Mods ins Spiel? (FS X)

Ich habe mir Mods geladen und nun wollte ich wissen wie ich sie ins Spiel bekommen

Frage gestellt am 11. Februar 2011 um 22:13 von superflo64

9 Antworten

was ist es dann für ein addon?

freeware oder payware?

hast du die readmy gelesen?

welches betriebssystem hast du?

ist sp1,sp2 oder acceration installiert?


wen du mir das beantwordest könnte ich dir helfen aber wen man nichtmal weiss was es ist geht das leider schlecht da flugzeuge in einen andren ordner reinkommen wie sceneryen etc.

Antwort #1, 12. Februar 2011 um 10:25 von luchs96

lieber luchs96,
Es sind Flugzeug Mods(Antonov225,Tubulev Concorde, A380)
Mein betribssystem ist windows xp
und Ich habe die Goldedition und accerition installiert...

Antwort #2, 12. Februar 2011 um 12:41 von superflo64

ok dan entpackst du mal jedes flugzeug. schau das der fsx nicht leuft und ziehe jedes pack nach: start/arbeitsplatz/festplatte wo du den fsx installiert hast bei mir das c/programme/microsoft games/flight simulator x/ simojects/ airplane


wen in der readmy noch was steht von dateien etc allso mit dem flugzeug namen etc. das in die aircraft.cfg kommt dann kopierst das öffnest beim flugzeug in diesem verzeichniss wo dus hingezogen hast die aircraft.cfg mit dem editor und fügst den text ein zwischen den lienien dabei ergänzst du die zahlen oben fortlaufend das erste müsste somit 1 sein das 2 paint 2 etc.

befor dus aber überhaupt hineiziehst überprüfe ob es sich bei den flugzeugen wirklich um ein gesamtes flugzeug handelt oder ob es nur ein repaint ist. wen es ein repaint ist musst du zuerst das flugzeug installieren dann deine mods wie du das sagst einfügen und dann das wie oben mit der aircraft.cfg machen


so wen du alles gemacht hast startest du den fsx und schaust mal bei freiflug ob deine flugzeuge vorhanden sind. schau das unten der hacken bei alle varianten drin ist sonst siehst du dein flugzeug warscheindlich nicht. es müsste nun alles klappen. im zweifelsfall einfach mal die readmy hier rein posten sie müsste im ordner der jeweiligen flugzeugen auzufinden sein.

viel spass beim fliegen :)

Antwort #3, 12. Februar 2011 um 13:25 von luchs96

Es klingt vielleicht ein bisschen blöd, aber ich versteh den 2. Teil nicht ganz kannst du ihn bitte nochmal ausführlicher schreiben?
Danke im Voraus

Antwort #4, 12. Februar 2011 um 21:45 von superflo64

mach mal den ersten teil und schau dann ob er im spiel ist der 2te teil brauchst du nur für ein repaint.

Antwort #5, 12. Februar 2011 um 22:54 von luchs96

Hat geklappt so weit, aber das Problem ist die Concorde und die Antonov225 wollen nicht starten, egal wie viel Speed ich habe,
sonst Top Danke...

Antwort #6, 14. Februar 2011 um 14:50 von superflo64

kein problem. könnte es sein das du irgendwelche startvorgänge nicht gemacht hast bei den beiden flugzeugen?

ich hab sie nicht kenn mich desshalb nicht aus aber bei manchen flugzeuegn muss man die steuerung zuerst noch freigeben.

Antwort #7, 14. Februar 2011 um 15:51 von luchs96

Bei der Concorde gibt es ein Engine Fix, da sich die Triebwerke sonst nicht starten lassen (außer du nimmst ein anderes Flugzeug und wählst dann die Concorde so aus: drück ALT-Luftfahrzeug-Luftfahrzeug auswählen und dann die Concorde auswählen.) Bei der Antonnov würde ich dir empfehlen in Frankfurt zu starten, da die Start/Landebahn eine recht gute länge hat.

mfg LH458

Antwort #8, 17. Februar 2011 um 19:01 von LH458

ich hab eine Frage und zwar habe ich eine Anatov 225 in den Airplains ordner kopiert und wenn ich jetzt das spiel starte ist sie nicht in der auswahl was hab ich falsch gemacht ?

Antwort #9, 07. Juli 2011 um 06:26 von Tiz1995

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Flight Simulator X

FS X

Flight Simulator X spieletipps meint: Die ehemalige Profisimulation lässt jetzt jedermann abheben - hier haben Veteranen und Einsteiger endlich gleich viel Spaß. Artikel lesen
87
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FS X (Übersicht)