Mit welchen Bällen kann man Legi-Hunde (wenn schon rot)am besten fanngen (Pokemon Heartgold)

kp

Frage gestellt am 18. Februar 2011 um 18:28 von crusher5

11 Antworten

Stelle die Zeit auf Nacht und versuch dann Finsterbälle und Hyperbälle werfen. Wenn der Kampf sich in die Länge zieht dann versuch es mit Timerbällen

Antwort #1, 18. Februar 2011 um 18:53 von Scorpi98

Wie wärs mit meisterbälle ^^

Antwort #2, 18. Februar 2011 um 20:56 von Gamemaster_100

man hat nur einen meisterball ^^

Antwort #3, 19. Februar 2011 um 13:32 von Goldgirl

Dieses Video zu Pokemon Heartgold schon gesehen?
ich hab 900 meisterbälle was besseres gibts nicht

Antwort #4, 19. Februar 2011 um 22:23 von Blaufasan

Weil du ein Cheater bist aber das nimmt den ganzen Spaß am Spiel.

Antwort #5, 20. Februar 2011 um 06:06 von Scorpi98

itemcheats nimmt einen noch lange nicht den spielspaß weg

ich bin keiner von denen der seine pokemon mit sonderbonbon volstopft

nur damit das klar ist

bei den legendären hunden

man hat nur 1 versuch die zu fangen

dann setzten die entweder brüller ein oder flüchten

da ist man mit meisterbälle besser bedient

das gleiche gilt auch für latias und latios

Antwort #6, 20. Februar 2011 um 13:47 von Blaufasan

Ich hab sie alle mit Iksbat und Hyperbällen gefangen.
Iksbat kann diese Attacken:
Verhöner, Horrorblick, Giftzahn, Fliegen
Man brauch dafür keinen Meisterball verschwenden.

Antwort #7, 20. Februar 2011 um 14:56 von Scorpi98

horrorblick kann auch fehlschlagen

und wenn horrorblick funktioniert können die immer noch brüller einsetzten und die sind wieder weg


hab ich auch schon alles mögliche probiert

von horrorblick hypnose oder schlafpuder bis timerbälle usw...

Antwort #8, 20. Februar 2011 um 17:40 von Blaufasan

horrorblick kann auch fehlschlagen

und wenn horrorblick funktioniert können die immer noch brüller einsetzten und die sind wieder weg


hab ich auch schon alles mögliche probiert

von horrorblick hypnose oder schlafpuder bis timerbälle usw...

Antwort #9, 20. Februar 2011 um 17:40 von Blaufasan

Dafür das sie nicht mit Brüller fliehen können ist Verhöhner da.

Antwort #10, 20. Februar 2011 um 18:21 von Scorpi98

Ähm... hallo. :)
Ich würde mal sagen, mal sollte versuchen, das Pokémon stetig zu schwächen (immer, wenn man es mal trifft), sodass das Leben rot ist. Dann... würde ich Horrorblick einsetzen, zudem auch eine Attacke wie "Verhöhner" oder auch gelegentlich "Hypnose", "Schlafpuder" etc. Und dann Hyperbälle oder nachts halt Finsterbälle werfen. Wobei ich bei Suicune etwa 40 Hyperbälle warf, bis ich verzweifelte, keine mehr hatte und einfach einen simplen Pokéball warf, womit ich es fing. oO Welch... Zufall.
Zum Cheaten äußere ich mich nicht, ich finde es recht unfair und auch langweilig. Warum sollte man sich ein Spiel kaufen, wenn man ja doch gleich alles schaffen kann, ohne auch mal zu verlieren bzw. ohne seine Pokémon auf eine vorgesehene Art und Weise zu fangen/trainieren?

Und solch einen Weltuntergang stellt es nun auch wieder nicht dar, wenn Entei/Suicune/Raikou entkommt. Irgendwann erwischt man es ja eh wieder. ;)

Hoffe, ich konnte helfen.

Guten Tag.

Antwort #11, 21. Februar 2011 um 01:03 von DarciaBlackWolf

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Goldene Edition - Heartgold

Pokemon Heartgold

Pokémon Goldene Edition - Heartgold spieletipps meint: Alte Geschichte, neues Outfit, neue Extras. Ein Remake, wie es sein muss. Artikel lesen
Quiz: Erkennst du diese Logos zu Spielen?

Quiz: Erkennst du diese Logos zu Spielen?

Die Spielewelt ist voll von Logos. Doch kennt ihr sie auch alle? Denn einige davon habt ihr vielleicht gar nicht so (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Heartgold (Übersicht)