie Mode und Kampagne)

Antwort #6, 15. Januar 2011 um 12:58 von kanzlertruthahn

Mw2 ist einfach der beste shooter den es jemals gab das meiste wurde schon erwaehnt aber quickscopen bei BO ist einfach scheisse bei mw2 hat es richtig Bock gemacht und wie in BO die Waffen aussehen haha einfach nur ein Witz und trearch hat sich mehr mit dem rueckstoss als mit der eigentlichen Waffe beschaefigt sie konnten nie Spiele entwickeln und werden es auch nie koennen
mein erster Eindruck von BO hat gestimmt man freut sich dir ganze Zeit auf das Game und dann ist das so ein Reinfall von der Grafik her dachte ich das waer ein shooter von 2002 als mw2 4 ever

Antwort #7, 15. Januar 2011 um 14:28 von iTz3ISniiPeZz

Kauf dir einfach beides Da MW2 sehr Billig ist ( 27 Euro)
kauf dir beides aber erst MW2

Antwort #8, 15. Januar 2011 um 15:02 von badboy555

Ganz leichte Regel:
Wenn du Cod 4 geliebt hast dann gefällt dir Black Ops auch besser als mw2.

Antwort #9, 16. Januar 2011 um 00:03 von -Sebi-

Die Regel wär zwar logischer wenn du anstatt Cod. 4 Cod.5 geschrieben hättest, aber ok.

Wobei ich Black Ops insgesamt nur knapp hinter mw2 einordne.
Und ich fand Cod. 4 auch am besten.

Antwort #10, 16. Januar 2011 um 01:13 von kanzlertruthahn

cod4 und cod5 kann man gar nicht vergleichen.
cod5 war die waffen überhaupt nicht balanced. Da is jeder mit der mp40 rumgelaufen.
In cod4 und BO sind die waffen allen balanced.
Die ganzen maps sind weder in BO oder cod4 campergerecht.
In mw2 gabs fast nur camper. Noob-tuber gibts bei Bo und cod4 kaum welche. Im gegesatz zu Mw2 hatte jeder noob also 90 prozent ein Granatenwerfert dabei.
Jetzt magst du vielleicht sagen in Bo ist die ak74u übertrieben oder final stand. Aber bei BO tut treyarch für die commu7nity wenigstens etwas. ak74u mit griff wird entschärft. wenn du einen mit zu final stand umschiesst und ein anderer killt ihn so bekommst du den kill trotzdem. Das wird alles mit den neuen Patch kommen. das langsame scopen wurde ja auch gepachted mit der Sniper. ETC.
Ich könnt noch tausend andere Aspekte aufzählen.
Also halt dich einfach raus, wenn du keine Ahnung hast !
MFG

Antwort #11, 16. Januar 2011 um 11:50 von -Sebi-

Gut dann geb mir mal noch 1000 Aspekte die den Multiplayermodus von Bo so gut machen^^

Und wenn du schon diskutieren willst greif wenigstens einen meiner 4 Punkte auf und sag was dazu, aber schreib nicht irgendwas wo sowieso vollkommen nichtsaussagend ist.

Antwort #12, 16. Januar 2011 um 12:53 von kanzlertruthahn

Wieso sollte ich den 4 deiner Aspekte aufgreifen, da die hälfte eh nicht stimmt. Du schreibst mit Geist ist man nur vor UAVs geschützt, aber bei der pro version wirst du auch nicht von feindlichen flugobjekten gesehen. Wenn du das als negativen Punkt siehst, dass man erst die Pro version des perks freischalten muss, um nicht von feindlichen flugobjekten gesehen zu werden. Sowas kann man nicht als nagativ bezeichenen sondern als herausfoderung! Außerdem: dein zitat " Wo bleibt den da die Logik" Ist den überhaupt ein Cod teil logisch? Nach Treffrn erholt man sich wieder und ist völlig gesund.. etc.
Ob die Todesanimation, die von cod4 entsprechen ist doch total egal. Mir ist dochg egal wie es aussieht sowohl die grafik als auch die Todesanimation. Hauptsache das Spiel macht Spaß.
Du schreibst auch noch das die Animation im Kino modus schlechter sind. Das ist natürlich klar. Das hat Programmiertechnische Gründe.
Abr sowas hat es auch nicht in Mw2 gegeben.
Geschweigene den von den 4 Wager matches und den Zombie Modus.

