tempel der orcs (Gothic)

hallo ich wüsste gern wie ich in den tempel der orcs im 5.Kapitel komme.mfg bundtzi

Frage gestellt am 30. Mai 2008 um 21:51 von bundtzi

8 Antworten

Ich hab erst mal alle gekillt mit der Armbrust von sicherer Distanz (das hat vielleich gedauert).

Dann hab ich diese Krone wo die Schamanen darunter beten mit nem Telekinesezauber heruntergeholt...

Antwort #1, 30. Mai 2008 um 21:58 von Fisk

Also, du musst zunächst in Katipel 4 mit Gorn die Mine des neuen Lagers befreit haben. Dann müsstest du mit einem Ork in der Mine gesprochen haben, der dir ein Ulu Mulu macht.
Wenn du dieses Ulu Mulu hast, gehst du zur Orkstadt. Vor der Orkstadt steht ein Ork, sprich mit dem. Der sagt dir, das du das Ulu Mulu in der Hand halten musst, wenn du über die Brücke gehst. Wenn du erst einmal über die Brücke gegangen bist, kannst du sie wieder einstecken. Die Orks kommen zwar immer wieder angerannt, aber sie greifen dich nicht an. Weil das immer lästig war, das die alle hinter mir her liefen, habe ich sie angesprochen. Sie sagen zwar nichts aber sie drehen ab und lassen dich in Ruhe.
Wenn du dann in der Orkstadt bist, siehst du so etwas links ein geschloßenes Holztor. Rechts davon ist die Wind. Öffne das Tor und geh durch. Wie gesagt es kommt immer wieder vor, das die Orks auf dich zu laufen, also keine Panik. Lauf dann immer gerade aus. Der Weg geht dann etwas runter und du schaust auf ein ziemlich großes Gitter auf dem Boden. Wenn du gerade aus weiter gehst, kommst du in die Wohnhöhlen der Orks. Es stehen zwei Wachen davor. Geh ruhig hinein und Plündere die Kisten. Dann zurück, halte dich dann links, wenn du aus der Höhle kommst. Du wirst dann ein paar Schamanen beten sehen. Geh dann nach rechts, da ist eine weitere Höhle, geh auch dort hinein und plünder die Kiste. Wenn du Tiefer in die Höhle gehst, ist links und rechts jeweils ein Gitter. Das linke kannst du öffnen, dort findest du eine gute Waffe. Das rechte lässt sich nicht öffnen, ist aber auch nichts drin. So jetzt zurück zu den betenden Schamanen. Wenn du aus der Höhle kommst, halte dich rechts. Dort ist wieder ein Gitter. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten da rein zu kommen. Erstens, du verwandelst dich in eine Fleischwanze und krabbelst da durch, das könnte allerdings Tödlich enden, oder du suchst dir aus deinem Inventar die Orkische Teleporterspruchrolle. Ich habe dir gesagt, du sollst alle Kisten plündern, weil ich nicht mehr weiss, in welcher Kiste diese Spruchrolle war. So, mit dieser bist du dann soweit vom Gitter weg, das dich die Orks nicht mehr erreichen können. Wenn du jetzt weiter gehst, kommst du in den Schläfertempel, das heisst, fröhliches Gruseln.
Wenn du später den Schläfertempel wieder verlässt, Teleportier dich sofort nach Xardas. Solltest du versuchen durch die Orkstadt zu gehen, bist du Tod. Denn die Jungs sind jetzt recht stinkig, das du in den Tempel gegangen bist. Da hilft dir jetzt auch das Ulu Mulu nicht mehr.
Das was Fisk dir beschrieben hat, passiert erst im sechsten Kapitel, wenn du erneut in den Tempel musst. Wie gesagt, das Ulu Mulu hilft dir jetzt nicht mehr, jetzt ist rohe Gewalt angesagt. :-)

Antwort #2, 31. Mai 2008 um 01:42 von gelöschter User

danke für so eine ausführliche antwort.mfg bundtzi

Antwort #3, 31. Mai 2008 um 08:43 von bundtzi

Dieses Video zu Gothic schon gesehen?
Der Teleporter liegt auf dem Boden und zwar im 5. und 6.Kapitel. Die Orks haben mich auch nicht im 6.Kapitel angegriffen.

Antwort #4, 31. Mai 2008 um 12:05 von macejan

Tut mir leid macejan, aber es gibt nur eine Spruchrolle mit der du durch das Gittertor kommst.
Beim zweiten mal, also im 6. Kapitel musst du wie Fisk es beschrieben hat, die Statue von der Säule Teleportieren, damit du mit dem Hebel das Gitter öffnen kannst.
Du schreibst, dass dich die Orks auch im 6. Kapitel nicht angreifen. Nun ich habe das Spiel schon x mal gespielt, jedoch habe ich es bisher nicht einmal erlebt, das mich die Orks nicht angegriffen hätten. Wie auch immer, spätestens, wenn du die Statue herunter holst, werden sie dich angreifen. Da hier aber 4 Orkschamane beten und zudem auch noch etliche Orks da rumrennen, wärst du Tod bevor du die Statue aufgehoben hast.
Habe es spasses halber mal gerade mit dem Godmodus probiert und ich sage dir du wärst Tod. :-)

Antwort #5, 31. Mai 2008 um 17:20 von gelöschter User

Komisch ich habe das nämlich auch schon oft genug durchgespielt. Vielleicht ist das auch nur ein guter Bug.

Antwort #6, 31. Mai 2008 um 19:00 von macejan

Komisch ich habe das nämlich auch schon oft genug durchgespielt. Vielleicht ist das auch nur ein guter Bug.
Doch darüber müssen wir uns nicht streiten.

Antwort #7, 31. Mai 2008 um 19:00 von macejan

Hallo? Streiten?
Hier kann doch jeder seine Erfahrungen kund tun. Des wegen wird doch nicht gestriten.
Streiten würde ich mich nur, wenn einer sehr rechthaberisch daher käm und Dinge behaupten würde, die einfach absolut unmöglich sind. Aber doch nicht bei dieser Sache. Du hast deine Erfahrung gemacht und ich meine. Und das ist doch auch gut so, oder nicht? Viel Spass noch. :-)

Antwort #8, 31. Mai 2008 um 22:31 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic

Gothic

Gothic spieletipps meint: Ein Rollenspiel, das mutig Klischees demontiert und dennoch unverkennbar Fantasy ist. Schräge Charaktere, viele neue Ideen, Monster und Abenteuer. Grandios! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Startet ein Special-Event mit dem Predator?

Ghost Recon - Wildlands: Startet ein Special-Event mit dem Predator?

Für den teambasierten Taktik-Shooter Ghost Recon - Wildlands wurde das Special-Event "Die Jagd" angekündigt, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic (Übersicht)