was wäre wenn der Hauptsitz von Nintendo zerstört wird (Zelda Skyward Sword)

immerhin explodieren dort ja nach der reihe die Atomkraftwerke

Frage gestellt am 13. März 2011 um 19:56 von gelöschter User

17 Antworten

1.Wer sagt dass die explodieren?Es besteht nur eine chance.

2.:Bestimmt hat Nintendo noch viele verschiedene Firmengebäuden.Auserdem glaub ich kaum dass wegen einem Gau glei ganz Japan in die Luft fliegt.

Antwort #1, 13. März 2011 um 20:39 von Meh1997met

wie wahrscheinlich ist es, das so etwas noch einmal passiert? XD
erst tsunami, dann erdbeben+nachbeben und dann noch die explosion.

Antwort #2, 14. März 2011 um 00:00 von Zelda-Freak7

Ist unwahrscheinlich da in Kyoto kein Tsunami war soweit ich weiß etc und es ist auch nicht direkt daneben ein AKW^^

Antwort #3, 14. März 2011 um 00:39 von SasukeXUchiha17

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
nur weil es in Japan passierte bedeutet das nicht das ganz Japan weggepustet wird

Antwort #4, 14. März 2011 um 14:37 von Legacy_23

puh noch ma glück gehabt denn machen die ja noch weiter spiele aber das wär noch längst nicht das schlimmste ich meine hallo abertausende würden streben.

Wie viele juden passen in ein auto?




Antwort: 10 :5 auf den Sitzen ,5 im Aschenbecher

Antwort #5, 14. März 2011 um 14:39 von gelöschter User

Lol ich zitiere: "bedeutet das nicht das ganz Japan weggepustet wird"

...

Also: Atomkatastrophen sind IMMER GLOBAL. Auch wenn nicht alles hoch geht, die radioaktivität kommt locker bis Deutschland(Atmosphäre, Tiere(Fische)).

Und GAU steht für "größter anzunehmender Unfall". Also wenn es da nicht mit Japan aus ist, wann dann?


Man muss natürlich bedenken dass Kernschmelze nicht gleich Atombombe ist...




@Danielkortums Witz: der ist echt gut aber viele hier werden das nicht lustig finden... Meinen Geschmack hast du getroffen. Also an alle: Er meint es nicht ernst und hat auch nichts gegen Juden!(hoff ich) Nur damit keiner meckert^^

Antwort #6, 14. März 2011 um 16:23 von DQ9-Zocker

sie können aber erstmal keine spiele mehr entwickeln, weil dort kein strom mehr ist

Antwort #7, 14. März 2011 um 16:29 von The-Hero

Stimmt ich hab auch schon total Angst um Zelda SS... Vielleicht kommt es jetzt doch erst 2012!

Antwort #8, 14. März 2011 um 16:33 von DQ9-Zocker

Kein strom!
Ach maan haben die denn nicht noch ein paar firmen in anderen ländern wie in amerika oder so denn ich will nicht weiter warten und dort ist doch so eine grosse strahlung ist es dort denn noch sicher für die?


Witz: wie viele passen denn in ein auto?

Antwort #9, 14. März 2011 um 18:46 von gabrielz

Steht doch da...

Antwort #10, 14. März 2011 um 18:52 von DQ9-Zocker

!NEWSTIME!


Sony hat es schon getroffen: http://www.videogameszone.de/Sony-Computer-Ente...

Antwort #11, 14. März 2011 um 20:15 von DQ9-Zocker

nur das problem ist das es inzwischen noch zwei weitere atomkraftwerke explodierten und sony ist in moment richtig am A...h! Schade eingentlich. ausserdem haben die menschen in japan diese leiden nicht verdient!

Antwort #12, 16. März 2011 um 11:35 von Fisherprice

niemand hat so etwas verdient.

Antwort #13, 16. März 2011 um 14:33 von minishfan

Die wahrscheilich verückteste, nicht zu zelda passenste und gleichtzeitig meist discutierteste Frage

Antwort #14, 19. März 2011 um 19:53 von Typ17

dann würde sich microsoft und sony freuen^^

Antwort #15, 21. März 2011 um 14:22 von Chopperman

sony hat immoment genügent probleme

Antwort #16, 21. März 2011 um 16:09 von The-Hero

"Was wäre wenn... ?"
Rein spekulative threads die hier eröffnet werden und dazu noch völliger Schwachsinn, den so manch einer hier von sich gibt.

@DQ9-Zocker
Auch völlig spekulativ was du da schreibst. Ganz Japan bei einem Super-GAU verseucht?
Woher nimmst du so leichtfertig diese Behauptung?
1. Ist es höchst unwahrscheinlich, damit die gesamte Landmasse Japans betroffen sein wird. Das war schon in der Ukraine so.

2. Es lässt sich kaum valide vorhersagen, wie groß die radioaktiv verseuchte Fläche sein wird. Zunächst einmal ist noch unklar, ob aus weiteren Reaktoren von Fukushima Radioaktivität entweichen wird. Kommen zur Kernschmelze der bislang bekannten Reaktoren noch weitere hinzu, wird auch die Verseuchung wesentlich stärker sein und wesentlich mehr radioaktives Material in den Boden und/oder die Luft gelangen. Das ganze Ausmaß bleibt also abzuwarten.

3. Ist die Feuchtigkeit und Beschaffenheit des Bodens zu dieser Zeit von bestimmender Relevanz.

4. Ein ganz wichtiger Punkt: Die Höhe.
Es ist maßgeblich, wie hoch die Teilchen durch eine Explosion in die Luft geschleudert worden sind. Je höher, desto eher verteilen sie sich. Damit ist im Falle von Niederschlägen einerseits ein größeres Areal betroffen, andererseits aber von geringerer Strahlung betroffen.

Werfe also nicht so leichtfertig mit deinen halbgaren Aussagen um dich. In solch einer Situation sind sowohl Verharmloser, als auch Panikmacher nicht von Gebrauch.

Was den Nintendositz angeht:
Keine Sorge, dem ist nichts passiert und er liegt in keinem, momentan übermäßig, gefährdetem Areal.

mfg BEATNN

Antwort #17, 22. März 2011 um 21:50 von BEATNN

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)