Wie ist es? (KH Re:coded)

Um was geht es in dem Spiel?
Und ist es besser als 358/2 Days?

Frage gestellt am 09. Februar 2011 um 19:56 von Lucce

13 Antworten

dieses spiel spielt nach kh2 also nachdem man xemnas besiegt hat und bevor man den brief von micky erhalten hat. es beginnt, als eine mysteriose nachricht in jimminys tagebuch auftaucht, um diese zu entschlüsseln, wandelt micky die seiten des tagebuches in daten um, es passiert jedoch was unerwartetes, da das buch von bugs befallen wird. micky schickt somit jemanden, der im tagebuch drin is auf die reise, dies is sora, allerdings nicht der echte, sondern ein aus daten geformter sora. dieser muss halt in jeder welt (es gibt leider insgesamt nur 7) den ursprung des bugsbefalls finden, in sogenannten systemkernen.
die geschichte is nicht wie in kh1, es gibt nur wenige szenen die sich aus kh1 wiederholen. das kampfsystem is ähnlich wie bei birth by sleep. außerdem gibt es da mehrere kampfmoduse, also nicht nur 3d kämpfe, sondern auch 2d moduse, shoot-moduse, rpg-moduse, was für abwechslung sorgt. die schlüsselschwerter haben diesmal keine stärkenangabe, sondern jeder verfügt über eigene fähigkeiten. in diesem spiel wird man oft gefordert, es ist also nicht so leicht wie z. B. kh2
im laufe der geschichte werden bedeutsame geheimnisse aus allen vorherigen kh teilen offenbart, z. b. was aus soras herzlosen geworden is, um was es im nächsten kh teil ungefähr gehen wird usw.
meiner meinung nach is es besser als chain of memories und 358/2 days zusammen, es is also sehr empfehlenswert, auch wenn das spiel nicht so lange dauert wie die anderen teile.

Antwort #1, 09. Februar 2011 um 20:07 von POKEFAN28

also die story in dem spiel ist simpel:

Nach den Ereignissen von Kingdom Hearts II sieht sich Jiminy Grille seine Tagebucheinträge an, welche er während den Geschehnissen des ersten Teils aufgeschrieben hat. Da fällt ihm auf einmal ein Satz auf, von dem er glaubt, ihn nicht geschrieben zu haben. Um der Sache auf die Schliche zu kommen, veranlasst König Micky, das gesamte Tagebuch zu digitalisieren, aber bei der Digitalisierung sind Fehler aufgetreten. Zur Untersuchung der Daten wird das virtuelle Abbild von Sora geweckt,der nun diese Fehler beseitigen soll.

also ich finde die story nicht so toll wie in days, da sie in days einfach spannender war,aber so schlimm ist sie auch nicht.
ich finds aber trotzem besser als 358 days,da das gameplay viel mehr abwechslung bietet als die missionen in days.mal kämpft man in 3d und dann kämpft man auch in 2d passagen.
ich kann dir recoded sehr empfehlen.

Antwort #2, 09. Februar 2011 um 20:12 von chris1211

oke danke...dann hab ich alle spiele von kh (außer birth by sleep, hab keine psp)

Antwort #3, 10. Februar 2011 um 11:44 von Lucce

Dieses Video zu KH Re:coded schon gesehen?
willkommen im club^^

Antwort #4, 10. Februar 2011 um 13:58 von POKEFAN28

schade allein für diese spiel lohnt sich das besorgen bzw wer nen sehr guten rechner hat zieht euch nen Emu und die rom. Das darf an einem richtigen KH fan nicht vorbei gehen ohne sich nicht minimum ein LP von dem Spiel angesehen zu haben. (besonders da ich finde das es von den Nebenteilen die beste, koplexeste und spannenste Story hat.)

Antwort #5, 11. Februar 2011 um 20:45 von SotSobRKamikaze

Also die Storry von der PSP-Version finde ich besser, ist aber halt die Frage, ob das als KH0 als Nebenteil gibt.
Aber besser als KH 358/2 Days und KH CoM ist das spiel auf jeden fall.

Antwort #6, 12. Februar 2011 um 12:48 von Airweaver

Mann ich muss mir ma ne ps2/3 kaufen ich will die alten endlich zocken

Antwort #7, 28. März 2011 um 21:39 von yo-gi-oh

oh das wird schwer ich suche schon seit einem Jahr nach KH 1 da ich meinen teil vor 4 jahren verschenkt habe und habe nun endlich durch einen riesen zufall eines gefunden

Antwort #8, 29. März 2011 um 17:23 von SotSobRKamikaze

oh mann ich finde die sollten mal !EIN! Spiel machen wo man die !GANZE! Geschichte durchzockt von Sora´s Reisen bis zu dem Leben von Soras ehemaligem Niemand

Antwort #9, 30. März 2011 um 14:07 von yo-gi-oh

das machen sie ned, wäre erstens ein zu großer aufwand für sie und zweitens machen die das mit absicht so in mehrere teile, um richtig an geld ranzukommen

Antwort #10, 30. März 2011 um 17:05 von POKEFAN28

Naja sowas kann man mehr von den Final Mixes oder RE´s behaupten aber nicht von den Hauptspielen. Die sollen zwar auch Geld bringen aber da steckt wenigstens was hinter.

Antwort #11, 30. März 2011 um 17:52 von SotSobRKamikaze

und ehrlich gesagt find ich es verdammt dumm dass kingdom hearts so auf die systeme verteilt ist meine meinung:entweder immer die gleiche konsole oder jedes Spiel für mehrere systeme rausbringen

Antwort #12, 31. März 2011 um 16:42 von yo-gi-oh

es geht eben immer nur ums geld, und die bekommen reichlich geld, weil sich viele extra neue konsolen anschaffen müssen, um ihre lieblingsspiele zocken zu können...

Antwort #13, 31. März 2011 um 19:29 von POKEFAN28

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kingdom Hearts - Re:coded

KH Re:coded

Kingdom Hearts - Re:coded spieletipps meint: Höchst unterhaltsame Rekapitulation des ersten Kingdom Heart, die sich vor allem an Serien-Neueinsteiger richtet. Spielt kurz nach Teil 2. Artikel lesen
Spieletipps-Award82
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

KH Re:coded (Übersicht)