Charakter (Oblivion)

ich hab vor einen dunkelelfen zu nehmen und ihn auf magie und dieb zu skillen. ist das gut für den hauptquest?

ps hab tes 4 noch nicht und auch niemanden der es hat

Frage gestellt am 15. Februar 2011 um 16:39 von MasterOfDark

9 Antworten

Ja, Magier ist das beste was du nehmen kannst, macht guten Damage, regeneriert TP und ist für alle Sachen nützlich. Aber es ist eigentlich nicht so sinvoll auf Dieb zu skillen, denn du kannst, wenn du die Magiergilde fertig hast einen Aufsperrzauber Schwierigkeit sehr schwer erstellen. Aber durch die Hauptquest kommt man so ganz gut durch.

-Cheffi

Antwort #1, 15. Februar 2011 um 18:01 von gelöschter User

Besser wär für Magier der Bretone geeignet, da er + 50 Magicka und 50% Magieresistenz hat.

Antwort #2, 15. Februar 2011 um 18:23 von SoD-Shadow

@Cheffi: Also ich finde Dieb/Assasine ja viel spassiger als so gammliger magier. vor allem die gildenquests sind viel lustiger als die von der magiergilde. überhaupt ist das leben als magier nachdem man ma auf der geheimen uni ist alles viel zu einfach, zu overpowered

Antwort #3, 15. Februar 2011 um 20:06 von Bigsteff94

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
nimm einfach was dir am meisten spaß macht. da kommt es nicht nur darauf an wie gut dein char ist. du kannst ja verschiedene kombinationen ausprobieren.

Antwort #4, 15. Februar 2011 um 20:58 von n2010

@Bigsteff94: Naja da haste recht mit den Missionen, vielleicht ist es wirklich ratsamer nen Krieger oder Assassinen am Anfang zu nehmen. Aber ich hab das Game schon 6 mal als Krieger oder Assassine durchgezockt und brauchte mal was neues und Magier hat echt Fun gemacht.

-Cheffi

Antwort #5, 15. Februar 2011 um 21:31 von gelöschter User

magier ist eig. gut für jede gilde,da du (für diebesgilde&dunkle bruderschaft ) öfters mal einbrechen musst und es unsichtbarkeits-&aufsperrzauber gibt ,bretone ist für mage am besten geeignet. für hauptquest ist mage auch sehr gut,da du sehr viel schaden auf sehr große distanz anrichten kannst

Antwort #6, 16. Februar 2011 um 17:36 von wunschdschinn

ALSO:
Dunkelelfen sind allrounder... sie trage leichte rüstung, sind gut im umgang mit bogen, zerstörung und schwerter... = Demage-Dealer, die nur mittelmäßig gut einstecken... aber ansich recht einfach zu spielen.
Eine Mischung aus leichter rüstung, Klinge und Zerstörung ist für die Hauptquest sehr gut.
Sollte man ein wenig Erfahrung (und gute ohren) haben, braucht man für schlösser weder Sicherheit skillen noch Verwandlungszauber lernern. Der ton, den der Bolzen maht, wenn er oben bleiben wird ist nämlich ein anderer, als wenn er wieder runterkommt ;D

da Dunmer noch gut schleichen können, mach es so: geh in schleichmodus, schieß einen pfeil.. WÄHREND dieser fliegt, wächsle auf eine einhändige klinge: so machst du 6-fachen schaden mit dem pfeil: dann geh auf zerstörungszauber und wenn er direkt vor dir steht, dann hau noch mit der Klinge zu: ende

Soltlest du reinen Magier nehmen.. Bretone... oder HOochelf... für die Hauptquest wären Hochelfen eher zu empfehlen, für Magiergilde eher Bretonen, da man in der Magierguilde-Questreihe oft mit magienutzenden Gegner zu tun hat, und Hochelfen anfällig sind.

WENN du diebesgilde und/oder dunkle bruderschaft spielen willst: nimm khajiit oder waldelf, die sind am ehesten drauf spezialisiert... oder halt Dunmer, die sind dafür auch sehr geeignet (haben di ewichtigesten sachen: leicht rüstung, schütze, klinge, schleichen)

Antwort #7, 16. Februar 2011 um 23:49 von KlingenTaenzer

Naja wenn ich das Spiel zocke, mach ich nie die Hauptquest, denn das Spiel hat eine der dümmsten Storys, die ich kenne ich zock dann eh immer nur alle Gilden oder andere Nebenquests.

-Cheffi

Antwort #8, 17. Februar 2011 um 17:34 von gelöschter User

Naja die Hauptquest ist ein wenig altbacken... aber die Tatsache, dass man kurz vor ende ein eigenes Denkmal in Bruma bekommt... das hat schon was ^^

Antwort #9, 17. Februar 2011 um 21:14 von KlingenTaenzer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)