Perfektes Dorf (Two Worlds 2)

Kennt jemand eine Möglichkeit,
wie man mit seinem Dorf im online-Modus am meisten
Gewinn macht?

Vielen Dank im Vorraus

Frage gestellt am 19. Januar 2011 um 21:04 von Spieltester_No_1

7 Antworten

Naja Perfekt. Weiss ich auch nicht so genau. 2 Windmühlen - 3 Forts - 5 Bauernhöfe - 4-5 Händler + 1 Schmiede Rest Fleischdinger (ist etwas spät deswegen, fallen mir die Namen nicht richtig ein) ca 8000 Auras alle 6 Minuten, wenn man drinne bleibt im Village Modus. Oder ca 8000 Auras (alle 6 Stunden wenn man nicht drin bleibt) ich habe es etwas geändert, da ich genug Kohle gemacht habe. Eisenmine + Kristallmine + Magierturm gibt dann nur ca 1400 Auras. Gibt natürlich bessere Sachen(ITEMS). Ist aber vom Level abhängig. Die Quest da, sind erst einmal schwer, da die Monster ca 2.5 x so stark wie normal sind. Gibt aber (bis ca Level 25) ne Menge Erfahrungspunkte. Sicher gibs Leute die es besser können. Gibs ja überall. Wenn man erstmal viel Geld machen will, auf die Eisenmine verzichten. Geht ja später auch noch.(Kostet am Anfang viel Geld - aus der eigenen Tasche, das Dorf zu bauen) Gibt sicher noch viel zu bereden, aber das muss erst einmal reichen.

Antwort #1, 22. Januar 2011 um 02:11 von gelöschter User

Nachtrag: Alle Geschäfte geupdatet. Klaro.

Antwort #2, 22. Januar 2011 um 02:24 von gelöschter User

ah ok
ixh hab nämich alles vollgebaut und ausgebaut und jetzt fehlt mir der Platz für noch ne wachstation
Ich habe:

5 Geschäfte
3 Wachstationen
2 Kneipen
4 Zuchthöfe
4 Bauernhöfe
4 Mühlen
1 Bogenmacher
1 Schmiede
1 Magierturm
1 Tempel
Eisenmine

Alles aufgewertet bis auf Bogenmacher und Tempel

Damit nehme ich 3200 ein

Wenn ich aber die SChmiede abreisse und die Eisenmine uach, dann bekomme ich aber keine Ausrüstung mehr
Dann bringen die 8k auch nichts mehr
was ich aber sinnlos finde ist der Bogenmacher

PS.:
reichen die 2 Windmühlen auf 5 bauernhöfe?
denn dann würde ich zwei abreißen

Antwort #3, 22. Januar 2011 um 09:58 von Spieltester_No_1

Dieses Video zu Two Worlds 2 schon gesehen?
klar reichen 2 windmühlen(geupdatet) + sorry ich hatte die kneipe vergessen zu erwähnen. Ne' den Bogenmacher + Tempel habe ich auch nicht. Ich meinte ja auch, für den Anfang.Wenn man genug Auras gemacht hat, kann man immer noch Mine bauen. Aber ich merke schon, du hast auch nicht wenig Ahnung. Viel Spaß noch.

Antwort #4, 22. Januar 2011 um 12:50 von gelöschter User

also wenn du nur geld machen willst dann solltest es so machen:

3 Wachstationen
6 Geschäfte
5 Zuchtstationen
2 Windmühlen
1 Kneipe
7 Bauernhöfe
(alles ausgebaut)

und 1 NICHT ausgebauten Bauernhof denn wenn der ausgebaut wäre dann wollen die leute noch mal ne wachstation hast aber keinen platz mehr für eine :D
dann verdienste 8000-8500 auras ist immer etwas unterschiedlich

Antwort #5, 22. Januar 2011 um 13:28 von Littlechild

was ihr alle meiner meinung nach nicht berücksichtigt, ist dass ihr ohne schmiede und erzmine keine guten rüstungen kaufen kann. die händler in der stadt verkaufen nur bis zur Leichten Elfenrüstung, welche man ich glaube mit level 26 benutzen kann, d.h. Ritter-,Orktöter-,Elfen-,und Zwergenstolzrüstungen könnt ihr euch nicht kaufen. mein vorschlag:
3 geschäfte (2 upgraded)
1 schmiede (upgraded)
1 erzmine
3 wachstationen (1 upgraded)
1 kneipe (upgraded, da man so einen hehler kriegt)
2 windmühlen (alle upgraded)
3-5 zuchthöfe (alle upgraded)
4-5 bauernhöfe (alle upgraded)

ich weiß nicht wie viel ertrag dies bringt und ob man noch platz frei hat, aber man kriegt ALLE rüstungen und hat zufriedene bürger. nach belieben kann/sollte man eine kristallmine und einen magierturm bauen um kristalle zu kriegen. dies senkt den ertrag allerdings um 4000-5000 auras (je nach dem, ob der magierturm ein upgrade hat).

Antwort #6, 22. Januar 2011 um 16:50 von Pegasos

Nein, das funktioniert leider nicht, denn:

man müsste die Wachstationen voll ausbauen, sonst sind sie nicht 100% zufrieden
und mit dem Magierturm und Kristallmine geht das ziemlich runter,
denn die Kristallmine kostat 3000 Unterhalt und das nimmt man niemals wieder ein

Ich würde sagen:

-1 Schmiede (ausgebaut)
-1 Erzgrube
-Magierturm weg, außer man braucht Bombr, denn Magier- Ausrüstung bekommt ihr auch so
-Tempel weg,
Tränke braucht man nur selten und man findet/ kauft sie woanders
-Bogenmacher auch weg (bei mir jedenfalls, da ich Magier und Nahkämpfe bin und kein Bogen benütze)
-3 Wachstationen (ausgebaut)
-1 Kneipe (ausgebaut)
-3 Windmühlen (ausgebaut)
-5 Bauernhöfe (ausgebaut)
Rest: alles Zuchthöfe (ausgebaut)

Ich probiere das mal aus und dann Teile ichj euch mit, wieviel Einnahmen das bringt und was man kaufen bzw. nicht kaufen kann

Danke für eure Antworten

Antwort #7, 22. Januar 2011 um 20:00 von Spieltester_No_1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Two Worlds 2

Two Worlds 2

Two Worlds 2 spieletipps meint: Ein Rollenspiel aller erster Güte: tolle Grafik, fantastische Synchronisation, spannende Story. Two Worlds 2 kann es mit den ganz Großen aufnehmen! Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Dieser eine Moment: Ein gefundenes Fressen für Kannibalen

Dieser eine Moment: Ein gefundenes Fressen für Kannibalen

Selten habe ich solche Ehrfurcht und Angst in einem Videospiel erlebt, wie bei meinen Begegnungen mit den Kannibalen in (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Two Worlds 2 (Übersicht)