Weltraumphase: lohnt es sich? (Spore)

Hallo ^^

Okay, ich hoffe die Frage wurde nicht schon mal gestellt >.<

Ich bin bei Spore jetzt grade in der Weltraumphase, ziemlich am Anfang, und hab von meiner Freundin gehört, dass es sich nicht wirklich lohnt die Weltraumphase auch auszuspielen, weil sie langweilig ist. Stimmt das? Und wenn man sie ausgespielt hat, wie endet das Spiel dann?

Danke schon mal im Vorraus :)

Frage gestellt am 31. Januar 2011 um 21:04 von gelöschter User

14 Antworten

Nein, DAS will ich nienienienienie wieder höhren. "Durchgespielt"?! Spore hast du dann durch, wenn dein Leben vorbei ist. Da gibts kein "vorbei".
Und was heißt eigendlich "lohnt es sich"? Ja, schon, Preis-Leistungverhältnis ist gut - Die Phase gehöhrt zum Spiel, du siehst dir ja auch keinen Film halb an und wirfst ihn dann weg.

Um es auf den Punkt zu bringen: Die "Endphase" nimmt etwa 99% des Gesamtspiels ein. Und was für Optionen hast du? Für immer in der Zellphase? Den Kontinenten in der Kreaturen-Phase erobern? Unendlich Kreaturen Domestizieren? Deine Flügzeuge bis zum Einfrieren der Hölle in der Zivilisationsphase herumlenken?

Antwort #1, 31. Januar 2011 um 21:35 von UltraGamer

das spiel endet dann nicht, da du spore nicht durchspielen kannst. du kannst zwar unten die leiste voll bekommen und den stab des lebens erhalten, aber du kannst dann noch weiterspielen.
ich persönlich finde die weltraum phase am besten, da du hier die meisten möglichkeiten hast und mit GA viele Abenteuer auf den planeten machen kannst.

Antwort #2, 31. Januar 2011 um 21:36 von Zelda-Freak7

verdammt, eine minute schneller^^

Antwort #3, 31. Januar 2011 um 21:37 von Zelda-Freak7

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Es sind aber nicht 99% des Spiels. Denn wenn man die Editoren berücksichtigt, ist selbst die Weltraumphase nur ein Bruchteil des Spiels. Denn in nur einem Editor gibt es nahezu unendliche Möglichkeiten, eine Kreation zu erschaffen. Und dann gibt es ja auch noch mehrere Editoren. Außerdem gibt es noch Kreationen anderer Leute und und und!

Antwort #4, 01. Februar 2011 um 16:57 von sporealanw

Du kannst Spore in 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden spielen, als Pflanzen-, Fleisch-, oder Allesfresser spielen (ergibt auch an verschiedenen Stellen neue Schwierigkeiten, die bewältigt werden wollen).
Du kannst friedlich, kriegerisch oder durch einige andere Optionen durchspielen - oder einfach alles miteinander kombinieren.
Es gibt 10 verschiedene Philosophien, die deine Rasse haben kann.
Es gibt über 3,5 Millionen Sporespieler und alle ihre Kreationen, die dir zur Verfügung stehen. Du kannst in allen Editoren unendlich viele Kreationen erschaffen (einzige Begrenzung ist deine eigene Phantasie)
Außerdem ist das Spiel in jeder Spielbeschreibung als "Unendlich-Spiel" beschrieben und auch warum das so ist (obwohl das Thema des Spiels so etwas eigentlich logischerweise vermuten läßt - auch wenn man nix dazu gelesen hat)

Soll ich noch mehr aufzählen, oder reicht das erstmal?

Solltest du jedoch ein Spiel mit einem Ende erwartet haben, dann hast du dir Spore unter falschen Voraussetzungen gekauft - entweder, weil du dich vorher nicht informiert hast, oder es ist ganz einfach kein Spiel für dich, weil du ein anderer Spielertyp bist, als für Spore erforderlich.

Das ist keine Kritik und manchmal muß man sich sowas eingestehen können.
Sollte das auf dich zutreffen, hast du bestimmt bei anderen Spielen deine Qualitäten und Erfolge.

Antwort #5, 01. Februar 2011 um 20:24 von Proffo

Man Muß sowieso 99 Jahre durchspielen um alles zu sehen!

Ich bin total lange jezt schon auf der suche nach dem sonnensystem
wo es auch die erde mit den kontinenten drauf gibt. hab ich noch nie gefunden ! (ich spiel schon 3 jahre in der weltraumphase).
und falls es ein bisschen langweilig wird, hol dir bei mediamarkt
für 20,00 € galaktische abenteuer. isne erweeiterung mit neuen teilen (exo-skellet(knochen)).man kann sich damit auf planeten beamen und neue waffen (impulsblaster,tarnhelm,schutzschilder,usw.)
kriegt.

