Frage zu Armbrust (Monster Hunter 3)

hallo ich wollte mal armbrust ausprobieren..hatte voher nie armbrust und wollt mal fragen wodrauf ich achten muss bei armbrust..welche teile passen zu welchen teilen?^^welche armbrust is für welches monster gut?

danke schonmal im vorraus

Frage gestellt am 06. März 2011 um 22:32 von _OsmanN_

6 Antworten

Ich würde dir empfehlen ein ganzes Set zuwählen. Außerdem solltest du auf die Abweichung achten, da sonst die Schüsse schwer einzuschätzen sind. Beispiel: Qurupecco Atmbrust.
Ob sie schwer oder leicht ist entscheidet der schaden und die Schnelligkeit.

Antwort #1, 06. März 2011 um 23:19 von yxcasdwer3

sry kp aber hasste lust meinem clan beizutreten wir zocken monster hunter tri un mkw un brawl un wir spielen oft gegen andere teams is alles kostenlos un einfach hasst lust ?

Antwort #2, 06. März 2011 um 23:19 von gelöschter User

soo du willst also sowas wie ein armbrust-crash-kurs? oje armbrust ist so ziemlich die komplizierteste waffe im gesamten spiel.

erstmal ein paar kleinigkeiten du weißt dass du wenn du bei wichtige infos mit den controll stick nach rechts gehst die munition siehst die mit dem jeweiligen armbrusteil geladen werden kann? wennn nicht dann weißt du es jetzt und wenn du es wusstet ist es noch besser.

1.munition

munition die empfehlenswert ist:

-elementmuni
-jede status muni ( dabei find ich aber das para und schlaf wichtiger sind als gift )
-crag
-streu
-wyhernfire ( ist nicht unbedingt wichtig ist aber ganz gut und ist meisten bei teilen die crag und streu haben mit dabei )
-drachen
-pierce
-gesundheit

munition die nicht so empfehlenswert ist:

-schrot
-rüst
-dämon
-unterwasser
-schnitt

bei der munition ist noch zu beachten dass du dich auf schon auf iwas spezialisieren solltest z.B nimmst du ganz viel clust zeug ( crag,streu ) mit vielen stufen oder du arbeitest mehr mit status effekten ( gift.para,schlaf ) dabei solltest du auch immer munition zum so verschießen haben z.B elementmuni oder pierce weil dir die statusmuni schnell leer geht. wichtig ist auch dass du nicht von vielen stufen nur 1 oder 2 schießen kannst weil du sonst ständig nachladen musst.

armbrust eigenschaften:

hier zähle ich der reihe nach eigenschaften auf so näher diese eigenschaften sind desto wichtiger sind sie.

1.abweichung
2.klappbar ja/nein( nein ist gut ja ist schlecht )
3.rückstoß
4.gewicht

hiebrei ist zu beachten dass das auch sehrviel mit geschmack zutun hat. wenn du z.B supergut ziehlen kannst oder einfach immer sehr nach am monster stehst könntest du z.B abweichung vernachlässigen und dich mehr auf rückstoß konzentrieren somit damit könntst du starke muni schneller schießen dafür würden die kugeln immer einen drall haben. oder du machst es andersherum mit höheren rückstoß und weniger abweichung somit müsstest du dir den rückstoß geben könntest. aber dafür gerade schießen

teil 2 kommt gleich.

Antwort #3, 07. März 2011 um 01:00 von Waynewayne

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
klappbare waffen sind aus ieinen grund schlechter als nichtklappbare denn man kann die nichtklappbaren einfach schneller ziehen und wegstecken als die klappbaren. total komisch am anfang hab ich z.B gedacht klappbar wäre gut weil sich das so nach zusatzmodifikation anhört und meistens sind zusätzliche sachen ja nicht schlecht. in diesem fall aber schon.

der DAMAGE:

setzt sich aus dem angriff des laufs und des bogens zusammen der schaft vermindert meistens rückstoß. der lauf deiner waffe kann nicht verbessert werden wohingegen der bogen mehrmals verbessert werden kann jedoch sind die anzahl wie oft du verbessern kannst von bogen zu bogen verschieden z.b schwere armbrust kann 7mal verbessert werden und kommt auf ca 210dmg und schneesturmkanone 4-5mal und kommt auf ca 190 ( bin mir aber jetzt nicht sicher ) tatsache ist jedenfalls dass schwere armbrus am anfang weniger dmg hatte als schneesturmkanone jedoch vollverbessert stärker ist. ist manchmal schon ganz hinterlistig.

schild:

manche armbrusteile haben schilder ( steht rechts unten dran ) meistens die schweren ja was du mit einem schild machen kannst sag ich mal jetzt nicht.( blocken tut er dann meisten von selbst )

vert+:

manche armbrusteile haben z.B +10 verteidigung das erhöht deine verteidigung um 10.

schnellfeuer:

bei schnellfeuer / rapidfire schießt du mit einen schuss gleich drei kugeln von der munition die du auf rapidfire hast außer bei crag da sinds nur 2. das macht es möglich das dreifache ( bei der fähigkeit "bonus schuss" auch vierfache ) der eigentlich vorhandenen muni auf ein monster schießen zu können. ( achtung dadur dass du mehr schießt brauchst du auch länger bis du wieder laufen kannst )

schnellfeuer ist mein persönlicher favorit es bietet sich oft an eine elemenmuni auf rapidfire zu haben weil man davon ersten viel hat und die dadurch noch vielmehr dmg machen. crag,gift,pierce1 & 2 können auch alles rapidfire sein kann sein das ich sachen wie gesundheit vergessen habe aber kenn ja auch nicht alles auswendig.

ACHTUNG NIEDRIGE DEF:

aufpassen die def eines gunners ist lächerlich gering es ist gerade für anfänger die viel mit klingenmeister vorher gekämpft haben ist es sehr gewöhnungsbedürftig. lernt man aber schnell sich nicht treffen zu lassen.

und nochwas zu gunnern allgemein:

das problem als gunner ist jetzt diese ganzen faktoren abzuwägen und zu entscheiden,entscheiden und zu entscheiden.
es bieten sich eine vielzahl an armbtustkombinationen an wobei keine alles kann und man auch oft kompromisse eingehen muss. jedoch wenn man das hintersich hat und den dreh einmal raus hat will man eigentlcih nichtmehr ohne gunner spielen ich persönlich finde ja dass gunner so die schwerste klasse ist aber auch die ist die am meisten spaß macht.

soooooo ich denk mal das reicht fürs erste wenn du noch iwelche fragen hast kannst du ja nochmal nachfragen.

Antwort #4, 07. März 2011 um 01:30 von Waynewayne

alter weist du viel bock meinem clan beizutreten komm schon xD

Antwort #5, 07. März 2011 um 02:33 von gelöschter User

kevdos hör auf bei jeder Frage Werbung für deinen Clan zu amchen das ist ja schon Spam...

Antwort #6, 07. März 2011 um 07:37 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Lootboxen und Co: Mimimi Productions äußert sich zur Problematik

Lootboxen und Co: Mimimi Productions äußert sich zur Problematik

Viele Vollpreis-Spiele setzen heutzutage auf Lootboxen, um ihren Profit zu maximieren. Nun äußert sich das d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)