Gelbes Ausrufezeichen?! (Oblivion)

Bei so ziemlich jedem Hausmod ist immer irgendwo ein gelbes ausrufezeichen. warscheinlich ist das irgendein programmierfehler oder grafikfehler was weiß ich aber das geht mir richtig auf den sack. außerdem funktionieren bei mir KEINE rüstungs oder waffenmods.
jedesmal wenn ich eine gemoddetet rüstung anziehe dann ist der körperteil wo die rüstung seien sollte unsichtbar.
das gleiche bei den waffen.
Bitte helft mir!

Frage gestellt am 26. Februar 2011 um 12:03 von RedRax

8 Antworten

Das liegt daran, dass du die "meshes" (Die 3D-Modelle) und die "textures" (Die Texturen) nicht richtige entpackt hast.

So muss z.B. die Datei "meshes/weapons/NeueWaffe.nif" bei der Mod auch an den Pfad "Bethesda Softworks/Oblivion/Data/meshes/weapons"

Antwort #1, 26. Februar 2011 um 12:24 von Topal

ähm. in meinem oblivion data ordner gibt es zwar einen texture ordner, aber da ist nur eine datei drin. und einen meshes ordner gibt es garnicht. nur als so ein komisches verzeichnis das man nur mit dem oblivion mod manager öffnen kann, aber da kann ich auch nichts rein kopieren. ôo

Antwort #2, 26. Februar 2011 um 14:08 von RedRax

Und wo ist das Problem?

Sorge einfach dafür, dass die Dateien dort sind.
Wenn es das Verzeichnis noch nicht gibt erstelle es eben.

Antwort #3, 26. Februar 2011 um 14:20 von Topal

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
hä. ich habe jetzt einen "Meshes" ordner erstellt und die texture dateien in den textures ordner gepackt aber es klappt immer noch nicht.

Antwort #4, 26. Februar 2011 um 16:13 von RedRax

Hmmm. Bist du sicher, dass die Dateien auch wirklich am richtigen Ort sind?

Die Ausrufezeichen bedeuten, dass das Modell nicht dort gefunden wurde, wo es sein sollte.

Wenn im Spiel z.B. die Mod "Midas Magic" eine Brücke darstellen will und für deren Aussehen eine neue Datei benutzt ist dafür ein genauer Pfad angegeben wo die Datei zu suchen ist.
Dieser wäre in diesem Beispiel "Bethesda Softworks" -> "Oblivion" -> "Data" -> "meshes" -> "architecture" -> "MidsAstralPlane" -> "MidasAstralBridge01.nif"

Und dort, genau dort und NUR dort sucht das Spiel danach.

Antwort #5, 26. Februar 2011 um 21:08 von Topal

Habe es geschafft! Dankeschön dafür du hast mir sehr geholfen ;)
aber z.B. bei der Mod "Quelldorf" sind alle schilder lila, hat das irgendwas zu bedeuten? so schlimm ist es nicht aber naja.
Endlich kann ich alle mods benutzen :)

Antwort #6, 27. Februar 2011 um 10:56 von RedRax

Wenn die Objekte ganz lila/pink sind bedeutet das in etwa das selbe wie die Ausrufezeichen, aber für die Texturen.

Es wurde zwar das 3D-Modell (mesh, *.nif) gefunden, die Textur (texture, *.dds) dazu aber nicht.

Also das Spiel weiß jetzt welche Form und Eigenschaften das Objekt hat, aber nicht was es "draufpinseln" soll, daher wird es einfach rosa dargestellt.

Antwort #7, 27. Februar 2011 um 11:56 von Topal

ok dankeschön :)
hab die einzelnen .dds dateien nochmal rüberkopiert
und jetzt fluppt alles. Nochmals danke für
deine hilfe!

Antwort #8, 27. Februar 2011 um 13:09 von RedRax

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: PC-Emulation wird immer hübscher, Grafikvergleich mit der Nintendo Switch

Zelda - Breath of the Wild: PC-Emulation wird immer hübscher, Grafikvergleich mit der Nintendo Switch

The Legend of Zelda - Breath of the Wild sieht bereits auf der Nintendo Switch sehr hübsch aus. Dank Emulator und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)