Motor Instandsetzung (GT 5)

...und zwar beschäftigt mich die Frage schon ein paar wochen..
Wie schaut des mit der Motor Instandsetzung aus? gibt es da einen bestimmten grenzwert ab welcher Kilometerzahl man des machen sollte?
Bei mir isses z.B. so als ich mir mal den Formula GT gekauft hatte, hatte der ca. 2.800 km aufm Tacho, da machte ich keine Motor Instandsetzung, weil erstens des doch viel zu wenig sind und ich die ja gleich locker wieder drauf fahr, der steht nun auch bei ca. 6.000 km, aber es war halt nen gebrauchter...oder isses genauso wie mitm Ölwechsel?
Als ich mir den W12 Nardo gekauft hab, stand der bei gebrauchten 28 km. Ölwechsel wurde gemacht, weil des total abgenutzt war(bei 28 Km).
Um auf meine Frage zurück zukommen, wie schaut des Allgemein mit der Instandsetzung des Motors aus?

(Ich weiß wofür die ist, darum bitte keine erklärungen darüber) danke=)

Frage gestellt am 18. Januar 2011 um 09:24 von Torreto

8 Antworten

Wenn Du den Motor nicht instandsetzt wird Dein Auto etwas an Leistung verlieren ist aber nicht so wild wie manche behaupten.Ab und an ein Ölwechsel tuts auch zumal die Instandsetzung sehr teuer ist bei den teuren Autos jedesmal 500000 Tacken.Das betrifft die A-Spec Events wo Du durch den Fahrstil die marginal fehlende Leistung wett machen kannst.Ich hab jetzt schon eine zweite Karriere mit ner anderen PSN angefangen und muß sagen ich sehe kaum einen Unterschied.Im B-Spec siehts aber anders aus.
Was Du machen solltest wenn Du wie z.B.in der Nascar Autos hast die das gleiche Level haben und Du merkst das Dein Auto unterlegen ist dann schau mal nach der Instandsetzung die bringt dann die paar PS damit Dein Pixel Kutscher mithalten und gewinnen kann.Bei den Nascar ist der Unterschied(ich habe von jedem Modell einen)bis zu 30 KW...Also wie gesagt ich Unterscheide dieses Thema in A-Spec und B-Spec..

Antwort #1, 18. Januar 2011 um 09:32 von metrostar35

ja gut dass man da was kennt - ok, aber ab wann? ich kann mir doch kaum vorstellen dass bei jedem rennen (jetzt bissl übertrieben^^) die paar ps verlieren. genauso wie bei meinem W12. der hat ja nur 28 Km drauf. Der wird doch wohl kaum ne Instandsetzung bruachen, wenn der nur so wenig Km drauf hat, oder etwa doch weils ein gebrauchter is?
Beim Nascar wirds doch nun wohl auch ned so Extrem sein dass man da des öfteren Instandsetzen sollte, oder sehe ich des falsch?
Klar nach ...zigtausenden Kilometer seh ichs ein, da hätte mich halt son grenzwert interessiert, genauso ob mans halt bei gebrauchten machen sollte, wie den Ölwechsel.

Antwort #2, 18. Januar 2011 um 09:42 von Torreto

Also ich hab letztens durch eine Motorinstantsetzung für 500.000 Credits wahnsinnige 5 KW hinzu bekommen...war das erste und letzte mal :)

Aber mein Veyron, der hat GANZ schön viel PS verloren...da werd ich es mal probieren ob das jetzt nur an Instantsetzung und Öl liegt...wird wohl...aber da wars schon dramatisch ..

Antwort #3, 18. Januar 2011 um 10:34 von Gsus

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Also beim Ölwechsel ist es sicher einfacher da im HUD die Ölkontrolle rot leuchtet.
Was die KM betrifft gibt es glaube keinen Grenzwert,zumindest habe ich mal zum Spass nach drei normalen Rennen bzw.einer 5 Läufe Meisterschaft geschaut da wäre die Motorinstandsetzung angebracht.Habe aber auch schon die 200 Runden Indy gefahren und das sogar zweimal aber Motor wäre noch gut in Schuß.Vieleicht ist es bei jedem anders das sollte bei dem Spiel nicht verwundern.Aber sicher nicht immer notwendig.Vieleicht richtet sich das auch nach den Strecken die Du fährst oder eben wie hoch der Vollgasanteil der jeweiligen Strecker ist oder so...

Antwort #4, 18. Januar 2011 um 13:01 von metrostar35

das interessante ist, dass vor allem neue autos an leistung zulegen, je länger man sie fährt.
ich mach jedenfalls keine motorinstandsetzung und keine verwindungsblablabla mehr - das kostet z.b. beim formula gt in summe 1 mio und das ist es echt nicht wert!

Antwort #5, 18. Januar 2011 um 13:16 von macco

Das stimmt so nicht ganz.
Da ich Level 40 im B-Spec möchte habe Level 39 sieht man deutlich den Unterschied zwischen Ölwechsel und Motorinstandsetzung.
Beispiel Formula GT
Beim gebraucht Kauf ca. 664-685Kw
Ölwechsel ca.674-694kw
Motorinstandsetzung von 694-701kw
Mein niedrigster Wert waren beim FormulaGT 639kw
Da reicht ein banaler Ölwechsel nicht mehr aus,da muß man den Motor instandstetzen damit er über 692kw wieder hat.
Man muß sich die Höchstwerte im kw-Bereich merken.
Wenn dann 35-50kw fehlen halte ich die Motorinstandsetzung für angebracht.
Vettel X2010 max.1150kw und min.993kw mal nebenbei,da sieht man am deutlichsten den Verschleiß.

Antwort #6, 18. Januar 2011 um 16:08 von Lucky1974

ich befürchte, dass sich alle änderungen (negativ und positiv) exponentiell zur ausgangsleistung auswirken.
somit macht´s beim formula gt u.ä. sicher mehr sinn, sie zu reparieren als beim cappucino.
der einzige wehrmutstropfen ist der preis der reparatur :-(

Antwort #7, 18. Januar 2011 um 16:15 von macco

Wenn man den Motor überlastet, also die Drehzahl des öfteren in den roten Bereich bringt, ist ein Verschleiß wahrscheinlicher!

Antwort #8, 18. Januar 2011 um 19:26 von Aksulu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)