drift einstellungen (GT 5)

ich wollt mal fragen was ist die beste einstellung für einen S2000 zum driften

Frage gestellt am 14. März 2011 um 21:11 von bmwm3gtr90

4 Antworten

Die "beste" Einstellung gibts nicht, weder im Drift-, noch im Rennmodus...

Man muss wissen, wie man sein Driftauto einzustellen hat!

Hier meine Tipps:

- Bodenfreiheit hinten höher als vorne
- Sturz vorne hoch (sehr), hinten null (sehr wichtig)
- Spurwinkel vorne null, hinten positiv (mal mehr, mal weniger)
- Reifen: zwischen Komfort Hart und Sport Weich ist alles möglich. Mit Komfort Hart übt es sich am leichtesten, muss aber nicht auf jedes Auto zu treffen!

Wichtig ist auch, das Gas auf einer der Rücktasten zu haben wie zum Beispiel R2 für das Feingefühl. Oder halt eben Pedale.

Bei der Getriebeübersetzung scheiden sich auch wieder die Geister. Einige meinen, eine Kurze für mehr Kraft, andere hingegen sagen höchste Getriebeeinstellung, um möglichst lange im selben Gang zu sein. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte (bei mir zumindest, ich fahre nicht mit manueller Schaltung).

Wenn du üben willst, übe erstmal auf Tsukuba und Autumn Ring kurz. Die sind geeignet dafür.

Und was man überhaupt nicht braucht bei Drifts ist eine zu hohe Geschwindigkeit.

Wenn du mags, add mich mal, dann heizen wir mal zusammen um die Kurven.

Antwort #1, 14. März 2011 um 22:25 von JoNapoleone

JoNapoleone hat recht, nur eine kleine Ergänzung aus meiner Erfahrung (ich fahr nur mit manueller Schaltung): Bei einem Auto, das von Haus aus hoch dreht (dazu gehört ja wohl der S2000), würde ich das Getriebe eher kurz übersetzen. Man muss dann zwar schalten, hat aber immer ausreichend Drehmoment auf den Hinterrädern. Bei einem Auto mit viel Drehmoment von Haus aus, z.B. den American Muscle Cars mit ihrem hohen Hubraum, dagegen immer sehr lange Übersetzung - weil die in jedem Drehzahlbereich genügend Bumms zum Driften haben - da kann man sich das Schalten sparen.

Antwort #2, 15. März 2011 um 11:09 von rennverrueckter

Ja stimmt, so habe ich das noch nicht gesehen. Alles richtig in der Theorie. Das muss ich mal testen.

Antwort #3, 15. März 2011 um 15:12 von JoNapoleone

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Hab jetzt gt seit dem ersten teil.fahre mittlerweile mit dem driving force lenkrad und pedale. Hab die a b c Lizenz auf gold. Sprich, fahren kann ich. Versuch mich aber neuerdings mitm driften. Da ich ein totaler noob in sachen drift bin fällt ea mir schwierig die kontrolle zu halten.
Zum szenario;
Fahre auf nr kurve zu mit geringer geschwindigkeit 50-80 je nach kurve auch 100 oder mehr kmh. Den drift kann ich durch die bremsverteilung v6 h 4-5 einleiten. Doch sobald mir das heck wegrutcht drehts mich. Da ich beim gegenlenken kein feedback vom lenkrad hab. Was mach ich falsch? Fals mir da einer der erfahrerenen driftern tips geben kann und ggf mir des mal zeigt und erklärt
Hab bisher mit allen moglichen antriebsarten versucht.
Bitte um hilfe. Bin taglich ab ca 24 uhr online. Und suche einen drift trainer/ partner.
Psn id gotteshand23

Antwort #4, 12. Juni 2013 um 16:10 von driving-cook

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Über 100.000 Spieler nach Update

Rainbow Six - Siege: Über 100.000 Spieler nach Update

Nachdem das Update White Noise am 5. Dezember 2017 für Rainbow Six - Siege erschien, erreichte der Shooter im Lauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)