Zitat:" Iwie wurde die Feuerrate aller Waffen im Vergleich zu MW2 angehoben und die Spielgeschwindigheit ist insgesamt erhöht worden, spielt mal wieder MW2 und ihr werdet euch wundern wie langsam da alles geht (von Erholungszeiten nach Schweren treffern bis zu der Fluggeschwindigheit einer Rakete)."
Das würde ich ehrlich gesagt als positiven Aspekt sehen, da das Spiel so schwieriger wird und nicht so wie Mw2, wo jeder einen kill machen konnte mit den ganzen No-recoil waffen.

Antwort #13, 16. Januar 2011 um 14:58 von -Sebi-

Also :
Ich habe nicht gesagt dass die Animationen im Kino Modus schlechter sind, sondern das es dort besonderst auffällt.
Und ich finde auch das die Animationen wirklich überarbeitet werden sollten besonderst in der Kampagne.

Das mit dem Geist Perk sollte genau anderstrum sein, also normal Cobras etc. und pro für Drohnen.

Natürlich ist eine erhöhte Spielgeschwindigheit auf den ersten Blick ok, aber nicht so das der Realismus negativ beeinflusst wird.

Achja und noch wegen Cod. 4 wäre so balanced und Noobtool frei, da möchte ich doch noch einmal an das gute alte Matyrdom erinnern.

Ps: deine 1000 Aspekte fehlen ;)

Antwort #14, 16. Januar 2011 um 15:41 von kanzlertruthahn

Sowas wie Hyperbel etc. hast du in der Schule noch nicht durchgenommen!? Wahrscheinlich schreibe ich hier mit einen 13-jährigen Spätpubertären besserwisser. Dann fällt dir das halt auf, dass die Animation schelchter sind... bei Mw2 gabs ja sowas nicht. Also kann dies schonmal als negativer Punkt wegfallen.

Das mit dem Geist perk finden viele besser.

Wie oben geschrieben die ganze COD-Reihe ist eh nicht realistisch. Somit ist mir es total egal das ich 2 sek länger warten muss bis ich meine Gesundheit völlig regeneriert habe.

Ich habe nie behauptet, dass das Spiel perfekt wäre. Klar Martyrdom war übertrieben. TA hätte das schon längst gepatcht aber MW kam ja von IW. Und vom balancing bin ich von den Waffen aus gegangen nicht von den perks.

Wenn wir schon wieder bei den Perks Da ist Bo auch wieder wesentlich nesser als Mw2. One men army in komi mit Grenade Launcher.. etc.

Antwort #15, 16. Januar 2011 um 17:08 von -Sebi-

Was mir an Akzeptanz fehlt, fehlt dir an Ironieverständniss^^

Wenn ich genau weis, was du mit deinen Aussagen bezwecken willst, ist es mehr Provokation als Missverständniss jmd. auf seine Übertreibung binden zu wollen. Das nur mal so nebenbei -.-

Natürlich war Cod. nie realistisch, aber es war immer genau zwischen Battlefield bzw. Medal of Honor und Halo.
Und es ist schlicht und einfach unnötig den Multiplayer in dieser Hinsicht verändern zu wollen.

Hmm stimmt, bei Mw2 gabs ja gar keine Animationen... hatte ich schon ganz vergessen o.O
Ich sag nur 3rd-Person Playlists.

Ok, dann lass uns doch mal bitte die Cod´s nach ihren Multiplayerparts sortieren (von gut nach schlecht).
Mw1, Mw2, Bo, WaW

Wie siehts bei dir aus ?
Dann können wir nämlich endlich mal reinen Tisch machen.

Muss nämlich noch lernen wg. morgen Grundschulaufnahmeprüfung ^^

Antwort #16, 16. Januar 2011 um 17:43 von kanzlertruthahn

Hab jetzt keine Lust lange um den Brei zu diskutiernen.

Ich geh nur schnell auf die eine Frage ein:

1. bo + cod4
2. mw2.
3. waw

Antwort #17, 17. Januar 2011 um 14:37 von -Sebi-

Das sehe ich anders...

1. MW2
2. BO
3. cod4
4. cod2


...cod5 = Sehr Schlecht

Antwort #18, 01. Februar 2011 um 21:58 von GTA_Cheater

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Black Ops

Black Ops

Call of Duty - Black Ops spieletipps meint: Zombies, Mehrspieler-Kampagnen, Beta-Zugang, futuristische Technik. Black Ops 3 macht einen vielversprechenden Eindruck und weckt Lust auf das fertige Spiel. Artikel lesen
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops (Übersicht)