was zum... (Monster Hunter 3)

leute... ich weiß nicht was mit dem kerl los ist... irgendwas stimmt mit dem nicht...

von wem ich spreche?

/wii/monster-hunter-3/...

Frage gestellt am 22. Januar 2011 um 21:49 von gelöschter User

10 Antworten

du hast recht der labert schwachsinn

Antwort #1, 22. Januar 2011 um 21:53 von roxion

der is doch bescheuert
wahrscheinlich so ein cheater den es nervt das man nicht cheaten kann-.-

Antwort #2, 22. Januar 2011 um 21:55 von blackburning

ja dann soll er ein besseres finden

Antwort #3, 22. Januar 2011 um 21:59 von colonel97

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
ich finds süß xD
beste wo der über steuerung redet :D
am anfang "direkt am anfang wo man die ersten schritte macht) ist die steuerung ungewohnt xD sein kommentar mit steuerung is schlecht kommt so rüber als ob er 5 minuten gespielt hat und nicht nach rechts laufen konnte oder so xD
und außerdem warum macht der sich die mühe so nen aufsatz hier zu posten obwohl seine meinung doch eh voll egal ist? :o

Antwort #4, 22. Januar 2011 um 21:59 von werauimma

mmmhhh...interressante ansichtsweise

naja er hat versucht sehr vernünftig zu agumentieren das ist ihm an sich auch gut gelungen ich sehe das problem einfach nur darin dass das einfach kein spiel für ihn ist.er legt seine schwerpunkte genau an den schwachstellen des spiels z.B die fehlende story darüber schauen wir ja alle hinweg weil es kaum jmd interressiert aber es gibt halt leute die sehr viel wert auf story legen dazu gehöre ich eigentlich auch aber bei monsterhunter wusste ich halt was auf mich zukommt daher fand ich das gar nicht so schlimm.eigentlich informiert man sich vorher bevor man ein spiel holt wo die stärken und schwächen liegen und überlegt dann worauf man wert liegt und je nachdem ob es passt oder nicht holt man sichs oder nicht.das hat er wahrscheinlich nicht getan und ist das zurecht sehr überrascht worden mh ist ein spiel das meiner meinung nach recht "einzigartig" ist kann sein dass es noch ähnliche spiele gibt aber das ist das einzige was ich kenne das in diese richtung geht.das ganze kombinieren und sammeln ausweiden und bauen kann einen entweder spaß machen oder vollkommen ankotzen demnach ist seine reaktion nicht ganz irrational.

man hat aber auch das gefühl wenn man den text liest dass er ein wenig "beleidigt ist" ich kenn das ja von meinem kleinen bruder sobald etwas nicht ganz so läuft wie er das will verflucht er auch direkt die steuerung das spiel oder was auch immer.denn die steuerung ist an sich vollkommen gelungen vorallem wenn man ein bisschen übt.vllt hat er auch mit nun-chuck gespielt da muss man das nunchuck ja iwie richtig halten sonst macht er immer die falsche attacke(hatte das am anfang ganz schlimm da hat er mit dem ss immer diese sprungattacke gemacht)vllt hat er dann nich geguckt wie es richtig geht und hat dann einfach gesagt das die steuerung scheiße ist.

von der grafik würde ich sagen der soll mal nicht so rumheulen die grafik ist dohc mehr als ok außerdem ist grafik sowieso total nebensächlich. zu zeiten n64 konnte man ja manchmal garnicht erkennen was manche objekte oder gegner sein sollen und es hat niemanden gestört. viele spieler sind von den heutigen grafikstandards total verwöhnt und heulen wegen jedem kleinen pixelfehler herum und machen das spiel schlecht obwohl die kernelemente eines guten spiels meiner meinung nach ganz andere sind.

ochnöööö schon wieder soviel geschrieben ich kanns einfach nicht lassen^^

Antwort #5, 22. Januar 2011 um 22:21 von Waynewayne

haste aber toll gemacht wayne^^

ich finde du hast recht.
wenn man seinen text da so liest hat man irgendwie so ein bild vor augen:
ein kleiner 12-13 jähriger bub sitzt auf seinem drehsessel vor dem fernseher, macht das spiel an, verusucht mit A zu springen, geht nicht, er regt sich auf, haut die wii fernbedienung zu boden, schreit sich einen runter, setzt sich an den windows 98 pc, und schreibt ne schlechte kritik.

