Schloss Schroffenheim (Dragon Quest 9)

wie kommt man dahin? Und was erwartet mich da?

Frage gestellt am 26. Februar 2011 um 15:57 von eva333

2 Antworten

Schloss Schroffenheim ist glaub ich östlich von der fiesen Festung(in Großbrutalien), dort erwarten dich Kauz, zwei so rüstungen und...mehr verrat ich nicht xD xD
Mfg Vampireknightfan1

Antwort #1, 26. Februar 2011 um 16:06 von Vampireknightfan1

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
Du wirst dahin geschickt, um das Böse zu vernichten. Ich sag mal so, du wirst Aquila wiedersehen und Serena. Und dich erwarten 4 Bosskämpfe. :)



Wenn du wirklich, wirklich wissen willst, was da von der Story her geschieht, scrolle runter. Wenn nicht, lass es. (Und lies es, wenn du das schon erlebt hast, um zu beurteilen, ob ich es gut zusammengefasst habe.)
































































































































Also:


Zuerst musst du gegen die anderen 2 Hauptmänner des Tirumtirats kämpfen, um in den Thronsaal zu kommen. Dort siehst du Aquila, wie er die Fyggen übergibt und König Gottfried umbringen will. Es scheitert und du musst ihn bezwingen. Dann erklärt dir Aquila, das er König Gottfried täuschen wollte, um die gefangenen Himmlischen zu befreien. Gottfried holt zum letzten Schlag aus, um dich zu vernichten. Aquila wirft sich zwischen euch und rettet dir so dein Leben. Bevor sein Leben entgültig erlischt, bittet er dich, die Himmlischen zu befreien - und seinen Lehrmeister. Gesagt, getan, du dringst immer weiter in den Keller, die Oubilette, von Schloss Schroffenheim ein. Ganz unten begegnest du einem seltsamen Wesen, das die Sterblichen vernichten will. Sein Name ist...



... Corvus. Er setzt dich außer Gefecht und steigt ins Reich des Allmächtigen auf. Nachdem du dich wieder aufgerappelt hast, erscheint Serena. Du erfährst, was vor 300 Jahren geschehen ist:

Corvus ist abgestürtzt. Serena fand ihn und pflegte ihn. Als Großbrutalische Soldaten nach Wurmwald kamen, beschützte Corvus Serena. Doch er wollte wieder zurück zum Observatorium. Er schenkte Serena die Himmlische Halskette und gab ihr ein Versprechen. Doch es kamen wieder Großbrutlische Soldaten. Gegen Corvus Willen überredete Serena ihren Liebsten, sich mit ihr zu verstecken, anstatt die Soldaten zu bekämpfen. Doch sie wusste, dass Corvus es nicht darauf beruhen lassen würde und gab ihm einen Schlaftrunk, um ihn zu beschützen. Doch Serenas Vater verriet seine Tochter und ihren geflügelten Freund. Irtümlich dachte Corvus, Serena hätte ihn verraten. Deshalb hasst er alle Sterblichen. Serena und ihr Vater wurden umgebracht, doch Serena schwor, Corvus zu finden, was immer auch passieren würde.

Nachdem Serena euch das erzählt hat, macht sie sich auf den Weg, Corvus nun endlich zu finden und du kehrst zum Observatorium zurück.

Wenn du dir das nochmal anschauen willst (allerdings auf Englisch), klicke hier:
&feature=related
&feature=related
&feature=related

Antwort #2, 26. Februar 2011 um 16:29 von rokacasi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)