Hunde verkaufen (Nintendogs + Cats - Bulldogge)

Kann man in diesem Spiel seine Hunde verkaufen?

Frage gestellt am 21. Februar 2011 um 20:26 von gelöschter User

17 Antworten

Du meinst verkaufen anstatt verschenken?
Weiß ich nicht so genau,aber ich würde es hoffen,weil das immer Geldverschwendung war,aber ich glaub das wird so sein und ich hoffe es auch.

Antwort #1, 21. Februar 2011 um 21:26 von tommy-1997

Ja, es war immer Geldverschwendung. Hoffentlich wird es so sein. Danke tommy-1997!

Antwort #2, 22. Februar 2011 um 16:08 von gelöschter User

Welche Version wirsten dir kaufen?

Antwort #3, 22. Februar 2011 um 16:16 von tommy-1997

Ich weiß es noch nicht genau. Es gibt drei, stimmt? Ich glaube die mit dem Toypudel. Weche Rassen gibts da am Anfang? Dann kann ich dir auch sagen, warum ich dise Version möchte.

Antwort #4, 22. Februar 2011 um 16:26 von gelöschter User

Hier stehen die Hunderassen alle drin:
http://3ds.nintendo-online.de/news/7655/nintend...
Ich nehm French Bulldog,weil ich unbedingt die französiche Bulldogge haben will.

Antwort #5, 22. Februar 2011 um 18:58 von tommy-1997

Danke. Also ich will es eigentlich mal mit einem Spitz versuchen, weil es den noch nicht auf den normalen Versionen gab.

Antwort #6, 23. Februar 2011 um 10:02 von gelöschter User

Ja,das ist eigentlich logisch das man erstmal ne Rasse nimmt die es beim alten noch nicht gab.

Antwort #7, 23. Februar 2011 um 10:30 von tommy-1997

ich würde die französische Bulldoggen Version nehmen weil es da viele sportliche rassen gibt

Antwort #8, 23. Februar 2011 um 13:50 von josi---

Welche Rassen z.B. ? Moment mal , das Spiel heißt doch Nintendogs + cats , aber es stehn doch nur Hunderassen da, das verstehe ich nicht.

Antwort #9, 24. Februar 2011 um 13:27 von gelöschter User

Es gibt 27 Hunderassen und 3 Katzdenrassen!,aber warum nur Hunderassen da stehen weiß ich nicht.

Antwort #10, 24. Februar 2011 um 13:48 von tommy-1997

Vieleicht wissen sie noch nicht welche Rassen sie nehmen. Oder so. Warum gibt es denn nur so wenige?

Antwort #11, 24. Februar 2011 um 19:55 von gelöschter User

Was?,wenige Katzenrassen?

Antwort #12, 24. Februar 2011 um 20:19 von tommy-1997

Ja, ich meine 3 zu 27 ! Das ist doch irgendwie dooof... Oder?

Antwort #13, 24. Februar 2011 um 20:22 von gelöschter User

Ja,aber Hunderassen gibts wirklich mehr als Katzdenrassen,also in echt.

Antwort #14, 24. Februar 2011 um 20:24 von tommy-1997

ja, aber ganz bestimmt nicht nur drei! Verkauft du dein Nintendogs, wenn du einen 3DS kriegst und das Spiel dazu ?

Antwort #15, 25. Februar 2011 um 10:01 von gelöschter User

Ne,das behalte ich alles,ich spiel damit trotzdem noch.

Antwort #16, 25. Februar 2011 um 11:08 von tommy-1997

Ich behalt auch meine DS Spiele. Sonst müsste man ja den ganzen Spielstand aufgeben. Außerdem ist das doch sowieso nicht mehr viel wehrt.

Antwort #17, 25. Februar 2011 um 12:35 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Nintendogs + Cats - Bulldogge

Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge spieletipps meint: Das wohl süßeste 3DS-Spiel fasziniert durch den hohen Niedlichkeitsfaktor und der knuddeligen Inszenierung. Allerdings fehlt die spielerische Herausforderung.
79
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs + Cats - Bulldogge (Übersicht)