Antwort #6, 02. Februar 2011 um 02:06 von hardcorenoah

@ hardcorenoah:

Steht zwar schon zig-mal hier bei den Antworten, aber möchtest du vielleicht meine Beschreibung haben, wie man die Erde findet?
Danach hat sie jedenfalls bis jetzt jeder gefunden. :-D

Antwort #7, 02. Februar 2011 um 12:02 von Proffo

@Antwort 4: In der Weltraumphase kann man jedoch auf viele Editoren zugreifen.

Antwort #8, 05. Februar 2011 um 13:47 von gelöschter User

Sieht so aus, als wenn hardcorenoah doch nicht am Finden des Sonnensystems interessiert ist ... na, egal, behalt ich mein Wissen halt für mich, bis Würdige kommen und darum bitten ... ;-D

Antwort #9, 05. Februar 2011 um 21:04 von Proffo

WASWASWAS? Ich will Ich will Ich will Ich will Ich will !
sag doch was! mein rechner hatten einen kurzschluss!

Antwort #10, 08. Februar 2011 um 09:48 von hardcorenoah

Na geht doch ... ;-D


Wenn du zu meiner Beschreibung (obwohl es nicht unbedingt nötig ist) Videos sehen willst, gib "Spore Erde finden" bei Youtube ein und schau dir das 2. und 4. Video auf der ersten Seite an - die sind ganz hilfreich.

Und hier meine Beschreibung:

Die Milchstraße hat 5 Spiralarme. Zoome ganz aus der Milchstraße raus. Die Spiralarme sind nicht gleichmäßig hell, sondern haben 3 - 4 scheinbare Lücken, in denen deutlich weniger Sonnensysteme sind. Von der Mitte der Milchstraße aus suchst du den Spiralarm, der am längsten ist, bevor die erste sichtbare Lücke kommt. Von dieser Lücke gehst du im Winkel von 90 Grad zum nächsten Spiralarm im Uhrzeigersinn. An der Stelle ist auf der gebogenen Innenseite das Sternsystem Sol mit der Erde. Um es noch etwas präziser zu sagen: In Richtung Milchstraßenmitte hat dieser Arm auch eine Lücke, sobald du diese Lücke hinter dir hast und etwas näher heranzoomst, wirst du feststellen, daß sich ein kleiner Teil des hellen Bereichs hinter der Lücke (also von der Milchstraßenmitte weg) nochmal abspaltet und etwas dünner mit Sonnensystemen besetzt ist, bevor es wieder sehr dicht und hell wird - in diesem dünnen Bereich suchst du auf der Innenseite. Und suche nicht nach einem gelben Stern, so wie es häufig in Tips zu lesen ist, du mußt nach einem rot-gelben Stern suchen. Zu guter letzt: Das Sol-System zeigt zwar nur 5 Planeten an, aber es gibt noch 2 Monde die um Gasriesen kreisen und auch genutzt werden können. Damit ist es das einzige Sonnensystem mit 7 nutzbaren Planeten. Hoffe du kannst mit meiner Beschreibung was anfangen. :-)
Ach noch was: wenn du von der Erde aus Richtung Milchstraßenzentrum fliegst, bis du nicht mehr weiter kommst und dich dann entgegen des Uhrzeigersinns wendest, aber immer weiter Richtung Zentrum versuchst zu kommen, ist das der kürzeste Weg ins Zentrum der Milchstraße, um den Stab des Lebens zu bekommen.

Antwort #11, 08. Februar 2011 um 11:50 von Proffo

Entschulidgung -_-

ich hab gedacht, dass es ein ende bei spore gibt,wenn die leiste unten voll ist. Also von daher danke an Zelda-Freak7 :D

Antwort #12, 08. Februar 2011 um 16:43 von gelöschter User

Danke!(mein bruder sucht noch viel länger als ich...hihihi)

Antwort #13, 08. Februar 2011 um 16:52 von hardcorenoah

Kannst ja schreiben, wenn du es gefunden hast ... :-D

Antwort #14, 08. Februar 2011 um 20:44 von Proffo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Battlefield: Insider leakt neues Szenario

Battlefield: Insider leakt neues Szenario

Laut Insider-Informationen steht das neue Battlefield-Szenario wohl schon fest. Nach dem kurzen Ausflug in den ersten W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)