3. Fall - 2. Fingerabdruck auf dem Brief (Kriminologie)

Wie analysiere ich den linken Fingerabdruck auf dem Brief von T.? Der war ganz einfach - bestäuben und Klebeband verwenden. Beim linken komme ich nicht weiter.

Frage gestellt am 12. Februar 2011 um 16:50 von Knobelhexe

3 Antworten

Falls noch jemand hier verzweifelt, die Lösung wurde mir von einem anderen Mitglied verraten: es ist ein Fingerabdruck. Der Trick dabei: ganz lange bestäuben - auch wenn die typische Anzeige (der gelb-grün-rote Kreis) sich nicht mehr rührt, weiter bestäuben! Der Rest ist wie immer - Klebeband verwenden.

Antwort #1, 23. Februar 2011 um 18:16 von Knobelhexe

ich habe immernoch ein problem damit...bei mir will es einfach nicht funktionieren...mir wird auch nicht gesagt, dass dort ein fingerabdruck vorhanden ist...

hast du noch einen tipp?

Antwort #2, 11. August 2011 um 12:51 von mietzekatze

Ich mache einfach mehrere Versuche. Wenn ich ganz lange bestäube und es passiert einfach nichts, breche ich ab und starte noch einmal von vorn. Ich puste es nicht jedesmal weg. Wenn man/frau hartnäckig genug ist, klappt es irgendwann. Viel Glück.

Antwort #3, 11. August 2011 um 19:49 von Knobelhexe

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kriminologie

Kriminologie

Kriminologie
Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

Fortnite: Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

In einem Artikel haben wir kürzlich darüber geschrieben, wie ein Erzieher den Fortnite-Hype auf dem Schulhof (...) mehr

Weitere Artikel

Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kriminologie (Übersicht)
* gesponsorter Link