was er an der grafik rumzunörgeln hat weiß ich nicht.
guckt euch doch die grafik an! was kann man da noch aussetzen?
man sieht die polygonen fast schon nicht mehr.
im n64 zeitalter war ein kopf einer figur nur ein quadrat mit ner schattierung da wo die augen sein sollten.
beim gameboy war ein kopf nur 6 pixel groß.

ich finde was er sicht ist ein strategie spiel, da er da nur seine maus über 50 bauern und so ziehen muss, und denen dann mit nem rechtsklick befehlen muss wo die hingehn sollen.

ich denke ein eher simples und primitives spiel wie "siedler" würde diesem verwöhnten bengel (er schreibt so als wär er son kleiner verwöhnter junge dem alles in den arsch geschoben wird, und wenn dann mal son jaggi auf ihn springt heult er weil er die B taste nicht findet) besser gefallen, weil er da nicht viel tun muss, und auch seine herschsucht ausleben kann.

er hat auch was gegen das questsystem, zu wenig abwechlungsreich.
aber genau das macht MH aus, einfach nur quest annehmen, losrennen, monster killen, bekohnung kriegen, waffen und rüstungen bauen.

was er an der quantität der rüstungen auszusetzen hatte versteh ich nicht.
vielleicht checkt er nicht wie man waffen aufwertet, oder sich überhaupt mal ne rüstung schmiedet.
der sieht den kleinen zweg mit dem hammer in der hand wahrscheinlich mehr als bedrohung, wie als schmied.

so hier jez auch ma mein aufsatz über den^^

Antwort #6, 22. Januar 2011 um 22:53 von gelöschter User

naja in ein paar punkten muss man ihm aba recht geben z.b. die story allerdings konzentriert sich das spiel ja auch nicht nach der story sondern nach dem gameplay der einstig ist auch sehr schwer ich dachte auch noch in der ersten stunde das spiel sei ein einziger fehlkauf. das potenzial des spieles zündet erst sehr spät aba dann macht es auch sehr viel spaß am anfang hat man halt kein tutorial wo ein alles erklärt wird z.b. waffen upgraden sachen kombinieren usw. ein freund von mir hat das spiel auch er findet es nicht so toll weil er es schon nach 2stunden weggelegt hat und da ist das spiel auch noch ganz ehrlich scheiße. das spiel ist sehr komplex und wer sich darauf nicht einlässt wird das spiel nicht mögen. man muss sehr viel zeit in das spiel inwestieren fast schon so wie bei world of warcraft und wer ein spiel spielen will was man einfach mal so kurz 20minuten spielen kann so wie super mario galaxy der wird das spiel nicht mögen. So ein spiel ist nur gezielt für hardcore spieler und nix für casual gamer!

Antwort #7, 23. Januar 2011 um 01:05 von Chopperman

der letzte satz gefällt mir irgendwie total xD

Antwort #8, 23. Januar 2011 um 01:48 von gelöschter User

Ich find, der Schreibt (an manche Stellen) voll den schei ß:
"Waffen-Rüstungen-Ausrüstung:
Ausreichend-Magelhaft!
Sie sehen teilweise echt cool aus aber es nervt, wie man immer wieder die Viecher umhauen muss und Sammlerquests machen muss um die nötigen Materialien zu bekommen!"
Um wafen und Rüssis zu machen muss man mehrere Monster töten:
GENAU DAS IS DER SINN DES SPIELS!
Das muss sein, sonst wäre es wirklich langweilig; stellt euch vor:1x Ratalos und man hat die ganze Rüssi und alle Waffen von dem: LANGWEILIG.

"Für mich ist es eines der schlechtesten Spiele die Existieren!"
DAS is übertrieben:
Ich weiß, man muss sich erstmal einspielen und bei mir war es ähnlich:
Ein Freund von mir hat mir alles gezeigt und seit dm spiel ich ohne langeweile.(mit ausnahme von der Stadt, wenn keiner kommt, um mit einem die Quests zu machen) Aba das schlechteste Spiel ist es selbst da nicht NIE UND NIMMER. (das Spiel "Pong" würde er wahrscheinlich in der Luft zerreißen^^)

Antwort #9, 24. Januar 2011 um 12:00 von Yoshi1997

Der Junge ist einfach nur arm und versteht den Sinn des Spiels net ;)

Antwort #10, 28. Januar 2011 um 14:34 von Kristalldamager

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)